Die ViaRhôna im Département Ardèche

  • Die Brücke von Rochemaure auf der ViaRhôna

    Die Brücke von Rochemaure auf der ViaRhôna

  • Lavendelfelder an der ViaRhôna

    Lavendelfelder an der ViaRhôna

  • Viviers

    Viviers

    © A. Renaud Goud

  • Weinberge rund um Tournon

    Weinberge rund um Tournon

  • Tournon sur Rhône

    Tournon sur Rhône

    © CG Guillaume Biacotti

  • Via Rhona

    Via Rhona

    © Uta Linnert

Die ViaRhôna im Département Ardèche Tournon-sur-Rhône fr

Logo ViaRhôna Der französische Teil der Radstrecke ViaRhôna führt entlang des Flusses Rhône durch die Region Rhône-Alpes und die Provence bis zur Camargue. Innerhalb des Départements Ardèche bieten sich 4 komplett beschilderte Touren, aus denen Sie nach Ihrem Geschmack wählen können. Natürlich können Sie sich auch eine individuelle Reise entlang der 4 Strecken zusammen stellen.

Eine Fahrradtour für Weinfreunde - Rund um Tournon-sur-Rhône

Die Gemeinde Tournon-sur-Rhône liegt südlich von Lyon und markiert den ersten Abschnitt der aus dem Norden kommenden ViaRhôna im Département Ardèche. An den Ufern der Rhône erwartet Sie ein ländliches Idyll, geprägt ebenso durch den Obst- und Gemüseanbau wie durch die omnipräsenten Weinberge. Um die 20 Weinkeller bieten Weinverkostungen und Weinproben an, häufig begleitet von den Produkten der regionalen Küche. Nicht verpassen sollte man außerdem einen Ausflug mit den Ardèche-Zug, der mit Dampf betrieben, in das Tal der Doux hinabfährt und dem Fahrgast spektakuläre Ausblicke gewährt.

Mögliche Unterkünfte (Mit dem Label "Accueil vélo"ausgezeichnet):

  • Vion (7km nördlich von Tournon-sur-Rhône), 3-Sterne-Camping-Platz: Iserand en Ardéche Verte, Internet: www.iserandcampingardeche.com
  • Tournon sur Rhône, 3-Sterne-Hotel direkt im Stadtzentrum mit regionaler Küche: Les Azalées, Internet: www.hotel-azalees.com 

Der Vergangenheit auf der Spur - Rund um Charmes-sur-Rhône / La Voulte sur Rhône

Rund um die Gemeinde Charmes-sur-Rhône hat der Besucher die Wahl zwischen Natur und Kultur. Neben archäologisch wertvollen Grotten und anderen Fundstellen, bieten zahlreiche Dörfer, wie zum Beispiel das Dorf mit Charme und Charakter Beauchastel, eine wertvolle historische Architektur. Überragt werden die historischen Dörfer häufig von Schlössern, von denen einige für Besucher zugänglich sind. Der Rahmen für das Kulturprogramm bietet eine intakte Naturlandschaft mit zahlreichen geschützten Naturreservaten. Die ViaRhôna verbindet sich hier mit dem Radweg Dolce Via, der den Radfahrer auf den Trassen einer ehemaligen Eisenbahnlinie weitere 51 km in das Département Ardèche hineinführt.

Mögliche Unterkünfte (Mit dem Label "Accueil vélo"ausgezeichnet):

  • Charmes-sur-Rhône, 3-Sterne-Hotel mit ausgezeichneter Küche (1 Michelin-Stern): Le Carré d'Aléthius, Internet: www.lecarredalethius.com
  • Le Pouzin, Gästezimmer (im Gîtes de France-Verzeichnis) in familiärer Atmosphäre: Maison Jeanne, Internet: www.maisonjeannelepouzin.com

Zwischem historischen Erbe und Moderne - Im Süden von Pouzin

Zwischen den Gemeinden Le Pouzin und Rochemaure erwartet den Radfahrer eine Strecke mit besonderem Akzent. Historische Bauwerke wechseln sich hier mit den Zeugen eine industriellen Moderne ab. So entdecken Sie nicht nur die Überreste einer längst vergangenen römischen Vergangenheit, unterirdische Behausungen oder charmante Dörfer sondern treffen auch auf ehrgeizige Projekte der Neuzeit, wie die Hängebrücke von Rochemaure, die über die Rhône führt und an der selben Stelle stehen soll wie ihre antike Vorgängerin.

Mögliche Unterkünfte (Mit dem Label "Accueil vélo"ausgezeichnet):

Kunst, Musik und Feste - Zwischen Viviers und Bourg Saint Andeol

Auf diesem Abschnitt lohnt sich der Blick über den Lenker ganz besonders! Am Wegesrand finden Sie mehr als 80 Sehenswürdigkeiten, die als Monuments historiques eingetragen sind - die südliche Ardèche ist nicht umsonst als "Land der Kunst und der Geschichte" bekannt. Zelebriert wird das reiche Erbe mit zahlreichen Festen, thematischen Führungen, Freiluftkonzerten und vielem mehr! Nicht verpassen sollte man einen Besuch in dem ehemaligen Bischofssitz Le Palais des Evêques in Bourg St Andeol.

Mögliche Unterkünfte (Mit dem Label "Accueil vélo" ausgezeichnet):

Weitere Informationen

Sehenswert

In der Nähe