Die Pferderennen von Deauville

  • Polo

    Polo

    © KPWD / Deauville tourisme

  • Verkauf der Jährlinge

    Verkauf der Jährlinge

    © Sandrine Boyer Engel / Deauville tourisme

  • Pferderennen

    Pferderennen

    © Sandrine Boyer Engel / Deauville tourisme

  • Die Pferderennbahn von Caen

    Die Pferderennbahn von Caen

    © Calvados tourisme

  • © Sandrine Boyer Engel / Deauville tourisme

  • Pferderennen in Cabourg

    Pferderennen in Cabourg

  • © Sandrine Boyer Engel / Deauville tourisme

Die Pferderennen von Deauville Deauville fr

Mit Deauville verbindet man endlose Strände, denkwürdige Spaziergänge auf den Planken, das berühmte amerikanische Filmfest und renommierte Einrichtungen - es ist aber auch die erste Adresse für Pferdeliebhaber und Pferderennen!

Die Pferderennbahnen in Deauville besitzen viel Charme und eine einzigartige Atmosphäre. Deauville ist mit seinen Pferdezüchtern, Reitställen und Pferderennen das ganze Jahr über pferdeverrückt!


Die berühmten Pferderennen auf der Rennbahn Deauville-La Touques 

Die Galopprennbahn, die schon 1864 eröffnet wurde, gehört heute zu den angesehensten in ganz Frankreich. Deauville-La Touques ist 75 Hektar groß und verfügt über 20 Bahnen, zwei davon mit einer Rasen- und einer Fasersandbahn, drei Polo-Plätze und mindestens 300 Pferde. Mit seiner größten Reitsportanlage Europas nimmt Deauville-La Touques eine besondere Stellung in der Pferdewelt Frankreichs ein.

Die Pferderennbahn wird nicht umsonst "4 Jahreszeiten" genannt: Das ganze Jahr über finden hier Groß-Ereignisse statt.

Das bekannteste ist zweifellos das Meeting de Deauville Lucien Barrière mit seinen 5 Galopprennen, die als "Groupe 1" klassifiziert wurden, die höchste Auszeichnung in der Pferderennsportwelt. Die Gelegenheit, Vollblüter und berühmte Jockeys zu bewundern. Ob leidenschaftlicher Pferdefan oder Neuling, die Pferderennen werden Sie in ihren Bann ziehen!

Verpassen Sie nicht den Verkauf der Jährlinge (einjährige Pferde)! Das beste französische Vollblut und eine exquisite Auswahl ausländischer Fohlen werden jedes Jahr im Salle Elie de Brignac feilgeboten. Die Auktionen sind ein einmaliges Erlebnis, das Sie sonst nirgendwo finden.

Auch das Meeting d’automne in Calvados, das gleichzeitig mit der Pferdemesse Equiday’s stattfindet, ist ein Besuch wert. In der ganzen Region kann man Gestüte besichtigen und es gibt Pferderennen und andere Veranstaltungen rund ums Pferd.  

Während der Weihnachtsferien findet das Meeting d'hiver statt. Sollten Sie Schneeflocken jedoch scheuen, gehen Sie im Restaurant Panoramique La Toque oder im Restaurant Les Jardins du Paddock essen und genießen Sie die Aussicht auf die Pferderennstrecke.

 

Die Pferderennen in Deauville-Clairefontaine

Die Pferderennbahn Deauville Clairefontaine wurde 1928 eröffnet. Sie hat eine Fläche von 40 Hektar, auf denen sich 18 Rennbahnen befinden, darunter auch eine Bahn mit Hürden und Hindernissen und eine Trabrennbahn. Es ist die einzige Pferderennbahn an der Westküste, die drei Disziplinen vereint.

Die Pferderenn-Saison dauert in Clairefontaine von Juni bis Oktober, in dieser Zeit finden drei Großveranstaltungen statt: der "Steeple-Chase" von Deauville (bei diesem Rennen müssen natürliche Hindernisse wie Zäune und Gräben übersprungen werden), das Große Pferderennen von Haies-Guillaume d'Ornano und der Große Preis von Clairefontaine zum Abschluss der Saison. In idyllischer Umgebung zwischen Apfelbäumen und Blumen lädt die Rennbahn zu Entspannung und zum Beisammensein ein. Sie wurde etwas abseits der Stadt erbaut und ihre Gebäude sind ein typisches Abbild der normannischen Architektur. Eine kleine Perle im Grünen!

Auf dem Gelände finden Sie ein vielfältiges Angebot: ein kleines Bauernhaus, eine abwechslungsreiche Gastronomie, in der man von Champagner an der schicken Bar bis zum Mittagessen auf der Wiese alles bekommt, einen Kinderhort, der sogar Pferdetaufen anbietet, und Kutschfahrten.

Die Pferderennen von Clairefontaine stehen unter einem bestimmten Motto, das sich jedes Jahr ändert. Animationen zum Thema Reise, Spiel und Sport erfreuen Groß wie Klein. Jeder Tag des Pferderennens fängt mit der traditionellen Führung durch die Ställe und Stätten der Anlage an. Am Ende des Vormittags gibt es unter den blühenden Apfelbäumen einen kleinen Aperitif mit Käse, Cidre, Pommeau (ein Digestif aus frisch gepresstem Apfelsaft), Apfelsaft und Birnenmost.

 

Pferderennen in der Umgebung von Deauville 

Die Pferderennbahn von Cabourg ist ganz neu und sehr modern gestaltet. Im Sommer finden dort die berühmten Nacht-Pferderennen statt. Unter Sternenhimmel können Sie aber auch Konzerte und andere Animationen erleben. Auf der Pferderennbahn von Caen, am Rande der Stadt gelegen, kann man auch Trabrennen mitverfolgen. Etwa 30 solcher Rennen werden von März bis November veranstaltet. Die Besonderheit dieser Rennbahn ist zweifellos ihre gerade, sehr lange Außenbahn. 

Im  Herzen von Pays d'Auge (Landschaft in der Normandie) liegt die Rennbahn von Lisieux, auf der nicht nur Pferde- und Trabrennen stattfinden, sondern auch andere Veranstaltungen wie Wagenrennen oder Preisverleihungen. Ponyreiten ist ebenfalls möglich - ideal für einen Familienausflug!

 

 

Machen Sie einen schönen Spaziergang am Strand von Deauville. Jeden Morgen und Abend werden dort zum Vergnügen aller die Pferde ausgeritten. Das Centre International de Deauville und gewisse Reiterhöfe bieten Ihnen Reitkurse und Ausritte am Strand von Deauville und Umgebung an. Suchen Sie das Abenteuer und erleben Sie die einzigartigen Pferderennen in der Normandie!

 

Related videos

 
 

Sponsored videos