Das Stadion von Toulouse

  • Super Victor, Maskottchen der EURO 2016, in Toulouse

    Super Victor, Maskottchen der EURO 2016, in Toulouse

    © UEFA EURO 2016

  • Der Entwurf des neuen Stadions von Toulouse

    Der Entwurf des neuen Stadions von Toulouse

    © leblogfoot.fr/stadium-euro-2016

Das Stadion von Toulouse Toulouse fr

Das größte Stadion der Region Midi-Pyrenäen ist das im Herzen der Stadt Toulouse gelegene Stadium de Toulouse, das insgesamt 33.000 Plätze bietet.

Es wurde anlässlich der FIFA-WM von 1938 erbaut und trägt aufgrund seiner Ähnlichkeit mit einer berühmten Spielstätte in England den Spitznamen "Mini Wembley". In seiner langen Geschichte wurde das Stadion immer wieder umfangreich renoviert und umgebaut. Insbesondere die WM von 1998 erforderte einige Umbauten. 2001 kam es außerdem zu einer Explosion in einer nahe gelegenen Chemiefabrik, die auch die Heimstätte des FC Toulouse beschädigt.

Im Stadtion werden Fußball- und Rugbyspiele ausgetragen, so finden auch in dieser Saison die Heimspiele des Toulouse FC hier statt.

Praktische Informationen

Das Stadion von Toulouse liegt zentral auf einer Insel in der Garonne und ist nur circa 3 km vom Stadtzentrum (Hauptbahnhof) entfernt.

Anfahrt

  • Mit der Metro: Metro-Linie A bis zur Haltestelle « Jean Jaurès », dann weiter mit der Linie B bis zu den Haltestellen « Empalot » oder « ;Saint-Michel – Marcel-Langer »
  • Mit dem Bus: Die Buslinie 38 verkehrt vom historischen Zentrum (Haltestelle Jean Jaurès) bis zur Haltestelle Empalot. Die Buslinie 12 fährt von der Pont Neuf direkt bis zum Stadion.
  • Mit der Straßenbahn: Straßenbahnlinie T1 du Tramway bis zur Haltestelle « Ile du Ramier »
  • Mit dem Auto: Aufgrund der zentralen Stadtlage verfügt das Stadium de Toulouse über relativ wenige Parkplätze, so dass eine Anfahrt mit dem PKW nicht empfehlenswert ist.

Adresse

Stadium de Toulouse
1 Allée Gabriel Bienes
F-31028 Toulouse

Weitere Informationen