Das Stadion von Lens

  • Das Stade Bollaert-Delelis in Lens ist das größte Stadion in Nordfrankreich

    Das Stade Bollaert-Delelis in Lens ist das größte Stadion in Nordfrankreich

    © Office de Tourisme de Lens-Liévin - Francis Bocquet

  • Das Stadion ist Heimstätte des RC Lens

    Das Stadion ist Heimstätte des RC Lens

    © Office de Tourisme de Lens-Liévin - Francis Bocquet

  • Das Stadion verfügt ausschließlich über Sitzplätze, die Platz für rund 38 000 Menschen bieten

    Das Stadion verfügt ausschließlich über Sitzplätze, die Platz für rund 38 000 Menschen bieten

    © Office de Tourisme de Lens-Liévin - Emmanuel Daix

Das Stadion von Lens lens fr

Das Stade Bollaert-Delelis in Lens ist das größte Stadion in Nordfrankreich und wurde 1932 eingeweiht. Seinen Namen verdankt es gleich zwei Persönlichkeiten, nämlich Félix Bollaert, der als Vorsitzender der örtlichen Minengesellschaft 1931 den Bau des Stadions in Auftrag gegeben hat, sowie dem früheren Minister und Bürgemeister von Lens, dem 2012 verstorbenen André Delelis.

Das Stadion ist Heimstätte des RC Lens, außerdem hat der OSC Lille seine Heimspiele im Rahmen der Champions League 2006/07 hier bestritten. Die Spielstätte ist eines der wenigen Stadien, in dem die Fankurve nicht hinter dem Tor, sondern auf der seitlichen Tribüne verläuft.

Das Stadion verfügt ausschließlich über Sitzplätze, die Platz für rund 38 000 Menschen bieten. Eine bemerkenswerte Zahl, bedenkt man, dass die Stadt Lens selbst nur 36 000 Einwohner hat! 

Neben Fußballturnieren, darunter die WM von 1998 und die EM 2016, werden auf dem Naturrasen auch Rugbyspiele ausgetragen, so fanden hier gleich mehrere Begegnungen im Rahmen der Rugby-Weltmeisterschaft 2007 statt.

Praktische Informationen

Hinweise für Besucher mit eingeschränkter Mobilität

Im Zuge der Renovierungen wurde die Zahl der Rollstuhlplätze auf 250 erhöht.

Anfahrt mit dem Bus:

Vom Bahnhof Lens fährt die Linie 1 bis zum Stade Bollaert-Delelis.

Anfahrt mit dem Auto:

Lens ist durch die A 21 sowohl mit Paris (circa 200 km enfernt) als auch mit Lille (circa 40 km entfernt) verbunden. Das Stadion ist als Abfahrt gekennzeichnet. Auch wenn Sie nicht über die Autobahn fahren, können Sie das Stade Bollaert-Delelis dank der Ausschilderung kaum übersehen. 

Mit dem Zug:

Der Bahnhof Lens liegt nur rund 900 Meter entfernt. Er ist mit dem TGV und ICE beispielweise von Köln, Düsseldorf oder Essen zu erreichen.

Mit dem Flugzeug:

Der Flughafen Lille-Lesquin ist rund 30 Kilometer entfernt.

Related videos

 
 

Sponsored videos