Das Petit Palais, Museum der Schönen Künste von Paris

  • viaFrance

    viaFrance

    © ViaFrance

Das Petit Palais, Museum der Schönen Künste von Paris 75008 PARIS fr

Auf den Stufen des Palais.

Der Petit Palais am unteren Ende der Avenue des Champs-Elysées wurde im Rahmen der Weltausstellung von 1900 erbaut, ganz wie sein Nachbar, dem Grand Palais.

Das Gebäude beherbergt seit 1902 das Museum der Schönen Künste von Paris (Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris).

2005 nach Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet, präsentiert das Museum des Petit Palais eine Permanentausstellung der Schönen Künste von der Antike bis zum frühen 20. Jahrhundert.

Der zum Cours de la Reine hin liegende Bereich bietet regelmäßig temporäre Ausstellungen (Rubens, Goya…).

Im Herzen des Petit Palais bietet ein Restaurationsbereich mit seinem Innengarten eine Atmosphäre, die einem Gemälde des frühen 20. Jahrhunderts entsprungen scheint.

 

Öffnungszeiten und Preise

Das ganze Jahr :
    Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00
    Donnerstag von 10:00 bis 20:00

Eintritt :
    Freier Eintritt

Geschlossen an 1 Januar, 13 April, 1 Mai, 8 Mai, 1 Juni, 21 Mai, 14 Juli, 15 August, 1 November, 11 November und 25 Dezember

 

Weitere Informationen