Das Lager im Moreau Tal bei Vienne-le-Château

  • Lager im Moreau Tal

    Lager im Moreau Tal - © John Foley

    Lager im Moreau Tal

    Lager im Moreau Tal - © John Foley

  • Moreau Lager

    Moreau Lager - © CRTCA

    Moreau Lager

    Moreau Lager - © CRTCA

  • Moreau Lager

    Tunnel im Moreau Lager - © John Foley

    Moreau Lager

    Tunnel im Moreau Lager - © John Foley

Das Lager im Moreau Tal bei Vienne-le-Château D63 51800 Servon-Melzicourt fr

Das Lager im Moreau-Tal ist ein restauriertes Rastlager und erlaubt einen tieferen Einblick in das Alltagsleben der Soldaten in der Argonne.

Die Lager im Moreau-Tal

Die Ausrichtung des Moreau-Tales von Ost nach West bildet Nord- und Südhänge aus, die parallel zur Front des Ersten Weltkriegs verlaufen. Die geographische Lage ermöglichte, wie auch auf zahlreichen anderen Abhängen der Naturlandschaft Argonne, die Einrichtung mehrerer Lager für Nachschub und zur Erholung. Da die Sektoren ab September 1914 beiderseits der Straße Binarville – Vienne-le-Château aufgeteilt wurden, wurde das Lager westlich der Straße errichtet, weshalb in den deutschen Plänen auch der folgende Name verzeichnet war: Lager Moreau-West (camp de la vallée Moreau-ouest).

Das Lager liegt 3 km von den Schützengräben entfernt und entwickelt sich während des gesamten Konflikts zu einem Erholungslager, da das Tal günstig gelegen, und vor den Geschossen der französischen Artillerie geschützt ist.

Restaurierung

Seit 1996 werden Standorte aus dem Ersten Weltkrieg in der Argonne restauriert. So wurde auch das Moreau-Tal von ehrenamtlichen Helfern des französisch-deutschen Komitees für die Nachwelt erhalten. Es wurde detailgetreu nachgebaut und zeigt den Besuchern anhand zahlreicher Bauten (Entlausstation, Baracken, Kino, unterirdische Gänge, Wäscherei, Latrinen, Schienen, Kantine,...) in "Lebensgröße" den Alltag der Soldaten im Argonne-Gebiet.

Praktische Informationen

Besichtigung

Die Besichtigung des Lagers ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Dauer der Führung: 90 Minuten.

Für die unterirdischen Anlagen wird warme Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen.

Öffnungszeiten

  • Samstags von 9 bis 12Uhr, letzte Führung 11 Uhr
  • Juni bis September: an Sonn- und Feiertagen von 14-18 Uhr, letzte Führung 17 Uhr
  • Reservierungen beim Touristenbüro Maison du Pays d'Argonne in Vienne-le-Château unter Tel: +33 (0)3 26 60 49 40 oder schreiben Sie eine E-Mail: pauline.appert@sfr.fr

Preise

  • Erwachsene: 5€
  • Kinder unter 12 Jahren gratis
  • Gruppen (ab 10 Personen): 4€

Die Umgebung

Die Gemeinde Vienne-le-Château befindet sich nordöstlich des Départements Marne, in der Region Champagne-Ardenne. Die Landschaft ist durch eine ausgedehnte zentrale Ebene gekennzeichnet, die im Norden vom Ardennenwald, im Westen von der Pariser Hochebene und im Osten vom Argonne Massiv eingegrenzt wird. Auf dieser leicht hügeligen Ebene stellt sich eigentlich nur ein Hindernis in den Weg, nämlich der "Talweg" des Marne Flusses, und die Wege durch diese Ebene waren stets von besonderer strategischer Bedeutung.

Kontakt

Maison du Pays d'Argonne
Rue Saint-Jacques
51800 Vienne-le-Château
Tel.: +33 (0)3 26 60 49 40
Email: pauline.appert@sfr.fr
Webseite: www.valleemoreau.com

Sehenswert

In der Nähe