Das Kino La Géode im Parc de la Villette (Paris)

  • Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich

    © xc - Shutterstock.com

    Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich

    © xc - Shutterstock.com

  • Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich

    © Géode

    Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich

    © Géode

  • Der Himmel spiegelt sich in der Kugel der Géode in Paris.

    © plazas i subiros - Shutterstock.com

    Der Himmel spiegelt sich in der Kugel der Géode in Paris.

    © plazas i subiros - Shutterstock.com

  • Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich, bei Nacht

    © Géode

    Das Kino "La Géode" in Paris, Frankreich, bei Nacht

    © Géode

Das Kino La Géode im Parc de la Villette (Paris) 26 avenue Corentin Cariou 75019 Paris fr

Der Riese des Films

Zwischen 1867 und 1974 galt der Standort La Villette noch als nationaler Fleischmarkt: Die Große Halle konnte bis zu 4.600 Rinder aufnehmen.

Als die berühmten Schlachthäuser von La Villette dann endgültig die Tore schlossen, wurde das 55 Hektar große Gelände in ein riesiges Stadtprojekt umgewandelt, dessen ursprüngliche Aufgabe lautete: "Es müssen hier die Wissenschaft und die Kultur aufeinander treffen können, egal ob es sich um eine Gartenstadt oder einen Garten in der Stadt handelt".

So eröffnete die Géode am 6. Mai 1985, ein Jahr vor ihrem Nachbarn, der Cité des Sciences et de l'Industrie ihre Tore.

Die Géode

Bei der Géode handelt es sich um eine riesige Stahlkugel mit einem Durchmesser von 36 Metern. Das Gehäuse der Kugel gleicht einem Spiegel in dem sich der Parc de la Villette und der Himmel spiegeln.

Sie besitzt den größten Kinosaal Frankreichs, was die Besucherzahlen betrifft. Der 1.000m² große halbkugelförmige Riesenbildschirm dient ausschließlich der Vorführung von Großformatfilmen.

Außerdem verfügt sie über 400 Plätze und dank dem Omnimax-Verfahren sind die Bildprojektionen neun Mal größer als bei 35-mm-Filmen.

Praktische Informationen

Sehen Sie hier das Programm der Géode ein. Die Tarife gelten ausschließlich für die Filme, Sie enthalten weder den Verleih der 3D-Brillen (+1,50€), noch gelten sie für die Opern.

An der Kasse können Sie gegen den Aufpreis von 1€ Kopfhörer erhalten, über die Sie die Filme in Orginalversion (unsynchronisiert) hören können. [OV]

Öffnungszeiten

  • Dienstags bis sonntags: Vorstellungen von 10.30 bis 20.30 Uhr (außer spezielles Programm)
  • Montags: variable Uhrzeiten

Preise

  • Normal: 12€
  • Ermäßigt: 9€ (unter 25 / über 65 Jahren, Lehrer, Großfamilien, Arbeitssuchende etc.)
  • 3D-Verleih: +1,50
  • Events, Live-Übertragungen, Konzerte: variierende Tarife

Barrierefreiheit

Der Saal ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Aus Sicherheitsgründen werden maximal 4 Rollstühle pro Vorstellung zugelassen.

Anfahrt

Mit dem Auto:

  • Zufahrt über den Boulevard périphérique, Ausfahrt Porte de la Villette (in der Nähe der Autobahnen A1 und A3)
  • kostenpflichtige Parkhäuser: Cité des sciences (1600 Stellplätze, 61 Boulevard Mac Donald), Philharmonie 1 (564 Plätze, 185 Boulevard Sérurier), Cité de la Musique - Philharmonie 2 (348 Plätze, Avenue Jean-Jaurès)

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Métro: Linie 7, Haltestelle Porte de la Villette
  • Tramway: T3, Haltestelle Porte de La Villette
  • Bus: N° 75, 139, 150, 152, PC
  • Vélib: Station n° 19009 - 28 bis avenue Corentin Cariou, Station n° 19033 ;- 30 rue de Cambrai, Station n° 19011 - 2 rue Rouvet, Station n° 901 - allée du Belvédère

Mit dem Zug: Die Eurostar- und Thalys-Terminals befinden sich am Gare du Nord und sind in 15 Minuten mit der Métro zu erreichen.

Kontakt

La Géode
26 avenue Corentin Cariou
F-75019 Paris
E-Mail: Contact@lageode.fr

Ähnliche Artikel

Sehenswert

Kalender

In der Nähe