Château de Brissac

  • Château de Brissac

    Château de Brissac

    © IStock

  • Château de Brissac

    Château de Brissac

    © IStock

  • Weinbaugebiet Chateau de Brissac

    Weinbaugebiet Chateau de Brissac

    © Fotolia

  • Château de Brissac

    Château de Brissac

    © Fotolia

Château de Brissac Le Château 49320 Brissac-Quincé fr

Mit seinen 7 Etagen auf 48m Höhe und 205 Zimmern ist das Château de Brissac, das höchste Schloss in Frankreich und verdient somit seinen Spitznamen "Géant du Val de Loire" (dt. der Riese des Loire-Tals). Besichtigen Sie den wunderschönen Park, das reiche dekorierte Interieur und vergessen Sie nicht den Wein zu kosten.

Das Innere ist mit zauberhaften Dekorationen, wie vergoldeten Wandteppichen, geschmückt. Unbedingt sollten Sie den neu renovierten Grand Salon mit den zahlreichen Familienporträts, den Speisesaal mit dem üppig gedeckten Tisch und das Zimmer von Louis XIII. besichtigen. Auch ganz neu renoviert ist das Belle Epoque Theater, das über 200 Sitzplätze verfügt. Es wurde im späten 19. Jahrhundert auf Anweisung der Marquise de Brissac, Jeanne Say, gebaut.

Seit dem 16. Jahrhundert, wurde das Schloss von mehr als 20 Generationen bewohnt und ist heute noch die Residenz des 13. Herzog von Brissac. 

Sehenswert

Die Weine des Anwesens

Das Weinbaugebiet des Schlosses umfasst ganze 26 Hektar. Bevor Sie Ihre Tour beenden, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen im Keller des Schlosses ein Glas des Rosé d'Anjou zu kosten.

Der romantische Park

Der englische Park im Château de Brissac verspricht romantische Spaziergänge in der Nähe des Flusses Aubance, inmitten von hundert Jahre alten Bäumen. Die Spazierwege haben Namen wie "Cascade Jeanne Say" und erinnern an Besuche von Persönlichkeiten, die in dem Schloss gerne ihre Zeit verbrachten.

Der unterirdische Wassertunnel

Dieses 250 Meter lange und sinnreiche Tiefbauwerk ermöglichte es, die Gewässer des Flusses Aubance bei Hochwasser im Park umzuleiten, um Überschwemmungen der Beete zu verhindern. Bei der richtigen Lichteinstrahlung spiegelt sich das intakte Schiefergewölbe im Wasser des Schieferkanals wider.

Praktische Informationen

  • Fotos ohne Blitz sind in den Räumlichkeiten erlaubt
  • Hunde sind in dem Park, auch mit Hundeleine, nicht erlaubt
  • Ein Fahrstuhl ist ab der Eingangstreppe (20 Stufen) für körperliche behinderte Menschen vorhanden. Die Promenaden des Parks sind mit dem Rollstuhl befahrbar.
  • Parkmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe des Eingangs.

Öffnungszeiten

  • Vom 23. März bis zum 30. Juni und 1. September bis 3. November:
    • Täglich außer dienstags: von 10.00 bis 12.15 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Vom 1. Juli bis 31. August:
    • Täglich von 10.00 bis 18 Uhr
  • Vom 4. November bis zum 31. März - In den französischen Schulferien:
    • Täglicher außer dienstags

Preise

In den Preisen enthalten sind Eintritt in das Schloss + Gärten):

  • Erwachsene: 10€
  • Ermäßigt: 8,50€ (Studenten, behinderte Menschen, Arbeitssuchende, Carte CEZAM, Pass Loisirs)
  • Kinder unter 8 Jahre: Gratis
  • Kinder von 8 bis 16 Jahren: 4,50€
  • Zugang zum Park, Souterrain und der Küchen (ohne Schloss): 5€

Schulgruppen: Die Besichtigung der Räumlichkeiten finden zusammen mit einem Fremdenführer statt, die Themen und Kommentare seiner Führungen dem Alter der Kinder entsprechend macht. Die geführte Besichtigung dauert ca. 1Std15min und 45 Minuten für Kindergartengruppen. Danach ist eine Besichtigung des Parks, des Souterrain und der Pferdeställe möglich. Hier können Sie die französische Broschüre herunterladen. Hier sind zeitlicher Ablauf, zu besichtigende Räumlichkeiten und weitere Informationen verfügbar.

  • Kindergarten und Grundschule: 6€
  • Gymnasium und Universität: 8€
  • Erwachsene Belgeitung: Gratis

Erwachsenen Gruppen (ab 20 Personen): Das Schloss Brissac bietet ein Pauschalangebot für Gruppen an:

  • Première formule: 8€
    • Geführte Besichtigung sowie Verköstigung des Hausweins. Begleitung sowie Chauffeur dürfen Sie kostenlos belgeiten.
  • Seconde Formule: 49€ All-inclusive
    • Geführte Besichtigung sowie Verköstigung des Hausweins, sowie Mittagessen "au feu de bois" in den Mittelalterlichen Küchen. 

Zahlungsmöglichkeiten: Bar, Scheck, VISA und MASTERCARD, Urlaubsschecks, Pass Patrimoine Pays de la Loire, Kulturschecks

Anreise

AUTO: Brissac-Quincé ist 15 km von Angers entfernt

ZUG: Der TGV-Bahnhof Angers ist ca. 17km entfernt. Von hier aus gibt es Verbindungen zum Bahnhof "Paris Montparnasse" (90 Minuten)

FLUGZEUG: Der Flughafen von Nantes Atlantique ist 80 Minuten entfernt. 

Adresse

Château de Brissac
Rue Louis Moron
49320 Brissac-Quincé

In der Nähe