Märkte der Provence

  • Auf den provenzalischen Märkten kann man auch Honig der Region kaufen.

    © C. Duranti - CRT PACA

    Auf den provenzalischen Märkten kann man auch Honig der Region kaufen.

    © C. Duranti - CRT PACA

  • Antipasti auf einem Markt in der Provence

    © Hyères Tourisme - C. Vivien - Giens

    Antipasti auf einem Markt in der Provence

    © Hyères Tourisme - C. Vivien - Giens

  • Markt in der Provence

    © C. Duranti - CRT PACA

    Markt in der Provence

    © C. Duranti - CRT PACA

  • Knoblauch aus der Provence

    © C. Duranti - CRT PACA

    Knoblauch aus der Provence

    © C. Duranti - CRT PACA

  • Ein Einkauf auf den Märkten der Provence ist ein Erlebnis.

    © C. Duranti - CRT PACA

    Ein Einkauf auf den Märkten der Provence ist ein Erlebnis.

    © C. Duranti - CRT PACA

  • Gewürze auf einem provenzalischen Markt

    © Hyères Tourisme - C. Vivien - Giens

    Gewürze auf einem provenzalischen Markt

    © Hyères Tourisme - C. Vivien - Giens

Märkte der Provence

Die Provence, im Südosten Frankreichs, ist bekannt für ihre Natur, aber auch für dieses einzigartige Lebensgefühl, was man nur dort hat. Und was gibt es schöneres, als in den schönsten südfranzösischen Orten über farbenfrohe Märkte zu schlendern. Shopping-Freunde finden nachstehend die schönsten Märkte der Provence.

Trödelmärkte

Avignon

  • Marché aux puces: Place des Carmes, jeden Sonntag 6-13 Uhr
  • Marché à la brocante: Place Pie, jeden Dienstag und Donnerstag 7-16 Uhr
  • Antiquitätenmarkt: jedes Jahr an Pfingsten (Freitag bis Montag), Allées de l’Oulle

Aix-en-Provence

  • Brocante: Place des Combattans d'Afrique du Nord und oberes Ende der Avenue Victor Hugo: Dienstag, Donnerstag und Samstag

Carpentras

  • Braderie:Innenstadt, erstes Augustwochenende, Freitag 15-19 Uhr, Samstag 8-19 Uhr

Marseille

  • Brocante: Cours Julien, jeden 3. Sonntag im Monat 8-13 Uhr
  • Antiquarische Bücher: Cours Julien, jeden 2. Samstag im Monat, 8-13 Uhr
  • Briefmarken: Cours Julien, Sonntags 8-13 Uhr
  • Marché aux puces: Chemin de la Madrague Ville, Sonntag 6-13 Uhr

Vaison la Romaine

  • Foire à la brocante: Place Montfort, jeden 3. Sonntag im Monat, 8-19 Uhr

Kunst- und spezielle Märkte

Aix-en-Provence

  • Kleidung: Cours Mirabeau, Dienstag, Donnerstag und Samstag
  • Kunsthandwerk: Espace Cézanne, Dienstag, Donnerstag und Samstag

Avignon

  • Marché aux livres (Büchermarkt): Cours Jean-Jaurès vor dem Tourismusbüro, jeden ersten Samstag des Monats und täglich während des Festivals von Avignon
  • Foire Saint-André: 30. November und 1. Dezember jeden Jahres

Marseille

  • Büchermarkt: Square Léon Blum, Dienstag bis Samstag 8.30-18.30 Uhr
  • Automarkt: Parkplatz Hippodrome Vivaux, Sonntag 8.30-13 Uhr

Blumenmärkte

  • Aix-en-Provence: Place de l'Hôtel de Ville (Rathausplatz), täglich 8.30 bis 12.30 Uhr, am 1. Sonntag im Monat auf dem Place de l'Université
  • Hyères (große Pflanzenbörse): Avenue Gambetta, 1. Mittwoch im Mai
  • Marseille: Liste der Blumenmärkte in Marseille

Lebensmittelmärkte

Aix-en-Provence

  • Place Richelme: täglich
  • Cours Mirabeau, Place Géneral de Gaulle, Avenue Bonaparte, Place Jeanne d'Arc, Place Ferréol, Cours Sextius: Dienstag, Donnerstag, Samstag

Avignon

  • Dienstag:8-13 Uhr (Montfavet vor der Kirche,Trillade Avenue de la trillade, Monclar place de la Méditerranée)
  • Mittwoch: 8-13 Uhr (in der Nähe vom Rathaus)
  • Donnerstag: 8-13 Uhr (Saint-Jean, Avenue Wetzlar)
  • Freitag: 8-13 Uhr ( Place de la Méditerranée und Avenue Monclar), 17-20 Uhr Montfavet, vor der Kirche (saisonal, ab März)
  • Samstag: 8-13 Uhr (Jardin Chabran, Boulevard Limbert)
  • Sonntag: 8-13 Uhr (Avenue Pierre de Coubertin)

Carpentras

  • Marché du terroir(regionale Spezialitäten): Square Champeville, Anfang April bis Ende September, Dienstag 16.45-19 Uhr
  • Trüffelmarkt: Vorplatz des Maison de Pays, Place du 25 Août 1944, Mitte Mai bis Ende August und Mitte November bis Ende März, Freitag 8-12 Uhr
  • Marché du Vendredi: Innenstadt und Allées Jean Jaurès, Freitag 8-12.30 Uhr

Hyères

  • Innenstadt: Avenue Gambetta, Samstagmorgen
  • Les Salins: Juni bis September, Montagmorgen
  • Giens: April bis September, Dienstagmorgen
  • L'Ayguade: Mittwochmorgen
  • La Capte: April bis September, Freitagmorgen
  • Lokale Produzenten: Place Clemenceau, Mai bis September, Dienstag- und Donnerstagmorgen, Oktober bis April, Dienstagmorgen
  • Grand Marché des Iles d'Or (Kunsthandwerk, Produzenten, ...): Place Clemenceau, Samstagmorgen
  • Marché du Port d'Hyéres: Parkplatz Hippodrome, Avenue de la Méditérrannée, Sonntagmorgen

Marseille

Orange

  • Innenstadt, Donnerstag 8-12.30 Uhr

Pernes les Fontaines

  • Marché du soir des producteurs (lokale Erzeugnisse): Place Frédéric Mistral, Mittwoch 17.30-19.30 Uhr

Toulon

  • Lokale Produzenten:Rue Paul Lendrin, Freitag, Samstag bis 13 Uhr
  • Lebensmittel, Blumen, Textilien:Cours Lafayette, Rue Paul Lendrin, Place Louis Blanc, Rue de Lorgues, Place Paul Comte, Dienstag bis Sonntag 7.30-12.30 Uhr
  • Gemüse, Fisch, Käse, Produkte lokaler Produzenten:Place Emile Claude, Plae Monseigneur Deydier, Dienstag bis Sonntag 8-12.30 Uhr; Place Martin Bidouré, Dienstag bis Sonntag 7.30-12.30 Uhr; Place Fiegenschuh Dienstag 7-12.30 Uhr
  • Marché provençal:Place Macé, Dienstag, Donnerstag, Samstag 7-12.30 Uhr

Vaison la Romaine

  • Biomarkt: Place François Cevert, Samstag ab 8 Uhr, im Sommer auch Donnerstagmorgen
  • Wochenmarkt: Innenstadt, Dienstagmorgen