Praktische Infos

© Atout France - Aéroport de Roissy / Charles de Gaulle - Michel Angot

Praktische Infos suchen

  • Mietwagen können auf allen Flughäfen, großen Bahnhöfen und in den Städten gemietet werden. Die großen, internationale Autovermietungen haben in fast allen Ländern Reservierungsbüros, in denen Touristen schon von ihrem Heimatland aus Reservierungen zu Sondertarifen tätigen können.

  • Für den Frankreichurlaub mit kleinerem Budget bieten sich Jugendherbergen, Wanderheime, Budget-Hotels oder auch Gästezimmer an. 

  • Die französischen Hotels werden durch die Behörden amtlich zugelassen, kontrolliert und in sechs Kategorien eingestuft: Ohne Sterne sowie 1 Stern bis 5 Sterne.

  • Auflistung der offiziellen FKK-Strände in Frankreich sowie Strandbereiche, an denen FKK toleriert wird.

  • Eine Sprache lernt man fraglos am leichtesten im betreffenden Land. Daher sind Sprachreisen nach Frankreich eine beliebte Möglichkeit, um sein Französisch zu verbessern: Verbinden Sie Urlaub und Sprachkurs in einem.

  • Straßburg ist eine moderne, kulturelle und aktive Stadt und bietet Sprachkurse für Studenten, Erwachsene und Berufstätige aller Sprachniveaus.

  • Die Stadt Lyon ist die drittgrößte Stadt Frankreichs und bietet Sprachkurse für Schüler, Studenten, Praktikanten und Berufstätige aller Sprachniveaus.

  • An kaum einem anderen Ort lassen sich Urlaub und Sprachunterricht so gut vereinbaren wie in der Mittelmeer-Metropole Nizza.

  • Die Stadt Bordeaux zählt zu den schönsten Städte Europas. Dort ansässige Sprachschulen bieten Sprachkurse für Studenten, Erwachsene und Berufstätige aller Sprachniveaus.

  • Paris ist eine der schönsten und meistbesuchten Städten der Welt und bietet Sprachkurse für jede Zielgruppe aller Sprachniveaus.