Autovermietung

  • © Atout France - Cédric Helsly

Autovermietung

Mietautos können auf allen Flughäfen, großen Bahnhöfen und in den Städten gemietet werden (Sixt, AVIS, Budget, Europcar, Hertz, Auto Europe u.a. Leihfirmen). Weiterhin unterhalten internationale Autovermietungen in allen Ländern Reservierungsbüros, in denen Touristen schon von ihrem Heimatland aus Reservierungen zu Sondertarifen tätigen können.

Alle Flughäfen in Frankreich haben eine eigene Webseite (oft auch auf Englisch). Da erhalten Sie nicht nur Fluginformationen sondern auch Informationen zu den Autovermietern am Flughafen. Um die Webseite zu finden, geben Sie einfach „Aéroport + Name der Stadt“ in Ihre Suchmaschine ein.

Die französische Bahn (SNCF) bietet in Kooperation mit Avis einen speziellen Service an: Bei einer Bahnanreise erhalten Sie Sondertarife für Mietautos und Sie können direkt am Bahnhof zu jeder Tages- und Nachtzeit den vorab reservierten Mietwagen bekommen. Wenn Sie eine Bahnkarte der SNCF besitzen profitieren Sie noch von weiteren Vorteilen.

Bedingungen

  • In der Regel muss der Fahrer seit mindestens 1 Jahr (auch oft seit mindestens 3 Jahren) vor Anmietung im Besitz eines gültigen Führerscheines sein.
  • Die meisten Autovermietungen erfordern ein Mindestalter von 21 Jahren. Für einige Fahrzeuggruppen ist ein Mindestalter von 23 oder sogar 25 Jahren Voraussetzung.
  • Ist der Fahrer zwischen 21 und 25 Jahren oder über 65 Jahre wird oft ein Zuschlag berechnet

Mietvertrag

  • Der Mietvertrag ist mitzuführen und auf Verlangen beim Zoll vorzuzeigen.

Frist

  • Das Fahrzeug muss vor Ablauf der Verwendungsfrist entweder wieder ausgeführt oder einem Mietwagenunternehmen im EU-Zollgebiet zurückgegeben werden.