Weintourismus in Cornas

  • Weg durch die Weinberge von Cornas

    Weg durch die Weinberge von Cornas

    © Christophe Grillé

  • Blick auf die Gemeinde Cornas und ihre Weinberge

    Blick auf die Gemeinde Cornas und ihre Weinberge

    © Christophe Grillé

Weintourismus in Cornas ardeche fr

Die Gemeinde Cornas liegt ca. 5 km nordwestlich der Stadt Valence in der Region Rhône-Alpes.  Die Gemeinde gibt dem Weinbaugebiet ihren Namen, das gemeinsam mit dem nur 5 km entfernten Weinberg Saint Pérauy hochwertige, AOC-klassifizierte Rot- und Weißweine produziert. Der Name Cornas ist vermutlich keltischen Ursprungs und bedeutet soviel wie "verbrannte Erde". Dies spiegelt die klimatischen Bedingungen, nämlich warm und trocken, von Cornas und der beliebten Weinbauregion Rhône gut wieder. 

Das Weinbaugebiet der Rhône gilt als älteste Weinregion Frankreichs. Trotz oder vielleicht gerade wegen der langen Tradition bietet sie ein besonders innovatives weintouristisches Angebot.

Innovationen für Wein-Touristen

Seit einiger Zeit können Besucher die Weinberge nicht nur per Fuß, sondern auch mit den sogenannten Segways erkundigen. Hierbei handelt es sich um ein elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel, mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern, zwischen denen die beförderte Person steht. Dies erleichtert Besuchern, die nicht gut zu Fuß sind, die Besichtigung enorm und ist außerdem eine umweltschonende Alternative zu anderen motorisierten Transportmitteln.

Schatzsuche in den Weinbergen von Cornas

Technisch innovativ geht es auch bei dem neuesten weintouristischen Angebot, den Ralle'e-codes zu: In einer Art digitalen Schnitzeljagd erkunden Sie die Weinberge der Region und gehen auf die Suche nach dem Schatz von Cornas!

Ausgerüstet mit einer Tasche, in der sich ein Handy mit der neuen NFC-Technologie (Near Field Communication, ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken) sowie herkömmlichen Landkarten befinden, geht die Suche los.
Halten Sie die Ausschau nach den NFC-Chips , die Ihnen , einmal per Handy eingescannt, wertvolle Informationen zu Ihrem Aufenthaltsort geben. Dann sind Sie gefragt: Dechiffrieren Sie den Hinweis des Scans richtig, werden Sie zur nächsten Etappe geführt. Je nachdem wieviel Zeit Sie mitbringen, können Sie zwischen einer gekürzten Tour (Dauer ca.1 Stunde) oder der vollständigen Runde (ca. 3 Stunden) wählen.

So entdecken Sie die Gemeinde und seine Weine in insgesamt  fünf Etappen, an deren Ende nicht nur der sagenumwobene

Schatz von Cornas lockt, sondern auch eine Weinprobe auf Sie wartet.

Leistungen und Informationen:

  • Das gesamte Material wird gestellt und erklärt. Die Teams werden per GPS auf ihrem Weg verfolgt

  • Preise: 15 €/Person, 20 € für eine Familie mit 4 Personen und 5 € für jede weitere Person
  • Sprachen:Französisch und Englisch

Ein amüsantes Suchspiel für die ganze Familie oder im Freundeskreis.

Sehenswert

In der Nähe