Unterkünfte in Frankreich

  • Neue Klassifizierung der Hotels in Frankreich

    Neue Klassifizierung der Hotels in Frankreich

    © Atout France - PHOVOIR

  • Klassifizierung der Campingplätze in Frankreich

    Klassifizierung der Campingplätze in Frankreich

    © Atout France - PHOVOIR

Unterkünfte in Frankreich

Klassifizierung von Unterkünften in Frankreich

Hotels, Ferienresidenzen, Feriendörfer, Campingplätze und Freizeitzentren, Ferienhäuser und Ferienwohnungen sowie Gästezimmer machen den wesentlichen Teil der touristischen Unterkünfte in Frankreich aus. Alle diese Unterkünfte, mit Ausnahme der Gästezimmer und Jugendherbergen, dürfen eine offizielle Einstufung in Kategorien besitzen, die von einem bis fünf Sterne reicht.

Die Sterne: Eine offizielle Garantie für Serviceleistungen und Komfort

Das alte System wurde 2009 grundlegend modifiziert. Die neue Einstufung erfolgt staatlich nach detaillierter Begutachtung durch eine spezialisierte Agentur. Sie erfolgt für den Zeitraum von fünf Jahren. Damit ist eine Klassifizierung, die den aktuellen Gegebenheiten entspricht, gewährleistet.

Folgende Kriterien liegen der neuen Normierung des Angebotes von Unterkünften zugrunde:

  • sorgfältiger Empfang und Räumlichkeiten in gutem Zustand
  • genaue und zuverlässige Information über die gebotenen Leistungen
  • Beobachtung der Kundenzufriedenheit und Berücksichtigung etwaiger Reklamationen
  • angemessener Empfangsservice für Kunden mit Behinderungen und Maßnahmen zum Umweltschutz.

Wie erkennt man die Kategorie der Unterkünfte nach den neuen Normen?

Im Laufe Ihres nächsten Frankreichaufenthaltes sehen sie die neuen Schilder (siehe Foto) auf den Fassaden der Unterkünfte, die das neue Einstufungsverfahren erfolgreich absolviert haben. Diese Einstufung wird alle fünf Jahre überprüft und sie bietet so eine Qualitätsgarantie.

Achtung!

Seit dem 23. Juli 2012 dürfen die Etablissements nicht mehr ihre vorherige Einstufung anzeigen, wie das etwa bei den Hotels mit den blauen achteckigen Schildern der Fall war. Diese Klassifizierung entspricht nicht mehr den aktuellen Verpflichtungen in Sachen Komfort und Service, so wie sie in den neuen Normen von 2009 für die Hotellerie und die anderen Arten von Unterkünften festgelegt wurden (die vorherige Revision datiert aus dem Jahr 1986).

Seit dem 23. Juli 2012 dürfen nur solche Unterkünfte ihre Einstufung mit Sternen anzeigen, die den neuen Normen entsprechen.