Typische Gerichte aus den Bergen Frankreichs

  • Käseplatte mit Käse aus den Bergen

    Käseplatte mit Käse aus den Bergen

    © Savoie Mont Blanc / Chabance

  • Tarte aux myrtilles

    Tarte aux myrtilles

    © mama_mia - Shutterstock

  • Tartiflette mit Kartoffeln, Zwiebeln und Speck

    Tartiflette mit Kartoffeln, Zwiebeln und Speck

    © margouillat photo - Shutterstock.com

  • Heidelbeerentorte

    Heidelbeerentorte

    © Wikimedia Commons/Arnaud 25

  • Terrasse einer Skipiste

    Terrasse einer Skipiste

    © Savoie Mont Blanc/Raïh

Typische Gerichte aus den Bergen Frankreichs Hautes Pyrénées fr

Von den Alpen über das Jura und die Auvergne bis zu den Pyrenäen: Die typischen Gerichte aus den Bergen drehen sich um Suppen, Käse- und Wurstspezialitäten.

 

Suppen, Pasteten, Käse und Kartoffeln

Genießen Sie, wenn Sie von einer Wanderung in den Pyrenäen zurückkommen, eine „Garbure“ – die traditionelle Suppe der Bauern der Gascogne. Sie setzt sich aus zahlreichen Gemüsesorten (zum Beispiel Grünkohl, Bohnen, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln) sowie Fleisch (vor allem Entenkeule, aber auch Gänse- und Schweinefleisch) zusammen, wird lange gekocht und praktisch in jedem Haushalt anders zubereitet. In Oloron-Sainte-Marie gibt es sogar einen Garburade-Wettbewerb: An jedem ersten September-Wochenende im Jahr wetteifern die Köche darin, wer die beste Garbure kochen kann.

Aber in den französischen Gebirgen gibt es noch mehr Spezialitäten: Kosten Sie in Savoyen und Hochsavoyen die „Tartiflette“ (ein Gratin, das aus Kartoffeln und Speckscheiben und Reblochon-Käse zubereitet wird) oder das „Gratin de crozets“ mit kleinen Teigwürfeln.

Sie essen lieber ein Fondue? Wählen Sie den Käse danach aus, ob Sie es nach Art Savoyens möchten (Beaufort, Emmentaler und Comté) oder ein Fondue nach Art der Auvergne bevorzugen (Cantal, Saint-Nectaire).

Probieren Sie in der Auvergne eine „Truffade“ aus, eine Mischung aus frischem Cantal-Ziegenkäse und Kartoffeln. Und lassen Sie sich auf der Hochebene von Aubrac nicht den Aligot entgehen, ein mit frischem Laguiole-Ziegenkäse verfeinertes Kartoffelpüree.

 

Fleisch und Wurst

Ein Aufenthalt in den Bergen bietet Gelegenheit, eine große regionale Vielfalt an Fleisch- und Wurstspezialitäten kennen zu lernen. Kosten Sie am Fuß der Vulkangebirgslandschaft in der Auvergne gepökeltes Schweinefleisch mit den typischen grünen Linsen des Puy und weiter südlich das Lammfleisch der Pyrenäen, das das Label „Indication Géographique Protégée“ („Geschützte Herkunftsbezeichnung“) besitzt.

 

Fisch aus den Flüssen, Seen und Wildwasserbächen

In den großen Alpenseen (Genfer See, Lac d‘Annecy und Lac Bourget) werden Hechte gefangen, die man oft zu Klößen verarbeitet, aber auch Saiblinge, Barsche und Felchen.

In den Pyrenäen oder im Jura sollten Sie Forellen aus den Flüssen und Wildwasserbächen probieren.

 

Süßigkeiten

Das Dessert, das man in den Bergen unbedingt probiert haben sollte, ist die Heidelbeertorte. Und trinken Sie während einer Pause beim Skifahren Glühwein. Lassen Sie sich auf den Märkten in den Hochpyrenäen zudem vom savoyischen Backwerk verführen.

Sehenswert

In der Nähe