Reise in die Weinwelt Frankreichs

  • Mahlzeit in den Weinberge

    Mahlzeit in den Weinberge

    © j de telmont

  • Lagerfässer im Weinkeller

    Lagerfässer im Weinkeller

    © S.Allessandri

  • Weintraube

    Weintraube

    © office de tourisme de Dijon

  • Weinberge mit Meerblick

    Weinberge mit Meerblick

    © S.Allessandri

Reise in die Weinwelt Frankreichs

Die Weinwelt Frankreichs lädt Sie ein, Ihre Reise mit der elsässischen Weinstraße, eine der ältesten Frankreichs, zu beginnen. Die Route des Vins ist weltweit berühmt, lassen Sie sich einfach überraschen! Nicht weit entfernt finden Sie die Champagnerhäuser im Marne mit seinen kulturellen Höhepunkten Reims und Epernay. In Reims als Stadt des Champagners sind die berühmten Kellereien unumgänglich, durch Epernay führt die einen Kilometer lange Avenue de Champagne.

Verbringen Sie einen önotouristischen Kurzurlaub im Mâcon, die Hauptstadt des Südburgunds, und entdecken sie in der Nähe die schönen Winzerdörfer. Im Hinterland der Region finden Sie in der schönen Natur Gelegenheiten für verschiedenste sportliche und kulturelle Aktivitäten. Es lohnt sich dann einen Abstecher in das mit UNESCO-Welterbe glänzende Dijon zu machen, anschließend können Sie bei einer Reise ins Rhônetal Entspannung finden.

Die Sonne Südfrankreichs macht die Weine des Roussillon, der Provence und Korsikas außergewöhnlich, viele Weinanbaugebiete sind deshalb mit AOC-Label ausgezeichnet. Lassen Sie sich die Weine schmecken! Reisen Sie nach Aquitanien und Bergerac im Südwesten Frankreichs und erleben Sie das  „bien-vivre“ und die vielen Spezialitäten. Es wird auch empfohlen, das Loiretal der Schlösser zu besuchen und an einer Verkostung seiner berühmten Weine teilzunehmen.