Reise 1: Franzi von Coconut-sports.de und Jana von Sonne-Wolken.de

Reise 1: Franzi von Coconut-sports.de und Jana von Sonne-Wolken.de

Franzi und Jana werden gemeinsam auf eine 10-tägige Reise durch Frankreich gehen und dabei viel draußen sein, die unterschiedlichsten Aktivitäten ausprobieren und natürlich ganz viel von Land und Leuten sehen.

Wer geht auf Reisen?

Franzi von Coconut-Sports.de

Ich bin Franzi, eine 29-jährige Reisebloggerin und Flugbegleiterin aus München. Reisen, Sport und die Fliegerei sind meine großen Leidenschaften. Weil ich weiß, dass es nicht nur mir so geht, habe ich Coconut Sports ins Leben gerufen. Hier berichte ich regelmäßig von meinen Reisen, meinen sportlichen Aktivitäten, meinem verrückten Fliegerleben und allem, was mir sonst so durch den Kopf geht. Im Urlaub Sport zu treiben ist für mich der Inbegriff an Entspannung. Stundenlange Wanderungen, Surfen oder Mountainbiken vor traumhafter Kulisse - gepaart mit der richtigen Portion Wellness und einer schönen Unterkunft - helfen mir dabei, nicht nur körperlich sondern auch geistig völlig zur Ruhe zu kommen. Lasst euch inspirieren und folgt mir um die Welt - ich freue mich auf euch.

Jana von Sonne-Wolken.de

Hi, ich bin Jana, das Gesicht hinter dem Reiseblog Sonne & Wolken und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Unter dem Motto "Die Welt gehört dem, der sie genießt" nehme ich meine Leser mit auf meine Reise um die Welt ohne dabei die schönen Orte direkt vor der Haustür zu vergessen. Denn ich finde: Reisen bedeutet nicht zwangsläufig, möglichst viele Meilen zu sammeln oder Fähnchen in die persönliche Weltkarte zu pinnen. Das Abenteuer beginnt gleich vor der Haustür – und du brauchst dafür weder viel Geld, noch viel Zeit, noch ein Around-the-World-Ticket in der Tasche. Und deshalb freue ich mich besonders, dass mich meine neuste Reise in mein Nachbarland Frankreich führen wird und ich bin gespannt welche spannenden Abenteuer dort auf mich warten.

 

Reisezeitraum: 15. bis 25. Mai 2017

 

Während ihrer Reise werden sie live berichten. Es lohnt sich also ihre Social-Media-Kanäle zu verfolgen.