Paris mit Kindern

  • Kinder im Palais de Découverte in Paris

    Kinder im Palais de Découverte in Paris

    © Paris Tourist Office - Amélie Dupont

  • Spaß für Kinder im Bois de Boulogne in Paris

    Spaß für Kinder im Bois de Boulogne in Paris

    © Paris Tourist Office - Amélie Dupont

  • Ponyreiten im Jardin des Tuileries in Paris

    Ponyreiten im Jardin des Tuileries in Paris

    © Paris Tourist Office - Amélie Dupont

  • Zoo von Paris

    Zoo von Paris

    © Paris Tourist Office - Daniel Thierry

Paris mit Kindern paris fr

Paris ist nicht nur etwas für Erwachsene. Die französische Hauptstadt hat auch für Kinder Einiges zu bieten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, mit denen auch Ihre Kinder Paris lieben werden.

Familienunterkünfte

Es gibt unzählige Unterkünfte in Paris. Für diejenigen, die wie Pariser wohnen möchten, dem seien Ferienappartments empfohlen. Zahlreiche Agenturen wie Locaflat, 100 et 1 Paris.com, 123 My City Flat oder Apartment Paris helfen gern bei der Suche. Ein Aparthotel hingegen ist ein guter Kompromiss zwischen Annehmlichkeiten eines Hotelaufenthalts und möbliertem Apartment. Die Adagio City Aparthotels bieten beispielsweise 2 Arten von Aparthotels: Adagio und Adagio Access. Letztere bieten Babybetten und Hochstühle und sind vor allem für Familien mit kleinen Kindern. Einen ähnlichen Service findet man auch in den Citadines Aparthotels. Auch HotelHome Paris 16 oder Cosy's Cadet sind familienfreundliche Aparthotels. Und natürlich darf man nicht die Hotels beim Disneyland vergessen wie Magic Circus oder Dream Castle.

Essen für Kinder

Im Familienrestaurant "400 coups" Spielecke, Themenworkshops und Kindermenüs sind die Kinder König. Auch im "Pendant que les enfant jouent", "Petit café du monde entier" oder im "Cafézoïde" gibt es viel Platz für Kinder. Das "Poussette Café" ist vor allem für Familien mit kleineren Kindern und bietet eine eigene Kinderwagen-Garage. Bei einem Sonntagsbrunch im "Justine" können sich Kinder schminken lassen oder an Spielen teilnehmen. Im "Pavillon des Oiseaux" gibt's zum Sonntagsbrunch auch Clowns, Zauberer, Luftballonfiguren und vieles mehr.

Kinder entdecken Paris

Paris Kid bietet Touren speziell für Kinder und nur für Kinder, d.h. die Eltern können diese Zeit für sich nutzen. Die Kinder gehen in Gruppen von maximal 6 Kindern auf kulturelle Entdeckungstour durch Paris. Die Führungen werden in der Muttersprache der Kinder angeboten und dauern 2 bis 3 Stunden. Die Multimedia-Show "Paris Story" zeigt in einem einstündigen Film die Geschichte der Stadt Paris. Einen tollen Blick über Paris hat man vom Aussichts-Ballon "Air de Paris" im Parc André Citroën, der in 150m Höhe steigt. Ab Sommer 2012 gibt es mit "Another Paris" einen Minizug, der durch das Quartier Latin, das Marais und Umgebung fährt. Jeden Sommer verwandelt sich bei Paris Plage das Seine-Ufer in einen großen Strand mit Schwimmbädern, Liegestühlen, u.v.m.

Museen für Kinder

  • Cité des Sciences et de l'Industrie - Cité des Enfants (Mitmach-Ausstellung, viele Experimente zum Ausprobieren)
  • Grand Rex (Großkino, Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen)
  • Musée Grévin (Wachsfigurenmuseum)
  • La Géode (360° Kino mit riesiger, halbkügelförmiger Leinwand)
  • Palais de Découverte (Wissenschaft zum Ausprobieren und Mitmachen)
  • Musée de la Magie (Museum rund um die Zauberei)
  • Grande Galerie d'Evolution (im Naturkundemuseum, Tausende von Tierarten weden dargestellt)
  • Choco Story (Schokoladenmuseum)
  • Musée national d'Histoire naturelle (Naturkundemuseum)
  • Musée de l'Air et de l'Espace (Museum zur Luft- und Raumfahrt)
  • Parc de la Vilette
  • Musée de la Poupée (Puppenmuseum)

Zoos und Aquarien

  • Institut Océanographique
  • Aquarium Sealife (Val d'Europe)
  • Tierpark im Jardin des Plantes
  • Zoo von Thoiry
  • La Ferme de Paris im Bois de Vincennes
  • Jardin des Papillon (Schmetterlingsgarten) im Bois de Vincennes
  • Aquarium Tropical
  • Aquarium de Paris
  • Parc Zoologique de Paris

Sehenswürdigkeiten, die auch für Kinder interessant sind

  • Stade France: Blick hinter die Kulissen eines Stadions, Zugang zu Kabinen, Promenade der Berühmtheiten
  • Château de Breteuil: Schloss der Märchen von Perrault, Wachsfiguren aus dem Musée Grevin verleihen dem Schloss Leben, interaktive Besichtigungen
  • Château de Vincennes: im April und Mai gibt es am Eingang des Waldes von Vincennes den größten Jahrmarkt Frankreichs, Ronyreiten um den See von Saint Mandré (mittwochs, samstags, sonntags und in den Schulferien)

Aktivitäten für Kinder

  • Ponyreiten im Jardin du Luxembourg, Parc Montsouris, Buttes Chaumont, Jardin d'Acclimatation
  • Schlittschuhfahren auf der Patinoire Pailleron, Patinoire Sonia Henié und im Winter vor dem Hôtel de Ville (Rathaus)
  • Inline-Skating im Roller Parc de Bercy, Roller Parc Emile Lepeu, Espace de glisse parisien
  • Schwimmbäder: Josephine Baker, Auteuil, Champerret, Roger le Gall, Aquaboulevard
  • Mit dem Heißluftballon über Paris: Den ultimativen Blick über ganz Paris bietet eine Fahrt im Heißluftballon des Parc André Citroën. Der Ballon bleibt festgebunden, steigt aber bis zu einer Höhe von 150 Metern hoch
  • Unterirdische Entdeckungstour: Die Wasserwerke von Paris bieten eine Tour (ink. Schnitzeljagd) durch die Abwasserkanäle von Paris

Jahrmärkte

  • Fête au Bois de Boulogne (Ende August - Anfang Oktober), Porte de la Muette
  • Fête des Tuileries (Juni-August), Jardin des Tuileries
  • Foire du Trône (April-Mai, größter Jahrmarkt Frankreichs, mehr als 350 Attraktionen), Pelouse de Reuilly

Freizeitparks

  • Disneyland (Marne la Vallée)
  • Parc Astérix (Plailly)
  • La Mer de Sable (Ermenonville, Wilder Westen, Wüste, Dschungel)
  • France Miniature (Elancourt, Frankreich im Miniaturformat)
  • Jardin d'Acclimatation (ältester Freizeit- und Spazierpark von Paris)

Öffentliche Verkehrsmittel

Kinder unter 4 Jahren können kostenlos mitfahren. Kinder von 4 bis 9 Jahren zahlen nur den halben Preis.

Eintritt

Die meisten Museen bieten Kindern unter 18 Jahren freien Eintritt. Bei den staatlichen Museen erhalten sogar Jugendliche bis 26 Jahre freien Eintritt zu den Dauerausstellungen. Die Dauerausstellungen der Museen der Stadt Paris sind für alle frei zugänglich. Temporäre Ausstellungen sind gratis für Kinder bis 13 Jahre.

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert

Kalender

In der Nähe