Nizza

Nizza 5 Promenade des Anglais 06302 Nice fr

Nizza begrüßt ihre Besucher mit einem göttlichen Geschenk: Ihre berühmte Bucht Baie des Anges, die flankiert wird von der nicht minder berühmten Prachtstraße Promenade des Anglais, bietet ein wahres Postkartenpanorama bestehend aus dem Blau des Mittelmeers und den Alpen. Das süße Leben wird hier begleitet von ewigen Sonnenschein und bietet allerlei Sinnesfreuden. Wie spannend die Milttelmeermetropole auch in kultureller Hinsicht ist, beweisen die zahlreichen Museen der Stadt. Lassen Sie sich von der French Riviera verführen!

 

Place Massena
Atout France - iStock - aprott
  Ville de Nice : rendez-vous en ville

 

Was man in Nizza unbedingt tun sollte

 

  • Die 214 Treppenstufen des Schlosshügels erklimmen. Belohnt werden die Anstrengungen mit einem tollen Blick auf die Baie des Anges und die Stadt.
  • Morgens im Mittelmeer schwimmen und Nachmittags zum Ski fahren in die Alpen - das geht nur in Nizza (von Novembre bis April).
  • Den Künstler im MAMAC (Musée d’Art Moderne et Contemporain) einen Besuch abstatten.
 
  • Roller fahren auf der Promenade des Anglais, bis man seine Beine nicht mehr spürt!
  • Ein Stück Socca auf dem Markt am Cours Saleya probieren.
  • Sich im Labyrinth der Altstadt-Gassen verlaufen.
  • "Seiltänzer" auf den Küstenpfaden spielen.
  • Delphine und Wale auf der offenen See vor Nizza beobachten.
 
  • Einen Flug oberhalb des Mittelmeers mit der Option eines Fallschirmsprungs Eine einmalige Sicht auf Stadt und Landschaft ist garantiert!
  • Ein Gläschen am Place Masséna zu sich nehmen
  • Das Nationale Sportmuseum ( in dem Allianz Riviera-Stadion) besuchen
  • Einen Ausflug nach Cannes (mit dem TER) unternehmen und einmal die Stufen des Palais des Festival, Veranstaltungsort des berühmten Filmfestivals, erklimmen.

Sehenswert

In der Nähe