Newsletter

Sehenswert

  • © Lisa Ricciotti - R. Ricciotti et R. Carta architectes - MuCEM 2013

    Das MuCEM wurde 2013 in Marseille eröffnet und zählt schon zu den 50 meistbesuchten Museen der Welt. Im alten Fort Saint-Jean und dem neu geschaffenen Kubus J4 geben Ausstellungen einen Einblick in den Reichtum und die Vielfältigkeit der Zivilisationen im Mittelmeerraum.
  • © ATOUT FRANCE - Pascal Gréboval

    Im Süden Frankreichs zwischen Languedoc und Provence gelegen sowie von Rhône-Delta und Mittelmeer eingeschlossen, bietet die zu einem Großteil als Naturschutzgebiet anerkannte Camargue Naturliebhabern, Aktivurlaubern, Sonnenanbetern und Städtetouristen alles in einem Paket.
  • © Yann de Fareins

    Der Pont du Gard ist ein technisches Meisterwerk der Antike und Teil einer fast 50 Kilometer langen Wasserleitung, die Nîmes täglich mit rund 20.000 Litern Frischwasser versorgte.
  • © Atout France - C. Bibollet

    Montpellier, Hauptstadt des Languedoc, hat sich in den letzten 50 Jahren von einer eher beschaulichen Stadt in unmittelbarer Mittelmeer-Nähe zu einer Hochburg für Kunst und Kultur entwickelt und bietet einen tollen Mix aus mediterraner Lässigkeit und partyfreudigem Studentenleben
  • © Atout France - Phovoir

    Den Spuren des Gewaltmarsches von Napoleon im Jahre 1815 von Vallauris Golfe-Juan bis ins 335 Kilometer entfernte Grenoble folgt heute in groben Zügen die als Route Napoléon bekannte Fernverkehrsstraße Route Nationale 85.
  • © Atout France - Robert Palomba

    Schneebedeckte Berge und nur wenige Kilometer weiter das tiefblaue Mittelmeer, strahlender Sonnenschein und kurz darauf ein heftig tosendes Unwetter – der Nationalpark Mercantour ist für viele Überraschungen gut. Freuen Sie sich auf eine grandiose Natur, eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelten Europas und endlose Wanderwege.
  • © RA Tourisme - M. Kirchgessner

    Egal ob jung oder alt, ob Anfänger oder Profi – die Ardèche in der für Wasser- und Alpinsport wohlbekannten Region Rhône-Alpes bietet ein Kanu- bzw. Kajakerlebnis der besonderen Art.
  • © Delpixel - Shutterstock.com

    Der Canal du Midi feiert in diesem Jahr sein 350. Jubiläum. Er verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik und wird von Hausbooturlaubern, Spaziergängern und Fahrradtouristen gleichermaßen geschätzt.
  • © Atout France - Michel Angot

    In Frankreich existieren vier historisch gewachsene Pilgerrouten: die Via Turonensis aus Paris, die Via Lemovicensis aus Vézelay und die Via Podiensis aus Le Puy-en-Velay sowie die Via Tolosana aus Arles.

Kalender

In der Nähe

  • © Lisa Ricciotti - R. Ricciotti et R. Carta architectes - MuCEM 2013

    Das MuCEM wurde 2013 in Marseille eröffnet und zählt schon zu den 50 meistbesuchten Museen der Welt. Im alten Fort Saint-Jean und dem neu geschaffenen Kubus J4 geben Ausstellungen einen Einblick in den Reichtum und die Vielfältigkeit der Zivilisationen im Mittelmeerraum.
  • © ATOUT FRANCE-Geoffroy EDIKOM

    In der Stiftung werden die bekanntesten Arbeiten des Victor Vasarely in Form von monumentalen Werken ausgestellt.
  • © Sainte Victoire_Sophie Spiteri

    Montagne Sainte-Victoire ist ein Kalksandsteingebirge in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Das Gebirge liegt östlich der Stadt Aix-en-Provence und war eines der Lieblingsmotive des Malers Paul Cézanne.
  • © ATOUT FRANCE - M. Angot

    Als historische Hauptstadt der Provence und Universitätsstadt ist Aix-en-Provence eine Stadt der Kunst und Kultur. Die Lebensart, das Farbenspiel und das herrliche Umland waren Quell der Inspiration für viele Künstler.
  • © Hôtel Ile Rousse-Thalazur Bandol/ile-rousse.com

    Profitieren Sie von diesem außergewöhnlichen Hotel, das komplett in einem zeitgenössische Stil renoviert wurde.Das Hôtel Ile Rousse***** - Thalazur Bandol bietet Ihnen alles für eine perfekten Wellnessurlaub an der Côte d'Azur.
  • © John Walzl

    In diesem traditionsreichen Badeort der Provence findet man vor allem Strandvergnügen, Sport und Naturerlebnis.
  • © Provence Verte / Tous droits réservés

    Ds Paradies des Rosé-Weins... Insgesamt haben sich rund um die Städtchen Saint Maximin und Brignoles 38 Kommunen zusammengeschlossen, um ihr Weinanbaugebiet und ihre Region zu vertreten.
  • © Atout France - Franck Charel

    Die Festung liegt im Nordosten der Hochebene. Diese Lage ermöglicht dem Besucher ein einzigartiges Panorama auf die Weinberge und die Olivenplantagen.