Maritime Trends aus der Bretagne

  • Paddle-Yoga

    Paddle-Yoga

    © Simon Bourcier

  • Übernachten auf der Insel Milliau

    Übernachten auf der Insel Milliau

    © Emmanuel Berthier

  • Collection Armor Lux

    Collection Armor Lux

    © John Catric

Maritime Trends aus der Bretagne quimper fr

La Belle Iloise - Tradition trifft Moderne

Fischkonserven sind nicht öde und grau. Das beweist das bretonische Familienunternehmen La Belle-Iloise mit jeder Kollektion auf’s Neue: In Handarbeit werden die schmuckvollen Dosen mit Sardinen, Thunfisch und Makrelen gefüllt und mit traditionellen Familienrezepten verfeinert. Auch mit ausgefallenen Kreationen z.B. mit Mandeln, Bier oder Pflaume überrascht La Belle-Iloise. Fabrikbesichtigungen in Quiberon mit kostenloser Verkostung möglich. Mehr Informationen unter www.labelleiloise.fr.

Cocooning auf einer einsamen Insel für eine Nacht

23 Hektar Grün, ein renoviertes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert und das Rauschen des Meeres haben Gäste der Insel Milliau vor der Nordküste der Bretagne ganz für sich allein, wenn sie hier übernachten. Bei Ebbe ist die Insel zu Fuß zu erreichen. Kommt die Flut, gehen die Tagesausflügler. Was bleibt, ist die Idylle. Und Zeit für die Familie, denn Platz ist für 17 Personen. Mehr Informationen finden Sie unter www.bretagne-reisen.de/inspirationen.

Trendsport "Paddle Yoga": Yoga trifft Stand-Up-Paddling

Die Windsurf-Europameisterin und professionelle Yogalehrerin Sarah Hébert ist in Carnac zu Hause. Ihre beiden Leidenschaften hat die 30-Jährige zu einer vereint: Paddle Yoga. Zu Beginn der Kurse paddeln die Teilnehmer sanft über den blauen Atlantik, bis jeder sein Gleichgewicht auf den leichten Brettern gefunden hat. Bei den anschließenden Yogaübungen an der frischen Meeresluft finden Körper und Geist ihre Balance. Ein bretonisches Picknick am weißen Sandstrand „Men Du“ sorgt nach dem Kurs ebenfalls für Entspannung. Weitere Informationen finden Sie auf www.bretagne-reisen.de/inspirationen.

Armor-Lux - Die Erfolgsgeschichte der bretonischen "Marinière"

Ob blau, rot oder schwarz, breit oder schmal gestreift, als Top oder Pullover – der Streifenlook ist aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Über Generationen hinweg, an der Küste und in der Großstadt – jeder trägt ihn gern. Doch die Wenigsten wissen: Wie so vieles Maritime findet auch dieser zeitlose Trend seinen Ursprung in der Bretagne. Denn bereits seit 1938 entwirft, strickt und konfektioniert das bretonische Textilunternehmen Armor-Lux die beliebte „Marinière“ in Quimper im Südwesten der Bretagne. In Deutschland gibt es zahlreiche Boutiquen mit Armor-Lux-Kleidung. Weitere Informationen sowie den Online-Shop finden Sie auf der deutschen Internetseite von Armor Lux unter www.armorlux.com/de. Liebhaber können sich hier auch ihre eigene Marinière mit personalisierter Stickerei entwerfen!