Golfen nach Geschmack

  • Loch 4 des Golfplatzes Royal Mougins

    Loch 4 des Golfplatzes Royal Mougins

    © S. Boulet

  • Golfplatz des Château des Vigiers

    Golfplatz des Château des Vigiers

    © Château des Vigiers

Golfen nach Geschmack fr

Golf und Kultur

Zu den Golfanlagen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, gehören die Golfplätze des Schlosses von Cheverny in der Nähe von Blois, der Abtei Abbaye des sept Fontaines zwischen Reims und Metz, des Schlosses von Vigiers südwestlich von Bergerac und die Anlage St. Gatien. Bei einem Golf-Aufenthalt an der Atlantikküste können Sie das von den Städten Angers, Nantes und Rennes gebildete „Kunstdreieck“ entdecken.

Profitieren Sie von einem Aufenthalt in einer der märchenhaften Anlagen auf der Ile de France, um einen Abstecher ins Schloss von Versailles zu machen. Spielen Sie in der Normandie Golf? Dann darf natürlich ein Ausflug zum Mont Saint Michel auf keinen Fall fehlen.

 

Golf und Natur

Wer Golf und Natur verbinden möchte, findet in Frankreich zahlreiche Golfplätze inmitten der Natur: ob auf dem Land, in den Bergen, am Meer, im Wald oder am Fuß von Vulkanen.

Vor den Toren des Nationalparks Mercantour besticht die urige Anlage von Auron: ein auf 1600 Metern Höhe gelegener Gebirgs-Golfplatz. In der Region Midi-Pyrénées verfügt der Golf Country Club von Bigorre über einen hervorragenden 18-Loch-Platz am Fuß des Pic du Midi.

In der Auvergne bietet die Anlage Golf des Volcans in der Nähe des Parc Naturel Régional des volcans d’Auvergne einen 18-Loch-Platz. Dort sind Tapetenwechsel und Erholung garantiert. Auf Korsika können Sie sich auf der Anlage Golf de Sperone in einer einzigartigen Umgebung im Naturschutzgebiet Bouches de Bonifacio spielerisch weiterentwickeln.

 

Golf und Gastronomie

Ob Sterne-Restaurant oder Gasthaus, ob hohe Kochkunst oder lokale Spezialität: In der Nähe der Golfplätze finden Sie garantiert etwas nach Ihrem Geschmack.

Am Ufer des Flusses Tarn (Region Midi-Pyrénées) und am Rand der historischen Altstadt von Albi gelegen, entführt Sie das Restaurant „La Table du Golf“ in der 1989 von dem berühmten Golfspieler Jean Garaïalde eröffneten Anlage Golf d’Albi in die Welt des Wohlgeschmacks.

Lieben Sie edle Weine? Dann sollten Sie sich für die Anlage Golf du Médoc oder das Relais Margaux entscheiden und erstklassige Weine kennen lernen.

In einer märchenhaft schönen, 87 Hektar großen Waldlandschaft in der Provence gelegen, nimmt Sie das Restaurant der Anlage Hôtel-Golf du Barbaroux in Brignoles dank seiner Küche, die von Produkten aus dem Mittelmeerraum inspiriert ist, mit auf eine Entdeckungsreise ins Departement Var und in die Provence.

Greifen Sie in Restaurants der gehobenen Kategorie nach den Sternen. So kann zum Beispiel nach einem Tag Golfspielen auf der Anlage Golf de Biarritz le Phare ein Essen im Sterne-Restaurant Villa d’Eugénie, einem der Restaurants des Hôtel du Palais, der krönende Abschluss sein. Probieren Sie die köstlichen Gerichte des Restaurants Edouard VII in Evian aus – im Art-Deco-Ambiente des berühmten Hotels Royal.

Erwähnenswert sind auch der Club Albatros in Rochefort-en-Yvelines, die Anlage Château-Golf de Bournel oder die Anlage Golf de Coudray-Montceaux – eine unerschöpfliche Auswahl…

 

Golf und Shoppen

Nutzen Sie Ihren Golfaufenthalt für eine Shopping-Tour: Kaufhäuser, Läden mit regionalen Produkten, Designergeschäfte, Kunsthandwerk… Frankreich bietet Ihnen eine unbegrenzte Auswahl.

Logieren Sie im Terre Blanche Hôtel & Spa oder im Hotel Royal Mougins? Dann nutzen Sie Ihren Aufenthalt am Mittelmeer, um die Luxusgeschäfte von Cannes oder andere besondere Geschäfte wie das Markenbekleidungsgeschäft „Little Marcel“ in Le Grau-du-Roi oder das Geschäft „Lourmarine“ in Sainte-Maxime zu erkunden, das provenzalische Stoffe im Sortiment hat.

Luxus-Shopping, Juweliere, Feinkostläden, Flohmärkte oder Markengeschäfte… die Ile de France bietet viele Möglichkeiten. Deshalb gilt: Nutzen Sie, wenn Sie im Golf Hôtel de Mont Griffon wohnen, seine Nähe zu Paris, und gönnen Sie sich eine 100-Prozent-Shoppingtour.

Verbinden Sie im Limousin das Golfspielen mit Ihrem kunsthandwerklichen Interesse, und besuchen Sie eine der Porzellanmanufakturen von Limoges.

 

Golf mit der Familie

Viele Golfclubs in ganz Frankreich halten eine Menge Angebote und Dienstleistungen speziell für Familien parat. In manchen gibt es Kinder-Golfclubs, in denen die Kleinen Golfspielen lernen können.

Fahren Sie also in die Provence, und besuchen Sie den hervorragenden 18-Loch-Golfplatz der Anlage Dolce Fregate Provence. Dort gibt es zahlreiche Familienpakete, die es Ihnen ermöglichen, Golf zu spielen und gleichzeitig von vielen weiteren Angeboten zu profitieren. Innerhalb des Evian Royal Resort hält das Kid’s Resort eine Reihe von Animationsangeboten für Kinder und Jugendliche von vier Monaten bis 16 Jahren bereit. Wenn sich Ihre Kinder für Golf interessieren, können Sie hier auf einem der schönsten Golfplätze Europas nach einer ihrem Alter angepassten Methodik die ersten Schritte lernen.

In der Region Pays de la Loire können Sie sich mit der Familie in der Anlage Village Pierre & Vacances Club Port-Bourgenay und ihren beiden 18-Loch-Golfplätzen dem Golfspielen widmen – die ideale Umgebung, um mit der Familie einen Tag auf dem Green zu verbringen.