Gästezimmer, Ferienhäuser und Bauernhöfe

  • © ATOUT FRANCE - P. Torset

  • © ATOUT FRANCE - CDT Calvados

  • © ATOUT FRANCE - M. Angot

  • © ATOUT FRANCE/Michel Angot

  • © ATOUT FRANCE - P. Torset

Gästezimmer, Ferienhäuser und Bauernhöfe

Eine Unterkunft in Gästezimmern oder Privathäusern bietet die beste Gelegenheit, um mit Land und Leuten in Kontakt zu kommen. In fast jedem Ort werden so genannte „chambres d’hôtes“, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser angeboten.

Gîtes de France: Gästezimmer und Ferienhäuser

Die wohl bekannteste und größte Organisation für ländliche Ferienunterkünfte ist die der „Gîtes de France“. Die Organisation bietet Unterkünfte bei Privatleuten unterteilt in Kategorien und klassifiziert mit Ähren (1 bis 5 Ähren): ein Gästezimmer, eine Ferienwohnung oder gar ein ganzes Haus, ob auf einem Bauernhof, mitten in der Stadt oder einfach nur im Grünen.

Die Suche nach einer geeigneten Unterkunft können Sie online vornehmen. Reservierungen werden von den Niederlassungen in den Départements übernommen. Hier finden Sie alle Kontaktdaten nach Regionen sortiert: www.gites-de-france.com. Kataloge sind für ganz Frankreich erhältlich, aber auch für einzelne Regionen. Thematische Führer widmen sich den Chambres et tables d’hôtes, den Gîtes de charme, Gîtes de groupe, Gîtes Panda, den Eco Gîtes etc. Die Kataloge sind über das Internet oder in Buchhandlungen und Supermärkten in Frankreich erhältlich.

Weitere Anbieter

  • Clévacances ist eine ähnliche Vereinigung wie die Gîtes de France und in Frankreich auch sehr gut vertreten. Die Unterkünfte dieser Vereinigung müssen nicht unbedingt ländlich, sondern können auch in Städten sein.
  • Selbstverständlich können Sie auch über die lokalen Fremdenverkehrsämter eine Ferienunterkunft finden. Auf deren Webseiten kann man meistens reservieren, teilweise auch telefonisch.
  • "Maisons d'hôtes de charme" (charmante Gästehäuser)
  • Die großen Ferienhausvermittler wie Novasol, Lagrange Holidays sowie TUI Ferienhaus bieten auch stilvolle Gästehäuser in Frankreich
  • INTER CHALET  ist einer der größten Spezial-Reiseveranstalter im Bereich „Ferienhaus-Vermietung“ mit einem sehr umfangreichen Frankreich-Programm: Vom einfachen Appartement für zwei bis hin zur exklusiven Villa mit Privatpool. In den Bergen und im Flachland, im Landesinneren und am Meer. Im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter (Skiurlaub). Für jeden Geschmack und Geldbeutel.
  • TUI Ferienhaus bietet Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Frankreich an - ob Urlaub mit der ganzen Familie oder zu Zweit, ob Sonnenanbeter oder Sportsfreund: das große Angebot bietet für Jeden die passende Unterkunft. 

Urlaub auf dem Bauernhof: „Bienvenue à la Ferme“

Rund 6.000 Bauernhöfe, Reiterhöfe und Landwirtschaftsbetriebe öffnen ihre Türen dem Tourismus. Sie bieten Mahlzeiten aus Produkten aus eigenem Anbau, Unterkünfte oder auch Erläuterungen zur Landwirtschaft. Die ländlichen Unterkünfte sind Häuser oder unabhängige Wohnungen auf dem Land, am Meer oder im Gebirge. Man kann sie für ein Wochenende, eine oder mehrere Wochen zu jeder Saison mieten. Eine Liste bzw. Broschüre mit allen Anbietern pro Region können Sie beim Verband "Bienvenue à la ferme" kostenlos bestellen oder herunterladen.

In gleicher Art jedoch geringerem Umfang bietet auch Accueil-Paysan Gästezimmer, Ferienhäuser, Zeltplätze, Tables d’hôtes und Tagesprogramme auf dem Bauernhof an.

Ferienwohnanlagen, Feriendörfer und Clubs

In Ferienwohnanlagen am Meer oder in den Bergen findet man komplett ausgestattete Ferienmietwohnungen mit Hotelservice und jeglichem Komfort. Feriendörfer und Ferienclubs eignen sich besonders für Familien mit Kindern. In Bungalows oder kleinen Wohnanlagen fühlen sich alle Familienmitglieder wohl. Vor Ort gibt es auch Animation, kulturelle und sportliche Einrichtungen, Kinderclubs u.v.m.

Der SNRT beispielsweise ist ein Zusammenschluss von knapp 1.000 Ferienwohnanlagen (darunter z.B. Pierre et Vacances, Maeva, Center Parcs…). Auch die Belambra Clubs oder Loisirs de France haben Clubs und Feriendörfer im Programm.