Französische Restaurants in Ihrer Stadt

  • Gäste im Restaurant

    Gäste im Restaurant

    © Atout France - Cédric Helsly

  • Spitzenkoch bei der Arbeit

    Spitzenkoch bei der Arbeit

    © Atout France - Cédric Helsly

  • Kellner in Paris

    Kellner in Paris

    © Atout France - JM Cras

Französische Restaurants in Ihrer Stadt de

Selbstverständlich kann nicht nur das Internet ein Stückchen Frankreich zu Ihnen nach Hause bringen. Französischen Flair garantieren auch lokale Shops und Restaurants in Ihrer Stadt. Nachstehend finden Sie eine kleine Auswahl:

Aachen

  • PETIT Charlemagne: Liebhaber der feinen Details der französischen Küche, sind im PETIT Charlemagne genau richtig. Hier werden regionale Elemente aus den Küchen des Aachener Dreiländerecks interpretiert. Kontakt: Hartmannstr. 12-14. 52062 Aachen, Tel.: 02 41/ 51 56 07 85

Berlin:

  • Entrecôte: Die Brasserie im Herzen von Berlin bietet traditionelle Gerichte wie Le Saumon Fumé, Les Escargots oder Le Foie Gras. Auf den Brasserie-Charakter ist man stolz, 4 Gänge Menüs sucht man hier vergebens. Kontakt: Schützenstraße 5, 10117 Berlin, Tel.: 030 / 20 16 54 96 
  • Le Piaf: Hier können Sie Frankreich jeden Monat von einer anderen kulinarischen Seite kennenlernen, der Koch serviert saisonale französiche Spezialitäten in Form von monatlich wechselnden Regionalmenüs. Wer nicht nur essen, sondern auch selber kochen möchte, ist im Le Piaf ebenfalls richtig: In regelmäßigen Abständen veranstaltet das Restaurant Kochkurse zu wechselnden Themen. Kontakt: Schloßstraße 60, 14059 Berlin, Tel.: 030 / 34 22 04 0
  • Crêperie Bretonne: Diese Crêperie im Herzen Kreuzbergs lädt Sie zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in die Bretagne. Die traditionellen Gerichte, die dort angeboten werden, stehen in enger Beziehung zu Sonne, Klima und Atlantiklage. Die Produkte und Zutaten werden auch mit besonderer Sorgfalt ausgewählt, wobei einige der Produkte direkt aus der Bretagne, wie das Buchweizenmehl (Josselin) oder das Meersalz (Guérande) kommen. Kontakt: Reichenberger Str. 30, 10999 Berlin, Tel./Fax 030 / 60 03 11 92
  • La Bigoudène: In dieser Crêperie sorgen herzhafte Galettes und süße Crêpes, eine Trinkschale Cidre, sowie viele weitere ausgewählte Produkte aus der Bretagne und ganz Frankreich für eine athentische Atmosphäre. Auch hier wird das Buchweizenmehrl direkt aus Frankeich, Le Moulin de la Fatigue, geliefert. Kontakt: Zionskirchstr. 28, 10119 Berlin, Tel. 030 / 24 74 91 10

Borken

  • Vive la Vie:  Die Brasserie Vive la vie ist ein Restaurant im französischen Stil, ein Straßencafé mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen und ein gemütliches Bier- und Weinlokal. Auf der Karte der Brasserie stehen 40 französische Weine und täglich wechselnde Gerichte auf der Mittagskarte - Plat du jour. Kontakt: Heidener Str. 25, 46325 Borken, Tel.: 02 861/ 80 85 87 1

Bremen:

  • Grashoff's Bistro: Kleines aber feines Bistro, das in ein französisches Feinkost-Geschäft integriert ist. Geboten wird eine gehobene Französische Küche und eine tolle Weinkarte. Kontakt: Contrescarpe 80, 28195 Bremen, Tel.: 0421 / 14 74 49 0
  • Meierei: Ein Haus im Stil eines Schweizer Chalets mit Terasse vereint Restaurant, Café und Bar. Es gibt eine abwechslungsreiche Tageskarte, am Abend folgen saisonale Speisen von Steckrübensuppe bis Entrecote. Die Weinkarte deckt unterschiedlichste französische Weine und Weine aus anderen Ländern ab. Kontakt: Bürgerpark 1, 28209 Bremen, Tel.: 0421/ 69 63 86 19
  • Topaz: Dieses Restaurant ist im Bistrostil gehalten und bietet Gerichte aus aller Welt an. Dazu zählen auch französische Speisen und eine deutsch-französische Weinkarte. Kontakt: Langenstr. 2 - 4, 28195 Bremen, Tel.: 0421/ 776 25

Dresden

  • Petit Frank: Ein Stück Frankreich an der Elbe. Die Speisekarte reicht von Entree bis Dessert und bietet neben den A la Carte-Gerichten auch wechselnde Menüs. Auf Anfrage können individuelle Kochkurse für maximal 2 Teilnehmer gebucht werden. Kontakt: Bürgerstraße 14, 01127 Dresden, Tel: 0351 / 82 11 900
  • Elements: Diese Halle im einstigen Fabrikareal entwickelt sich zu einem Genusszentrum und bietet seinen Gästen eine Vielfalt an feinen Gerichten. Darunter auch französische Speisen, wie Bretonisches Steinbutt Filet. Dazu haben Sie eine Wahl zwischen mehr als 200 Weinen. Kontakt: Königsbrücker Str. 96, 01099 Dresden, Tel.: 0351/ 272 16 96

Düsseldorf

  • Ratatouille: Neben typischen Bistro-Speisen finden Sie auf der Karte auch saisonale Spezialitäten. Wochentags bietet das Ratatouille außerdem ein "After-Work-Menü" von 17:30 bis 18:30 Uhr an. Kontakt: Wielandstraße 54, 40211 Düsseldorf, Tel: 0211 / 17933677
  • Café de Bretagne: Auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiertes Bistro. Komplizierte Kreationen der Haut Cuisine sucht man hier vergeblich, im Mittelpunkt stehen die fangfrischen Produkte selbst. Kontakt: Benrather Straße 7, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211 / 56940775
  • Le Bouchon: Das Restaurant "Le Bouchon" im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort bietet französische Küche auf hohem Niveau, die viele Frankreichliebhaber und Gourmets anzieht. Die offene Küche lädt Sie dabei außerdem dazu ein, dem Koch über die Schulter zu schauen. Kontakt: Blücherstraße 70, 40477 Düsseldorf, Tel.: 02 11/ 97 71 34 17
  • Le Chat Noir: Das Bistrot Le Chat Noir bietet Ihnen eine moderne Bistrotküche in ungezwunger Atmosphäre und stets wechselnden und frisch zubereiteten Gerichten. Neben französischem Bier und erlesenen Weinen können Sie hier auch landestypische Limonaden kosten. Kontakt: Hermannstr. 29, 40233 Düsseldorf, Tel.: 02 11/ 36 18 30 23

Frankfurt am Main

  • Coq au Vin: Hier gibt es nicht nur das namensgebende Gericht, sondern auch viele andere Spezialiäten. Auf Wunsch können von fast jedem Gericht kleinere Portionen bestellt werden, die dann zu einem individuellen Menü zusammengestellt werden können. Gegen den kleinen Hunger bietet die Barkarte kleinere Leckereien. Kontakt: Wallstraße 19, 60594 Frankfurt a.M, Tel.: 069 / 96 200 33 8
  • Erno's Bistro: Seit nunmehr 40 Jahren verwöhnt Erno's Bistro seine Gäste mit französisch-mediterraner Küche und ausgezeichneten Weinen. Die Küchenleistung wurde 1998 sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet! Eine Reservierung wird empfohlen, an Wochenenden und Feiertagen ist das Bistro geschloßen. Kontakt: Liebigstrasse 15, 60323 Frankfurt am Main, Tel.: 069 /72 19 97
  • La Cigale: Das Restaurant La Cigale hat sich ganz der Küche Südeuropas verschrieben und bietet neben französischen Spezialitäten auch die Gerichte aus Südtirol. Auch die Weinkarte ist grenzübergreifend und bietet die besten Jahrgänge aus Frankreich und Italien. Um Reservierung wird gebeten! Sonntags und Montags bleibt die Küche geschloßen. Kontakt: Falkstr. 38, 60487 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 704 111
  • L'Atelier des Tartes: Kleines Nachbarschaftscafé zum Wohlfühlen mitten in Sachsenhausen in Frankfurt. Kosten Sie täglich wechselnde pikante oder süße Tartes, darunter auch Köstlichkeiten mit Roter Beerte oder Ziegenkäsecreme. Typisch französisch und unheimlich lecker. Kontakt: Brückenstraße 3, 60594 Frankfurt a.M., Tel.: 01 51 / 40 33 01 17
  • Chalet 18: Im Chalet 18 soll Ihnen ein angenehmes Gefühl vermittelt werden. Hier haben Sie die Möglichkeit gesunde, frische und ehrliche Speisen zu sich nehmen, die mit Liebe, erlesenen Zutaten und auf höchstem Niveau für Sie zubereitet wurden. Dem Team des Chalet 18 ist eine ethisch vertretbare Herkunft ihrer Lebensmittel und bestmögliche Bedingungen für die Entwicklung wichtig. Kontakt: Grempstr. 18, 60487 Frankfurt a.M., Tel.: 069 / 70 28 14

Gießen

  • Café de Paris: Das Café de Paris ist der ideale Ort um morgens oder mittags einen frisch gemahlenen, französischen Café zu sich zu nehmen und sich dabei mit der aktuellen Tageszeitung auf den neusten Stand der Dinge zu bringen. Angenehme französische Atmosphäre mitten an der Wieseck in Gießen. Kontakt: Bismarckstr. 6, 35390 Gießen, Tel.: 06 41 / 39 93 472

Hamburg

  • Crêperie Ti Breizh: Direkt am Hamburger Hafen gelegen, lädt das "Haus der Bretagne" zu einem Kurzurlaub in Frankreich's Westen. Angeboten werden Crêpes und Galettes. Gleich neben dem Restaurants vertreibt übrigens die Boutique de la Mer maritime Mode aus Frankreich. Kontakt: Deichstraße 39, 20459 Hamburg, Tel.: 040 / 37 51 78 15 
  • Café Paris: Schon die Räumlichkeiten sind ein wahrer Augenschmaus! Unter der wohl schönsten Decke der Hansestadt genießen Sie täglich wechselnden Gerichte der Tageskarte oder Klassiker wie Tartar. Kontakt: Rathausstraße 4, 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 32 52 77 77
  • Atelier F: Direkt an der Binnenalster, inmitten der Hamburger Innenstadt, befindet sich das Restaurant Atelier F, in dem die französische Haute Cusine auf den American Way of Life trifft. Die Speisekarte vereint dementsprechend Klassiker der französischen Kochkunst wie den berühmten Quiche Lorraine mit feinsten Burgern und Apple Pie. Kontakt: Grosse Bleichen 31, 20354 Hamburg, Tel.: 040 / 35 01 52 15
  • Éclair au café: An gleich zwei Standorten wartet das Café mit original französischen Leckereien und Kaffeespezialitäten auf. Besonders am Wochenende sind hier die Schlangen mitunter lang, das Warten aber lohnt sich allemal, den am Ende winken Köstlichkeiten wie der namensgebende Éclair, hausgemachte Baguettes und Madeleines! Kontakt: Eppendorfer Weg 1 und Kleine Rainstraße 6, Tel.: 040 / 43 282 375 und 040 / 74 10 90 22
  • Le plat du jour: Seit nunmehr 20 Jahren widmet sich "Le plat du jour" der typisch französischen Tradition der "Brasserie". Kommen Sie vorbei und machen Sie sich auf eine kulinarische Reise und erleben Sie viele Klassiker und die Vielfalt der französichen Küche. Kontakt: Dornbusch 4, 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 32 14 14

Hannover

  • Le Monde: Bistro mit kleinen, sehr französischen Speisen. Als besonderer Clou werden viele Gerichte auch zum Probieren als Tapas angeboten. Kontakt: Podbielskistraße 107, 30177 Hannover, Tel.: 0511 / 78 12 11
  • Basil: Hier vereint sich die moderne mitteleuropäische Küche, darunter auch französische Speisen mit der regionalen Küche. Entdecken Sie die untschiedlichen Menüs mit französischen Bestandteilen und die weitreichende Weinkarte. Fragen können Sie jederzeit an den Sommelier stellen. Kontakt: Dragonerstr.30, 30163 Hannover, Tel.: 0511/ 62 26 36 

Kiel

  • Pastis Grill: In diesem Restaurant können Sie die französische Lebensart entdecken. Probieren Sie Weinbergschnecken, Hummer-Bouillabaisse und die Spezialitäten des Hauses, wie Steaks vom Lava-Grill. Kontakt: Knorrstr.28, 24106 Kiel, Tel.: 0431/ 26 09 70 00

Köln

  • Le Moissonnier: Seit über 25 Jahren fester Treffpunkt für Freunde der gehobenen französischen Küche. Das 2-Sterne Restaurant erwartet Sie mit einer Karte, auf der jedes Gericht zum Menü wird. Kontakt: Krefelder Str. 25, 50670 Köln, Tel.: 0021 / 72 94 79 
  • Steinmetz: Edelbistro im Jugendstilambiente und einer Küche mit leicht französischer Ausrichtung. Die Karte reicht von Jakobsmuscheln bis hin zu Lammrücken. In der Weinkarte finden Sie vorallem Rotweine aus Frankreich. Kontakt: Gottesweg 165, 50939 Köln, Tel.: 0221/ 44 79 34

Leipzig

  • La Mirabelle: In Leipzig, dem "Klein-Paris" Deutschlands versucht "La Mirabelle" seit 1998 die französische Lebensart zu vermitteln. Hier werden frische Produkte, typische Gewürze und Besonderheiten der einzelnen Regionen zu köstlichen französischen Gerichten zubereitet und stilgerecht serviert. Kontakt: Gohliser Str. 11, 04105 Leipzig, Tel.: 03 41 / 59 02 981

Magdeburg

  • Bon Apart: Kommen Sie in das Bon Apart im ältesten Gewölbe der Stadt mit direkten Blick auf die Grüne Zitadelle von Magdeburg. Hier wird Ihnen exzellente französische Küche mit landestypischen Gerichten und Weinen zu annehmbaren Preisen angeboten. Kontakt: Breiter Weg 202, 39104 Magdeburg, Tel.: 03 91 / 66 23 850

München

  • Rue des Halles: Die älteste Brasserie Münchens feierte 2013 ihr 30 jähriges Bestehen. Authentische Französische Küche trifft hier auf bayerische Gemütlichkeit. Kontakt: Steinstraße 18 81667 München, Tel.: 089 / 48 56 75
  • Atelier Gourmet: Seit 2005 gibt es das Atelier Gourmet in München Haidhausen. Serviert werden französische Klassiker wie foie gras. In regelmäßigen Abständen werden außerdem Weinseminare angeboten. Kontakt: Rablstraße 37, 81669 München, Tel. 089 / 48 72 20
  • Rive Gauche: Im "Rive Gauche Münchens" finden Sie dieses kleine französische Bistro, das den Charme Frankreichs nach München bringen möchte. Kontakt: Thalkirchner Str. 11, 80337 München, Tel.: 089/  23 23 18 98
  • Le Faubourg: Das Faubourg beschreibt sich selbst als echt und unverfälscht wie ein kleines, feines und doch familiäres Restaurant in der Provence. Kein In-Lokal für Touristen, sondern eine eins A Adresse für Kenner, Künstler und Lebenskünstler.  Kontakt: Kirchenstraße 5, 81675 München, Tel.: 089 / 47 55 33

Nürnberg

  • Le Virage: Kleines Bistro mit französischer Landküche. Die Speisekarte richtet sich ausschließlich nach Saison und Angebot, die Weinkarte ist klein aber fein. Kontakt: Helmstr. 19, 90419 Nürnberg, Tel.: 0911 / 99 28 957

Stuttgart

  • Le Pastis: Betreten Sie französischen Boden mitten in Stuttgart. Neben  der "normalen" Karte, wartet jeden Monat ein anderes Special auf den Gast. Kontakt: Sophienstr. 3,70180 Stuttgart 
    Tel: 0711 / 518 766 72
  • Augustenstüble: Restaurant im Stil eines französischen Bistros mit Gerichten der cuisine bourgeoise prägen die kleinen Gerichte in der Speisekarte. Dazu gehören Schmorgerichte und Terrine von der Entenstopfleber. Die Weinkarte bietet deutsche Rieslinge und französische Rotweine. Kontakt: Augustenstr.104, 70197 Stuttgart, Tel.: 0711/ 62 12 48

Potsdam

  • Maison Charlotte: Das im Stil eines typisch französischen Landgasthaus eingerichtete Restaurant Maison Charlotte lädt zu entspannten, französischen Stunden. Hier gibt es täglich frische Austern, Flammkuchen aus dem Steinbackofen oder die klassische Bretonische Fischsuppe. Kontakt: Mittelstr. 20, 14467 Potsdam, Tel.: 03 31 / 28 05 450

Weimar

  • La Tarte: Diese elsässische Brasserie pflegt eine traditionelle, unkomplizierte, französische Küche. Hier können Sie entweder auf eine "Kleinigkeit" für zwischendurch vorbeikommen, auf einen petit café, einen kleinen Apero oder einen "petit muscat". Fühlen Sie Sich "wie Gott in Frankreich" und testen Sie eines der vielen französischen Gerichte. Kontakt: Jakobsstr. 5-7, 99423 Weimar, Tel.: 03643 / 21 17 326