Die schönsten Strände auf La Réunion

  • Strand Grande Anse bei Petite-Ile

    Strand Grande Anse bei Petite-Ile

    © IRT - Bruno Tandrya

  • Strand und Lagune bei L'Ermitage

    Strand und Lagune bei L'Ermitage

    © IRT - Stephane Godin

  • Weißer Sandstrand auf La Reunion

    Weißer Sandstrand auf La Reunion

    © IRT - Emmanuel Virin

  • Strand in Saint-Pierre

    Strand in Saint-Pierre

    © IRT - Thierry Roux

  • Strand in Saint-Gilles

    Strand in Saint-Gilles

    © IRT - Emmanuel Virin

  • Schwarzer Sandstrand bei Etang-Salé

    Schwarzer Sandstrand bei Etang-Salé

    © IRT - Emmanuel Virin

  • Strand bei Boucan-Canot

    Strand bei Boucan-Canot

    © IRT - Emmanuel Virin

Die schönsten Strände auf La Réunion re

Die feinsandigen Traumstrände der Insel La Réunion wecken Fernweh. Sie laden im Westen der Insel zum Sonnen und zu einem Bad im Indischen Ozean ein. Die Wassertemperaturen variieren je nach Jahreszeit zwischen 20 und 25°C, wobei das flache Wasser der Lagune noch wärmer ist.

Die 5 schönsten Strände der Insel La Réunion

  • Zwischen Saint-Pierre und Saint-Joseph befindet sich einer der schönsten Strände der Maskarenen: Der von Palmen gesäumte Strand von Grand’Anse ist ein Geheimtipp auf der Insel. Aufgrund der starken Strömung darf jedoch nur in einem extra dafür angelegten Felsbecken gebadet werden.
  • Der einzige schwarze Sandstrand der Insel ist aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre der ideale Platz um dem Alltag zu entfliehen. Der Strand von Etang-Salé-les-Bains ist auch bei Einheimischen sehr beliebt.
  • Südlich von Saint-Gilles-les-Bains liegt der Strand von L’Ermitage. Hier wird die Lagune breiter und tiefer und zwischen den Korallen tummeln sich tropische Fische. Sehr gut geeignet für Familien mit Kindern, da der Strand durch das Riff vor Wellen geschützt ist.
  • Der IN-Strand der Insel La Réunion trägt den Namen Boucan-Canot. Hier reichen die Wellen bis an den Strand. Der nördliche Teil ist meistens fast menschenleer.
  • Direkt an der Uferpromenade der heimlichen Hauptstadt des Südens liegt die Lagune und der Stadtstrand von Saint-Pierre. Von der Mole des Yachthafens bietet sich ein wunderschöner Blick über die Stadt hinweg auf die Bergkulisse.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Baden Sie immer in überwachten Zonen, niemals in einem verbotenen, nicht überwachten oder als gefährlich eingestuften Küstenabschnitt.