Die Französische Botschaft in Deutschland

  • Die französische Botschaft am Pariser Platz in Berlin

    Die französische Botschaft am Pariser Platz in Berlin

    © Shutterstock_Claudio Divizia

Die Französische Botschaft in Deutschland Pariser Platz 5 10117 Berlin de

Die Französische Botschaft in Berlin

Mit etwa 250 Beschäftigten ist die Französische Botschaft in Deutschland eine der größten diplomatischen Vertretungen Frankreichs in der Welt. Sie untersteht dem Außenministerium und wird geleitet vom Botschafter, der vom Staatspräsidenten ernannt wird und ihn persönlich vertritt.

Die Botschaft dient als Mittlerin zwischen Frankreich und Deutschland. Sie vertritt die Interessen Frankreichs und die der in Deutschland lebenden französischen Staatsangehörigen.

Aufgabenbereiche

  • Analyse der Innen- und Außenpolitik
  • Analyse der wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie der gesellschaftlichen Entwicklungen der Bundesrepublik Deutschland
  • Die dadurch entstandene entsprechende Berichterstattung nach Frankreich
  • Darstellung und Vermittlung der französischen Politik in Deutschland
  • Zu diesem Zweck unterhalten die Diplomaten und die einzelnen Fachabteilungen der Botschaft enge Kontakte zu den deutschen Regierungsstellen und zu Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien.

Die Botschaftsabteilungen

•    Botschaftsabteilung für Kernenergie und erneuerbare Energien
•    CIVS – Entschädigung antisemitischer Enteignungen während der Okkupationszeit
•    Finanz- und Wirtschaftsabteilung
•    Finanzverwaltung
•    Konsularabteilung
•    Kulturabteilung
•    Landwirtschaftsattaché
•    Militärabteilung
•    Politische Kanzlei
•    Polizeiattaché: Direktion für internationale polizeiliche Zusammenarbeit (DCI)
•    Presse und Kommunikation
•    Raumfahrt: Botschaftsrat für Raumfahrt
•    Sozialpolitische Abteilung
•    Verbindungsrichter
•    Verwaltungsabteilung
•    Webseiten der Fachabteilungen
•    Wehrtechnische Abteilung
•    Wissenschaftsabteilung

Der französische Botschafter

Der französische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland heißt Philippe Etienne. Er hat seinen Posten am 22. August 2014 offiziell angetreten.

Aufgaben

  • Bilaterale Beziehungen:
    • Vertretung des Landes und deren Regierung im Gastland 
    • Förderung der Beziehungen zwischen dem Heimatland und dem Gastland .
  • Multilaterale Beziehungen: Vertretung des Landes auf internationaler Ebene, etwa bei der UNO oder bei der EU
  • Wahrnehmen der Interessen seines Landes z.B in den Bereichen Wirtschaft und Kultur
  • Betreuung seiner Mitbürger (die im Gastland wohnen bzw. sich dort aufhalten):standesamtliche und staatsbürgerschaftliche Angelegenheiten.Unterstützung durch Konsulate

Konsularabteilung

Neben der französischen Botschaft, befindet sich in Berlin ebenfalls die französische Konsularabteilung, die sich um die Verwaltungsangelegenheiten in folgenden Bundesländern kümmert:

•    Berlin
•    Brandenburg
•    Mecklenburg-Vorpommern
•    Sachsen
•    Sachsen-Anhalt
•    Mecklenburg-Vorpommern
•    Thüringen
•    Niedersachsen
•    Schleswig-Holstein
•    Hamburg
•    Bremen

Neben der Konstularabteilung der Botschaft in Berlin verfügt die Republik Frankreich über Generalkonsulate in
Düsseldorf, Frankfurt/a.M., Hamburg, München, Saarbrücken und Stuttgart.

Praktische Informationen

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel:

•    S-Bahn Brandenburger Tor
•    Bus : Linien 100, 200, 348

Öffnungszeiten

•    Mo. – Fr.: 9h00 – 12h00
•    Mi. außerdem: 14h00 – 16h30
•    Terminvereinbarung ist nicht nötig

Feiertage

•    1. Januar
•    Karfreitag/ Ostermontag
•    1.Mai
•    Christi-Himmelfahrt
•    Pfingstmontag
•    14. Juli – Französischer Nationalfeiertag
•    3. Oktober – Tag der deutschen Einheit
•    11. November – französisch-deutscher Waffenstillstand
•    25. Dezember – 1. Weihnachtsfeiertag

Adresse

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5
10117 Berlin

Kontakt

Tel.: 030 590 03 9100
Tel.: 030 590 03 9000 (Konsularabteilung)
Kontakt per Mail: Infos unter http://www.ambafrance-de.org/Kontakt