Das Meer ruft: Wassersport für Alle

  • Kajak-Fahren in Fouesnant

    Kajak-Fahren in Fouesnant

    © B. Galeron

  • Der Sprung ins kühle Nass am Strand von Bénodet

    Der Sprung ins kühle Nass am Strand von Bénodet

  • Der Strand von Trez Bénodet

    Der Strand von Trez Bénodet

    © Perennec

Das Meer ruft: Wassersport für Alle la fôret fouesnant fr

Als Trainingsort für die Crème de la Crème der Segler bekannt, gehen im Hafen von La Forêt Fouesnant, Port la Forêt die besten Skipper vor Anker. 

In der Segelschule und dem internationalen Wassersportzentrum „Les Glénans“ auf den Inseln lernen Urlauber das Segeln von der Pike auf.

Wassersport für die ganze Familie

An den anderen Stränden der bretonischen Riviera findet jeder seinen Spaß an diversen Wasseraktivitäten:

  • In Fouesnant-les Glénan können Familien im Wasserparadies „Les Balnéides“ mit seiner Riesenrutsche viel Spaß haben. 
  • Im Wassersportzentrum von Glénans können Sie u.a. Segelkurse buchen und außerdem vieles über den Lebensraum Meer erfahren
  • Am Strand von Trez, dem Hausstrand von Bénodet, stehen Kajaks, Windsurfbretter, Segelboote und Katamarane zum Verleih bereit.
  • Ruhiger geht es am Strans Le Letty. Die Lagune ist häufig weniger voll,a sl der Hauptstrand von Trez und bietet Aktivitäten, wie zum Beisispiel Schlauchbootfahren an.
  • Das Nautic-Zentrum am Strand von Kerleven bietet Segel- und Surfkurse an.
  • Ein Paradies für erfahrene Surfer ist die Bucht von Penfoul
  • Auch für die Kleinsten im Alter von 3 bis 14 Jahren ist am Strand von Trez mit dem „Mickey Strandclub“ gesorgt.
  • Südlich von Bénodet, am Strand von Saint-Gilles, lässt es sich besonders gut Angeln. Auch Muschelsammler werden hier besonders fündig