Das Label "Vignobles & Découvertes"

  • Vignobles & Découvertes zeichnet Weinanbaugebiete aus, die sich besonders auf den Empfang von Gästen eingestellt haben.

    Vignobles & Découvertes zeichnet Weinanbaugebiete aus, die sich besonders auf den Empfang von Gästen eingestellt haben.

    © Atout France - Phovoir

Das Label "Vignobles & Découvertes"

Garantie für Qualität im Wein-Tourismus

Das im Jahr 2009 geschaffene Label „Vignobles & Découvertes“ möchte das touristische Angebot im Weintourismus für den Kunden transparent machen. Es wird Weinregionen, historischen Monumenten, Natur-Sehenswürdigkeiten, Freizeit- und Wellness-Einrichtungen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, Übernachtungsbetrieben, Restaurants usw. erteilt. Der Reisende findet dort ein Angebot vor, dass bestimmten touristischen Qualitäts-Anforderungen entspricht. Dieses Label erleichtert dem Gast Weinanbaugebiete und Einrichtungen zu finden, die sich auf den Empfang von Gästen eingestellt und ihre Infrastruktur dementsprechend ausgerichtet haben.

 

Für die betreffenden Destinationen erweitern sich mit diesem Label die Möglichkeiten des touristischen Marketings. Seit Beginn des Programms wurde das Label 24 französischen Destinationen verliehen. Es gilt für die Dauer von drei Jahren. Zuständig sind die Ministerien für Tourismus und Landwirtschaft. Sie folgen den Vorschlägen des Conseil Supérieur de l’Oenotourisme.

Die nachfolgenden Weinanbaugebiete Frankreichs wurden mit dem Label "Vignobles & Découvertes" ausgezeichnet:

Elsass:

  • Coeur d'Alsace: 22 Weinkeller, 30 Unterkünfte, 24 Restaurants, 15 Sehenswürdigkeiten darunter das Château du Haut-Koenigsbourg oder das Palais du Pain d'épices sowie die 4 Offices de Tourisme von Rosheim, Châteanois-Scherwiller, Obernai und Barr Bernstein tragen das Label Vignoble & Découverte.
  • Terre & Vins au Pays de Colmar: Ribeauvillé, Colmar, Rouffach, Turckheim, Eguisheim, Kaysersberg, Riquewihr, Neuf-Brisach, Vallée de Munster, 25 Weinkeller, 48 Unterkünfte, 34 Restaurants

Beaujolais:

  • Le Beaujolais des Pierres Dorées: Theizé, Chessy-les-Mines, Châtillon, 40 Weinkeller, 20 Unterkünfte, 25 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie Château de Montmelas oder das Château de Vaurenard

Bergerac:

  • Pays de Bergerac: 13 AOC-Weine, darunter Monbazillac, Montravel oder Pécharmant, Maison des Vins de Bergerac im Cloître des Récollets

Bordeaux:

  • La Route des Vins de Bordeaux en Graves et Sauternes
  • Les Routes du vin de Bordeaux en Entre-deux-Mers
  • Les Routes du Vin de Bordeaux - Bordeaux, porte du vignoble
  • Les Routes du Vin de Bordeaux, Saint-Emilion, Pomerol, Fronsac
  • Les Routes du Vin de Bordeaux en Médoc
  • Les Routes du Vin de Bordeaux en Blaye & Bourg

Burgund:

  • Colline de Corton: 40 Weinkeller, 30 Übernachtungsmöglichkeiten, 20 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Château de Chassagnes, Château de Demigny, Musée de l'Hôtel Dieu oder Hospices de Beaune
  • Colline de Montrachet: 40 Weinkeller, 30 Unterkünfte, 20 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Château de Pommard, das Château de Chassagnes, Château de Demigny, Musée de l'Hôtel Dieu, Hospices de Beaune
  • Dijon - Côte de Nuits: Dijon, Côte de Nuits, Hautes Côte de Nuits, Marsannay-la-Côte, Gevrey-Chambertin, Nuits-Saint-Georges, 14 Weinkeller, 30 Unterkünfte, 30 Restaurants
  • Vignoble de Chablis: rund um das Dorf Chablis
  • Vignoble de l'Auxerrois: 17 Gemeinden rund um Auxerre
  • Côte Chalonnaise: Weinanbaugebiet rund um Bouzeron, Rully, Mercurey, Givry, Montagny, Côtes du Couchois, 25 Weinkeller, 26 Übernachtungsmöglichkeiten, 16 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Château de Germolles in Mellecey
  • Vignoble du Mâconnais: 7 Wein-Appellationen Mâcon, Mâcon Village, Pouilly-Fuissé, Pouilly-Loché, Pouilly-Vinzelles, Saint-Véran, Viré-Clessé

Champagne:

  • Côte des Bar: südlich von Troyes, 48 Weinkeller, 28 Unterkünfte, 15 Restaurants
  • Coteaux du Sézannais: südlich von Épernay, 14 Weinkeller, 12 Unterkünfte, 6 Restaurants
  • Coteaux Sud d'Epernay et Côte des Blancs: südöstlich von Épernay, Plivot, Chouilly, Cramant, 20 Weinkeller, 11 Unterkünfte, 6 Restaurants
  • Massif de Saint Thierry, Vallée de l'Ardre: 15 Weinkeller, 15 Unterkünfte, 14 Restaurants
  • Montagne de Reims: zwischen Reims und Épernay, 21 Weinkeller, 14 Unterkünfte, 12 Restaurants
  • Vallée de la Marne: 25 Weinkeller, 9 Unterkünfte, 12 Restaurants
  • Côteaux de Vitry: 15 Weinkeller, 11 Unterkünfte, 6 Restaurants, 4 Sehenswürdigkeiten, 3 Freizeitaktivitäten, 3 Veranstaltungen sowie das Office de Tourisme des Lac du Der
  • Vallée de la Marne Ouest: 23 Weinkeller, 11 Unterkünfte, 9 Restaurants, 5 Sehenswürdigkeiten, 3 Aktivitäten, 3 Veranstaltungen sowie das Maison du Tourisme du Sud de l'Aisne

Cognac:

  • Vignoble de Cognac: nördlich der Gironde-Mündung, 36 Unterkünfte, 12 Restaurants

 

Ile d'Oléron:

  • Le Vignoble de l'Ile d'Oléron: 10 Weinkeller, 8 Unterkünfte, 7 Restaurants, 5 Sehenswürdigkeiten wie das Museum der Insel und die Austernzucht Fort-Royer, das Office de Tourisme in Saint-Pierre d'Oléron, 8 Aktivitäten sowie das Festival Musiques au Pays de Pierre Loti und die Journées Agricoles

Jura:

  • Vignoble du Jura: in der Region Franche-Comté

Languedoc:

  • La Narbonnaise, Surprenante Méditerranée: Narbonne, Massif de Fontfroide, La Clape, Minervois
  • Pays de Thau: rund um Sète, Balaruc le Vieux, Balaruc les Bains, Bouzigues, Frontignan, Gigean, Loupian, Marseillan, Mèze, Mireval, Poussan, Vic la Gardiole, Villeveyrac, 17 Weinkeller, 9 Unterkünfte, 6 Restaurants
  • Vin & Patrimoine en Pays Cathare: 26 Weinkeller, 35 Unterkünfte, 15 Restaurants, 8 Sehenswürdigkeiten, 7 Aktiviäten, 11 Veranstaltungen, 1 Office de Tourisme
  • Minervois Saint-Chinian Faugères: 20 Weinkeller, 1 Maison du Vin, 7 Unterkünfte, 11 Restaurants, 10 Aktivitäten wie die Route des Saveurs, 1 Office de Tourisme
  • Béziers, Canal du Midi, Méditerranée: 15 Weinkeller (4 Keller von Kooperativen, 11 selbständige Weinkeller), 17 Unterkünfte, 14 Restaurants, 5 Sehenswürdigkeiten und 4 Aktivitäten
  • Coeur d'Hérault: 20 Weinkeller, 13 Restaurants, 18 Unterkünfte, 13 Sehenswürdigkeiten, 7 Aktivitäten, 2 Offices de Tourisme

Roussillon:

  • Perpignan Méditerranée Rivesaltes: Perpignan, Küste bis südliche Corbières

Provence:

  • Pays d'Aix - Sud Luberon: 44 Gemeinden rund um Aix-en-Provence, 30 Weinkeller, 25 Restaurants, 20 Unterkünfte
  • La Provence Verte: 38 Gemeinden rund Saint Maximin la Sainte Baume und Brignoles

Savoyen:

  • Coeur de Savoie: zwischen Chambéry und Albertville, 22 Weinkeller, 15 Restaurants, 25 Unterkünfte
  • Savoie, Lac du Bourget: Weinlagen an der oberen Rhône und am Lac du Bourget, 11 Weinkeller, 16 Unterkünfte, 8 Restaurants

Südwesten:

  • Pays des Bastides et Vignoble de Gaillac: 18 Weinkeller, 14 Unterkünfte, 6 Restaurants
  • Destination Cahors Malbec: 45 Gemeinden rund um Cahors, Douelle, Puy l'Evêque
  • Les Bons Crus d'Artagnan: Auch, Cazaubon, Marciac, 43 Weinbaugebiete wie Entras oder Château de Cassaigne, 12 Unterkünfte, 7 Restaurants, 10 Sehenswürdigkeiten wie das Domus de la Cieutat oder die gallo-römische Villa von Séviac

Loiretal:

  • Val de Loire, Amboise: 24 Weinkeller, 25 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie Château d'Amboise oder Château de Chaumont-sur-Loire
  • Val de Loire, Chenonceau: 26 Weinkeller, 50 Unterkünfte, 22 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Château de Chenonceau, Château de Bourdaisière, Château de Gué Péan...
  • Vallée du Loir: 10 Weinkeller, 17 Unterkünfte, 13 Restaurants
  • Chinon, Bourgueil, Azay: zwischen Tours und Saumur, Richelieu, Sainte-Maure de Touraine, 40 Weinkeller, 15 Unterkünfte, 10 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Château d'Azay-le-Rideau
  • Saumur, Val de Loire: südlich von Saumur, Montsoreau, Puy-Notre-Dame, 23 Weinkeller, 20 Unterkünfte, 8 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie die Abtei von Fontevraud oder das Château de Saumur
  • Angers Loire Valley: rund um Angers, 14 Weinkeller, 10 Restaurants, 21 Unterkünfte
  • Vallée du Layon: 44 Gemeinden entlang des Flusses Layon, 15 Weinkeller, 6 Unterkünfte, 7 Restaurants, Sehenswürdigkeiten wie das Musée de la Vigne et du Vin des Anjou oder das Château de Serrant
  • Muscadet Loire Océan: 70 Gemeinden auf rund 9.000 ha, 31 Weinkeller, 12 Restaurants
  • Berry, Centre-Loire: Menetou-Salon, Quincy, Reuilly

Rhônetal:

  • D'Hermitage en Saint-Joseph: 16 Weinkeller, 18 Unterkünfte, 11 Restaurants
  • Rhône Crussol: Châteaubourg, Cornas, Guilherand-Granges, Saint-Péray, Soyons, Toulaud, Alboussière, Boffres, Champis-Saint Romain de Lerps, Saint Sylvestre, 11 Weinkeller, 13 Unterkünfte, 9 Restaurants
  • Autour des Dentelles de Montmirail: Gigondas, Lafare, La Roque Alric, Sablet, Suzete, Vacqueyras
  • Côte du Rhône Gardoises: 17 Weinkeller, 13 Unterkünfte, 8 Restaurants, 3 Sehenswürdigkeiten, das Office de Tourisme Gard rhodanien
  • Condrieu, Côte-Rôtie: Condrieu, Côte-Rôtie, Saint-Joseph, 17 Weinkeller, 14 Restaurants, 30 Unterkünfte
  • Destination Costières de Nîmes: Beaucaire, Nîmes, Saint-Gilles, 34 Weinkeller, 9 Sehenswürdigkeiten wie die Arenen von Nîmes, 11 Unterkünfte, 14 Restaurants
  • Drôme Provençale: Pays de Nyons, Pays de Grignan, Saint Paul-Trois-Châteaux, Suze-la-Rousse, 32 Weinkeller, 18 Unterkünfte, 14 Restaurants, 18 Sehenswürdigkeiten wie das Château von Grignan und die Université du Vin, 18 Aktivitäten