Creative France

  • © Creative France

  • © Creative France

  • © Creative France

  • © Creative France

Creative France paris fr

Frankreich als Wirtschaftsmacht und Zentrum des kreativen Schaffens der Welt zu präsentieren, das ist das Ziel der Werbekampagne "Creative France". 

Kreativität und Innovation in Frankreich als Tradition

Kreativität und Innovation gehören zum französischen Geniebegriff. Seit Jahrhunderten hat Frankreich Denker, Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler hervorgebracht und tut es auch immernoch. Sie alle haben ihren Anteil geleistet, um der Menschheit zum Fortschritt und Wohlstand zu verhelfen. Große Namen wie Molière, Matisse, Nicolas-Joseph Cugnot oder Luc Montagnier haben das Bild eines kreativen Frankreichs in die Welt getragen.

Die neue Generation trägt diese Tradition des kreativen Genies weiter. Wussten Sie schon, dass das erste künstliche Herz von dem Französischen Chirurgen und Kardiologen Dr. Alain Carpentier in Zusammenarbeit mit der Lagardère Group entwickelt wurde? Die bekannte App BlaBlaCar stammt ebenfalls aus Frankreich und erleichtert Millionen Menschen noch einfacher einen Mitfahrer zu finden.

Die Kreativität spielt hierbei eine wichtige Rolle und ist der wichtigste Motor der wirtschaftlichen Schaffenskraft. Die Kampagne "Creative France" soll zeigen, wie industrieller und wirtschaftlicher Aufschwung, Innovationsfähigkeit und kulturelle sowie künstlerische Lebendigkeit die französische Nation repräsentieren. 

Creative France auf Tour

Kreative Köpfe wie Helene Darroze, beste Chefköchin der Welt 2015, Philippe Starck, Designer und Architekt, oder der Molekularkoch Thierry Marx präsentieren ab November 2015 die Wirtschaftsnation Frankreich auf verschiedenen Messen, Konferenzen und Diskussionsforen in der ganzen Welt.

Das Ziel der Kampagne ist es französische Initiativen und das Savoir-Faire zu vereinen. Repräsentiert wird diese in verschiedenen Feldern: Technologie, Industrie, Mode, Gastronomie, Wissenschaft und Künste. Sowohl große Unternehmen als auch Start-ups, die neu auf dem Markt sind, sind herzlich eingeladen teilzunehmen. 

Praktische Informationen

Messen (Deutschland und Frankreich)

  • 16. - 19. November 2015: Medica Trade Fair in Düsseldorf
  • 30. November - 11. Dezember 2015: COP21 Paris 2015 (UN Klimakonferenz) in Paris-Le Bourget
  • 25. - 29. April 2016: Hannover Messe, Industrie 4.0, Hanover
  • 2016: Hello Tomorrow Conference, Paris

Weitere Informationen

Sehenswert

Kalender

In der Nähe