Canyoning auf Korsika

  • Der Süden von Korsika

    Der Süden von Korsika

    © Atout France / Phovoir

Canyoning auf Korsika bavella fr

Spielerisch und doch spektakulär: die Schlucht von Bavella

Innerhalb von 15 Jahren ist das Canyoning zu einer festen Größe innerhalb der touristischen Aktivitäten auf der Insel der Schönheit geworden.

An der Schlucht von Bavella, die Basis für diesen Erfolg, führt kein Weg vorbei, wenn man auf Korsika Canyoning betreiben will.

Der Bavella-Pass ist etwa 1h15 von Porto Vecchio entfernt und 1h30 von Bonifacio.

 

 

In der Region um Bavella gibt es zahlreiche Flüsse, Wasserfälle und Naturschwimmbecken mit kristallklarem Wasser. 

 

Drei Rundwege gilt es zu entdecken: 

Der Spielerische : Der Canyon von Pulischellu ist nicht so anspruchsvoll und endet mit einem Sprung oder einer Art Rutschbahn. 

Der Spektakulärste : Im Canyon Purcarraccia muss man sich zweimal aus 40 Metern abseilen. 

Der Wildeste : Die Schlucht von Vacca liegt sehr versteckt und man muss sich oft abseilen oder große Sprünge riskieren. 

 

Mehr Informationen finden Sie unter: www.visit-corsica.com

In der Nähe