Barrierefreiheit im Nahverkehr: Marseille

  • Alter Hafen Marseille

    © ADD

    Alter Hafen Marseille

    © ADD

  • Rollstuhlfahrerin

    © Atout France - Phovoir

    Rollstuhlfahrerin

    © Atout France - Phovoir

Barrierefreiheit im Nahverkehr: Marseille Marseille fr

Nachstehend finden Sie Informationen zu der Zugänglichkeit von innerstädtischen Verkehrsmitteln in Frankreichs zweitgrößter Stadt, der Mittelmeermetropole Marseille. Informationen zu der Barrierefreiheit überregionaler Verkehrsmittel finden Sie hier: Bahnreise in und nach Frankreich.

Zugänglichkeit der Busse

In Marseille verkehren über 80 Buslinien, mit denen sich auch die nähere Umgebung, wie zum Beispiel die Calanques, erreichen lässt. Momentan arbeitet die Stadt daran, die älteren Busmodelle durch neue Hybridbusse zu ersetzen. Die neuen Modelle werden vollständig barrierefrei sein und sind mit Rampen für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Dazu gehören zurzeit die Nr. 35 (Centre Ville / Estaque), Nr. B3A (Saint Jérôme / Métro Malpassé) und Nr. B3B (Technopôle de château Gombert / Métro La Rose).

Zugänglichkeit der übrigen öffentlichen Verkehrsmittel

Straßenbahn

Die Straßenbahnen (Tram) in Marseille sind mittlerweile alle barrierefrei und mit Durchsage- und Blindenleitsystemen ausgestattet. 

Metro

Das U-Bahn-Netz ist leider nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Nur vier Stationen der Linie 1 (La Fourragère, Saint Barnabé, Louis Armand und Blancarde) sind für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Taxi

Das Taxiunternehmen Donat (laurent@taxitourisme-marseille.com) bietet Fahrten für Personen im Rollstuhl an. Allerdings muss die Person in der Lage sein, alleine oder mithilfe einer Begleitperson in das Taxi ein- und auszusteigen.

Mobimétropole

Seit 2011 bietet die Stadt Marseille einen Fahrdienst für Menschen mit Handicap an. Dieser richtet sich jedoch nur an mobilitätseingeschränkte Personen, die ihren Wohnsitz in Marseille und Umgebung haben.

Navette - Transport vom und zum Flughafen

Die Navette verbindet den Flughafen Marseille Provence und den Bahnhof Saint Charles. Sie fährt alle 15 bis 20 Minuten und in jedem Bus ist mindestens ein Platz für Rollstuhlfahrer vorgesehen. Sie sind vollständig barrierefrei und ohne Aufpreis. Der erste Bus vom Bahnhof zum Flughafen fährt um 4.10 Uhr, der letzte um 23.30 Uhr. Der erste Bus vom Flughafen zum Bahnhof fährt um 4.50 Uhr.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Fremdenverkehrsamtes: www.marseille-tourisme.com

Sehenswert

In der Nähe