Alles über: Wickelpackungen

  • © Piotr Marcinski - Shutterstock.com

  • © Alexander Lukatskiy - Shutterstock.com

Alles über: Wickelpackungen
  • Meerschlammmasken: Das Auftragen von dickflüssigem Meerschlamm auf die sensiblen Zonen hat einen schmerzlindernen und entzündungshemmenden Effekt, während die Haut mit dem Reichtum der im Meerschlamm enthaltenen aktiven Elemente versorgt wird.
  • Wickelpackungen aus Meeresalgen: Der komplette Körper wird hierbei in warme Meeresalgenumschläge gewickelt, die das Eindringen der Spurenelemente fördern. Je nach verwendeter Algensorte haben die Meeresalgen remineralisierende, revitalisierende oder entschlackende Auswirkungen.
  • Kühlende Umschläge: Eine Körperlotion, basierend auf Meeresalgen, wird hierbei auf die unteren Extremitäten aufgetragen, was sofort die venöse Blutzirkulation anregt und unmittelbar zu Wohlbefinden führt und für andauernde Leichtigkeit und Frische sorgt.
  • Enveloppements zénitude: Wärmende und feuchtigkeitsspendende Umschläge werden hier für die Behandlung im Gesicht und an den Füßen verwendet sowie eine erfrischende Maske.