60 Jahre CITROËN DS – Die "Göttin" feiert Jubiläum

  • Eine Citroen DS aus dem Jahr 1955

    Eine Citroen DS aus dem Jahr 1955

    © Magicinfoto/Shutterstock.com

  • Düsseldorf feiert 60 Jahre Citroen DS

    Düsseldorf feiert 60 Jahre Citroen DS

    © Destination Düsseldorf

60 Jahre CITROËN DS – Die "Göttin" feiert Jubiläum Sauerweg 40629 Düsseldorf de

In diesem Jahr feiert die "Déesse" (dt. Göttin) im Rahmen des Düsseldorfer Frankreichfests ihren 60. Geburtstag. Das Jubiläumsjahr wird mit verschiedenen Messen und Veranstaltungen gefeiert und noch weitere Überraschungen sind für die DS Fans eingeplant.

Die Legende der "Déesse" beginnt im Oktober 1955 im Grand Palais auf dem Internationalen Autosalon in Paris. Heute verkörpert die gesamte DS Baureihe den avantgardistischen Esprit, den Innovationsgeist und ein unvergleichliches französisches Know-how. 

An seinem ersten Verkaufstag löste das Fahrzeug mit 12.000 Bestellungen einen Ansturm aus, den es bis dato noch nie gegeben hatte. Auch heute begeistern das Design und die Spitzentechonologie so sehr, dass DS als eigene Marke geführt wird. 

Innovativer Fortschritt in der Automobilindustrie

Der Grund für diesen Hype um das französische Auto liegt an dem Innovationsreichtum des Herstellers CITROEN, der erstmals ein zentrales hydraulisches System zur Federung, Schaltung, Lenk- und Bremsunterstützung einsetzt. Die revolutionäre Form der Karosserie verwirklichte eindrucksvolle Leistungs- und Verbrauchsverhältnisse. Auch heutzutage werden die Grundzüge des avantgardistischen Designs weiterhin genutzt.

Wissenswertes

Die DS galt durch ihr innovatives Design als das Auto für Nonkonformisten schlechthin.

Die Déesse wurde von dem ehemaligen französischen Präsidenten Charles de Gaulle zu offiziellen Anlässen genutzt. Als am 22. August 1962 ein Attentat auf Charles de Gaulle verübt wurde, trug die "Göttin" wesentlich dazu bei, ihm das Leben zu retten: Trotz Schuss in die Reifen fuhr das Fahrzeug weiter und brachte so den Präsidenten aus dem Gefahrengebiet.

Aber nicht nur auf politischer Ebene trägt die Déesse zum Mythos der Innovation bei, auch in diversen Filmen wird der Wagen verewigt. In einigen bekannten französischen Filmen wird die DS typischerweise von Verbrechern gefahren, zum Beispiel in Eiskalte Engel mit Alain Delon, der ausschlielich den DS Pallas (Luxusvariante) klaut. Auch in aktuellen Filmserien, wie zum Beispiel The Mentalist oder Eureka wird die DS noch immer gezeigt.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2015

  • 10. Juli 2015: DS-Parade an der Rheinuferpromenade in der Düsseldorfer Altstadt

DS World Paris

Da wo seit 60 Jahren die DS hergestellt wird, im Herzen Paris, lädt die DS World den Besucher zu einer Reise in das DS-Universum ein. Neben Ausstellungs- und Verkaufsräumen gibt es das besondere Angebot eines Chaffeur-Fahrdienstes, der Sie in einer original DS 21 durch Paris fährt.

DS WORLD PARIS
33, rue François 1er
75008 Paris

Related videos

 
 

Sponsored videos