5 Motorradstrecken in Frankreich

  • Die Route Nationale 7

    Die Route Nationale 7

    © GILLES BARATTINI/shutterstock.com

  • Die Korsika Tour

    Die Korsika Tour

    © Mildred Puissant

  • Die Strecke der Grandes Alpes

    Die Strecke der Grandes Alpes

    © Pearl Media/shutterstock.com

  • Die Route der Loire Schlösser

    Die Route der Loire Schlösser

    © Viacheslav Lopatin/shutterstock.Com

  • Die Route der Verdonschlucht

    Die Route der Verdonschlucht

    © PHB.cz (Richard Semik)/shutterstock.com

5 Motorradstrecken in Frankreich

Die schönsten Regionen und Landschaften für Motorradfahrer in Frankreich: La Nationale 7, Korsika, Route des Grandes Alpes, Route der Loire Schlösser und die Route der Verdonschlucht.

Route Nationale 7

Die Route Nationale 7 oder auch Route bleue genannt, ist mit 996 km einer der längsten Bundestraßen zwischen Paris und Menton. Auf der Strecke entdecken Motorradfahrer die Kehlen der Loire, den Massif von Ésterel oder auch die Beaujolais-Berge. Bei dieser längeren Strecke können Sie ihren Gaumen bei großen Chefs von noblen Restaurants erfreuen, so z.B. in Restaurants von Paul Bocuse, der Familie Pic oder Alain Ducasse.

Korsika Tour

Zwischen Bergen und Meer werden Naturliebhaber hier genau das Richtige finden. Die Ile de Beauté bietet eine Rundfahrt über die ganze Insel: Die Strecke beginnt ganz im Norden im Cap Corse und führt Sie entlang der westlichen Küste Richtung Süden nach Bonifacio. Auf dem Weg zurück nehmen Sie die östlichen Wege über Porto-Vecchio und zurück zum Cap Corse

Route des Grandes Alpes

Die touristische Reiseroute mit einer Länge von 684 km durchquert die französischen Alpen von Nord nach Süd, vom Genfersee bei Thonon-les-Bains bis zum Süden in Menton. Mit ihren 16 Gebirgspässen, von denen einige höher als 2000m sind, bietet die aufregende Strecke viel Abwechslung bei der es immer zu auf und ab geht. Als wunderschönen Anblick beim Start der Motorradtour bietet sich der Genfersee an und bei der Ankunft in Menton können Sie bereits die wunderbare Luft des Mittelmeers einatmen. Auf der Strecke erwarten Sie außerdem die 4 großen Naturparks Vanoise, Écrins, Queyras und Mercantour

Die Route der Loire Schlösser

Der "Garten Frankreichs", das Val de Loire ist für seine Schlösser und religiösen Bauten berühmt. Auf der emblematischen Strecke entlang der Loire mit ihren prachtvollen Schlössern können Sie auf der größten französischen Könige wandeln. Von Orléans bis nach Angers entdecken Sie mehr als 40 historische Bauten wie Chenonceau, Chambord, Cheverny, Chinon, Saumur und viele weitere. 

Die Route der Verdonschlucht

Die Verdonschlucht ist die südfranzösische Version des Grand Canyon und befindet sich auf dem See Sainte-Croix, zwischen Castellane und dem Pont du Galetas. Wer den Grand Canyon du Verdon auf dem Motorrad zu entdecken möchte, sollten Sie sich auf eine anspruchsvolle Strecke gefasst machen. Doch die wunderschönen Aussichten der Panoramastraße, wie z.B. von den Balcons de la Mescla auf die Verdonschlucht,belohnt für alle Mühen. 

Zwei Reiserouten bieten sich an: Bei der Ersten fahren Sie von Castellane nach Moustiers Sainte-Marie. Die Zweite führt aus Süden kommend von Aiguines nach Castellane.