Treffpunkt Roanne

  • AOC weine der Côte Roannaise

    AOC weine der Côte Roannaise

    © Christian Verdet - Ville de Roanne

  •  Roanne - Rhone Alpes

    Roanne - Rhone Alpes

    © Office de tourisme du Grand Roanne

  • Die Loire - Le Grand Roannais

    Die Loire - Le Grand Roannais

    © Grand Roanne Agglomération

  • Roanne - Rhone Alpes

    Roanne - Rhone Alpes

    © Office de Tourisme du Grand Roanne

  • Roanne - Rhone-Alpes

    Roanne - Rhone-Alpes

    © Jean Michel Hétru

Treffpunkt Roanne 42 Roanne fr

Die am Knotenpunkt der Region Rhône-Alpes, Auvergne und Bourgogne liegende Stadt Roanne ist in der ganzen Welt für das Maison Troisgros berühmt und bietet ihren Besuchern alles, was man von einem großen Tourismusziel erwarten kann. Natur- und Kulturliebhaber werden die Landschaften, das Kulturgut und selbstverständlich die Gastronomie einer Region zu schätzen wissen, die mit ihren zahlreichen großen Gourmetrestaurants und gemütlichen kleinen Herbergen eine reiche Palette unterschiedlicher Gaumenfreuden zu bieten hat.

Bei Ihrem Spaziergang durch die Stadt unternehmen Sie vom Alten Stadtzentrum mit seinem Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert bis hin zum italienischen Theater aus dem 19. Jahrhundert eine Reise durch die Geschichte.

Die Stadt Roanne ist mit ihrem Hafen am Loireufer jedoch auch gleichbedeutend mit Wasserfreuden und eine Hochburg der Mode und Textilkreation. Klein und Groß, Familien und Paare finden in Roanne eine Quelle der Entspannung und des Wohlbefindens.

Dank des Festivals „Roanne Table Ouverte“ wurde die Stadt Roanne im Jahr 2008 beim Concours EDEN  zum Thema "Tourismus und lokales immaterielles Erbe ausgezeichnet". Dieses wichtige Event im Gastronomiekalender, das jedes Jahr im Herbst stattfindet, ist die ideale Gelegenheit, die Region von Roanne und ihre Reichtümer zu genießen und dabei ein Herausragendes Europäisches Reiseziel in Frankreich zu entdecken.

Roanne entdecken !

  • Musée de Beaux-arts et Archéologie Joseph Déchelette
    Das in einem Herrenhaus der Stadt untergebrachte Musée Déchelette ist das zweitgrößte Museum des Departements und bietet mehrere Abteilungen für Archäologie und Schöne Künste sowie eine Abteilung für dekorative Kunst, die eine der umfangreichsten Sammlungen ihrer Art in Frankreich darstellt.
  • Roanne, Stadt des Sports!
    Die Basketballmannschaft von Roanne war 2007 französischer Meister, sie gehört zur Pro-A und tritt bei den Europameisterschaften an. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt, um sie bei einem Spiel anzufeuern.
  • Charlieu und die Benediktinerabtei
    Die Stadt Charlieu verfügt über ein herausragendes kulturelles Erbe und wurde als eine der schönsten Etappenziele Frankreichs („Plus beaux détours de France“)  ausgezeichnet. Ihre Abtei bildet eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Roannais und besticht insbesondere durch ihr herrliches Portal aus dem 12. Jahrhundert, dessen Ornamente vom Buch der Apokalypse inspiriert sind.
  • Kloster Les Cordeliers
    Das in Saint–Nizier-sous-Charlieu gelegene Kloster steht unter Denkmalschutz. Es wurde von den Franziskanermönchen im 13. Jahrhundert errichtet. Heute sind von den Gebäuden nur noch der Kreuzgang im gotischen Stil, die Kirche und die Bibliothek der Mönche erhalten.
  • Kanal von Roanne
    Für ruhige, entspannende Momente bietet sich eine Fahrt auf dem Kanal an.
  • Ambierle
    Ein charaktervolles mittelalterliches Dorf über der Ebene des Roannais in 400 m Höhe. Die alten Befestigungen aus dem 14. und 15. Jahrhundert, das Priorat und die Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit ihren lackierten Dachziegeln wird sicherlich auch Sie begeistern.
  • Lac de Villerest
    Dieser größte der an der Loire entlang gelegenen Seen bietet sich ideal für Wassersportaktivitäten an. Der Strand bietet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten: Spielplätze, Wassersportaktivitäten, Minigolf, Baden unter Aufsicht, Restaurants, usw.

Rund um die Gastronomie des Roannais

  • La Maison Troisgros
    Schon seit drei Generationen ist das Maison Troisgros am Gipfel seiner Kunst. Michel Troisgros bietet eine gelungene Mischung aus traditioneller Küche und neuen Geschmacksrichtungen; dabei spielt er mit Kontrasten und originellen Kombinationen und setzt somit die Kunst der Gastronomie fort.
  • La Maison Pralus
    Die Praluline ist zweifellos der Star des Hauses PRALUS und hat sich im Laufe der Zeit zu einer Botschafterin des gastronomischen Know-hows der Region um Roanne entwickelt. Diese köstliche Brioche mit ihrem Geschmack nach Butter und hausgemachtem Krokant bringt alle Feinschmecker zum Schwelgen. Ein weiteres Spezialgebiet des Hauses ist Schokolade.
  • AOC-Weine der Côte Roannaise
    Der Côte Roannaise ist ein sehr altes Weinanbaugebiet, dessen Hänge alle nach Osten hin ausgerichtet sind. Auf seinem granitreichen Boden bringt die mit der geschützten Herkunftsbezeichnung (AOC) versehene Rebsorte Gamay qualitativ hochwertige  Weine hervor, die sich in zahlreichen, malerischen Weinkellern entdecken lassen.
  • Papillotes Révillon
    Die Marke Révillon gibt es schon seit mehr als einem Jahrhundert; Papillotes sind in glitzerndes Papier zart eingewickelte Schokoladenbonbons, die bei Feinschmeckern aus ganz Frankreich während der Weihnachtszeit sowie zu den Neujahrsfeierlichkeiten sehr beliebt sind.

Legen Sie Ihren Besuchstermin fest !

Das Roannais erwartet seine Besucher mit zahlreichen Veranstaltungen rund um die Gastronomie und um den Geschmack; die bekannteste darunter ist sicherlich das Festival „Roanne Table Ouverte“, das jedes Jahr im Herbst stattfindet. Doch die Region birgt auch noch zahlreiche andere Talente und der Veranstaltungskalender ist deshalb immer reich gefüllt.

Anfahrt 

Mit dem Zug:
Paris - Roanne (via Le Creusot-TGV) in nur 3 Stunden. Mehrere Verbindungen täglich nach Lyon und Saint-Etienne.
Über die Autobahn:
Saint Etienne über A72 –Lyon über RN7e -  Paris über RN7 und A77
Mit dem Flugzeug:
Flughafen Roanne (Geschäfts- und Freizeitflüge per Taxiflugzeug) – Flughäfen Lyon Saint-Exupéry, Saint-Etienne Bouthéon, Clermont-Ferrand Aulnat  (Verbindungen in ganz Frankreich und im Ausland).

Kontakt und nützliche Links

Reisebüro Grand Roanne
8, place Maréchal de Lattre de Tassigny
42300 ROANNE
Tél : 00 33 (0) 4 77 71 51 77
Fax :00 33 (0) 4 77 71 07 11

Related videos

 
 

Sponsored videos