Treffpunkt Cherbourg, Cotentin

  • © Office de Tourisme de cherbourg Cotentin

  • Cité de la Mer in Cherbourg

    Cité de la Mer in Cherbourg

    © Sylvain Guichard

  • Die Küste von Contentin

    Die Küste von Contentin

    © Office de tourisme de Cherbourg Cotentin

  • Cité de la Mer

    Cité de la Mer

    © Cité de la Mer - H.Drouot

  • Der Leuchtturm von Cherbourg

    Der Leuchtturm von Cherbourg

    © Office de tourisme de Cherbourg Cotentin

  • Cherbourg von oben

    Cherbourg von oben

    © Office de tourisme de Cherbourg Cotentin

  • Der Hafen von Cherbourg

    Der Hafen von Cherbourg

    © Office de tourisme de Cherbourg Cotentin

  • Die Cité de la Mer

    Die Cité de la Mer

    © Sylvain Guichard

Treffpunkt Cherbourg, Cotentin 50 Cherbourg fr

Cherbourg in der Region Cotentin wie Sie es noch nie gesehen haben! Entdecken Sie die von der Küste von La Hague eingerahmte Stadt vor den anglonormannischen Inseln und ihre im Osten angrenzenden Fischerdörfer des Saire-Tals zum ersten Mal auf ganz besondere Art und Weise.

Cherbourg erschließt sich wie sein Hafen als eine Stadt des Aufbruchs in die Neue Welt. Bis in die 1930er Jahre war die Stadt nämlich eine Hochburg der Emigration, wie noch heute der prächtige transatlantische Seebahnhof (Gare Maritime Transatlantique) belegt, der inzwischen in ein Tourismus-, Kultur-, Pädagogik- und Wissenschaftszentrum umgewandelt wurde: Die Cité de la Mer, ein dem großen Unterwasserabenteuer der Menschen gewidmeter Themenpark.

Cherbourg war auch einziger Kontinentalstopp der Titanic im Jahr 1912. 100 Jahre nach dem medienwirksamsten Schiffbruch des Jahrhunderts öffnet die Cité de la Mer einen in ganz Frankreich einmaligen Museumsrundgang: „Titanic, Retour à Cherbourg“ (Rückkehr der Titanic nach Cherbourg). Anhand bewegender Berichte von Zeugen des Dramas werden Sie unter anderem die berühmte Überfahrt der Titanic nacherleben können.

Lauter gute Gründe für einen Besuch dieser Stadt, die beim EDEN-Wettbewerb 2011 zum Thema „Tourismus und Regeneration von physischen Stätten“ ausgezeichnet wurde, und für die Erkundung eines „Herausragenden Europäischen Reiseziels“ in Frankreich.

Cherbourg entdecken !

  • Die Cité de la Mer
    Ein dem großen Unterwasserabenteuer des Menschen gewidmeter Themenpark mit folgenden Abteilungen und Rundgängen:
    • Der Museumsrundgang „Titanic, retour à Cherbourg“
      Einmalig in Frankreich. Eine einstündige Entdeckungsreise, bei der man ganz in die Geschichte der Auswanderung in die Neue Welt eintaucht und die Überfahrt Cherbourg - Queenstown – Nordatlantik bis zum Schiffbruch miterleben kann.
    • Die U-Boot-Basis
      Besichtigung des ‚Redoutable‘, des größten zu besichtigenden U-Boots der Welt!
    • Die große Galerie der Maschinen und Menschen
      Eine einzigartige Sammlung von Geräten, die für Tauchgänge in große Tiefen symbolisch sind.
    • Das Meereszentrum
      Klein und große Besucher werden staunend vor dem Abyssal-Aquarium stehen, dem tiefsten Aquarium Europas!
    • Animation „On y marche sous la mer“ (Spaziergang unter dem Meer)
      Die Familie geht an Bord für eine Reise in die Tiefen des Meeres, auf Entdeckung von Unterwasseroasen und wundersamen Kreaturen.
  • Das Musée de la Libération
    Dieses Museum zeichnet chronologisch die verschiedenen Phasen des Zweiten Weltkriegs nach, von der Abwanderung bis zur Befreiung Cherbourgs.
  • Das Théâtre à l’Italienne
    Das einst wegen seiner extravaganten Außen- und Innengestaltung von den Bewohnern Cherbourgs als „Théâtre d’Or“ bezeichnete Gebäude steht seit 1984 unter Denkmalschutz.
  • Wikingerboot „Dreknor“
    Historischer Nachbau eines der größten Wikinger-Kriegsschiffe aus dem Jahr 850. Das Boot wird dieses Jahr Kurs auf die Bretagne nehmen, um die Stadt beim Festival „Tonnerres de Brest 2012“ zu vertreten.
  • Emmanuel Liais Park
    Der Park und seine Treibhäuser beinhalten ein erstaunliches und für Entspannung sorgendes Pflanzenerbe.
  • Die Parkanlage
    Eine aus Wasseranlagen, Wildpark, Spielplatz und einem pädagogischen Hühnerhof bestehende Parkanlage mit bemerkenswertem Baumbestand.
  • Wassersportaktivitäten
    Anfänger oder Fortgeschrittene können segeln, rudern, surfen, Kajak, Wasserski, Funboard oder Strandsegler fahren, tauchen, kitesurfen oder Waveski fahren…

Legen Sie Ihren Besuchstermin fest !

Cherbourg wartet mit zahlreichen Veranstaltungen auf, darunter Ausstellungen, eine Nautikmesse, die Einhandregatta ‚Solitaire Figaro‘ und diverse Darbietungen. Hauptereignis des Jahres 2012 wird jedoch fraglos der einzigartige Museumsrundgang „Titanic, Retour à Cherbourg“ (Rückkehr der Titanic nach Cherbourg) sein, der im April in der Cité de la Mer eröffnet wurde.

Anfahrt 

Mit dem Zug:
SNCF-Bahnhof Cherbourg  (3 Std. von Paris)
Über die Autobahn:
Paris: 360 km (3Std.30) über A13 - N13.
Rennes: 234 km (2Std.40) über A84 - N174-  N13.
Mit dem Flugzeug:
Flughafen Cherbourg-Maupertus, Caen-Carpiquet (internationale Flüge über Lyon mit Air France)
Mit dem Schiff:
Brittany Ferries: Poole-Cherbourg / Cherbourg-Poole;  Portsmouth – Cherbourg / Cherbourg-Portsmouth –
Irish Ferries: Rosslare-Cherbourg / Cherbourg-Rosslare
Celtic Link ferries Ltd: Rosslare-Cherbourg / Cherbourg-Rosslare

Kontakt und nützliche Links

Fremdenverkehrsamt Cherbourg
Quai Alexandre III - 50100 CHERBOURG-OCTEVILLE
Tél. +33 (0)2 33 93 52 02 - Fax +33 (0)2 33 53 66 97

Die Cité de la Mer
Gare Maritime Transatlantique
50100 Cherbourg
Tél. +33 (0) 2 33 20 26 69

Related videos

 
 

Sponsored videos