Der Sonne entgegen: Nîmes, Avignon, Aix-en-Provence, Marseille und Nizza

  • Sabine vom Blog Liebstöckelschuh

    © Sabine Pueschmann

    Sabine vom Blog Liebstöckelschuh

    © Sabine Pueschmann

  • Maison Carrée in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Maison Carrée in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Arena in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Arena in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Krokodil in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Krokodil in Nîmes

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Brücke von Avignon

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Brücke von Avignon

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Papstpalast in Avignon

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Papstpalast in Avignon

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Skulptur im Musée Calvet

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Skulptur im Musée Calvet

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Fontaine des 4 Dauphins in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Fontaine des 4 Dauphins in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Restaurant Les Deux Garçons in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Restaurant Les Deux Garçons in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Fontaine d'Albertas in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Fontaine d'Albertas in Aix-en-Provence

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Marseille in der Dämmerung

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Marseille in der Dämmerung

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Seifenverkäufer in Marseille

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Seifenverkäufer in Marseille

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • MuCEM in Marseille

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    MuCEM in Marseille

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Hotel Le Negresco in Nizza

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Hotel Le Negresco in Nizza

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

  • Strand in NIzza

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

    Strand in NIzza

    © Sabine Pueschmann - Liebstöckelschuh.com

Der Sonne entgegen: Nîmes, Avignon, Aix-en-Provence, Marseille und Nizza Aix-en-Provence fr

Bei der vierten Reise des French City Awards ging es immer der Sonne entgegen. Sabine vom Blog Liebstöckelschuh zog es in den Süden Frankreichs, genauer nach Aix-en-provence, Avignon, Marseille (Provence), Nizza (Côte d'Azur) und Nîmes (Languedoc-Mittelmeer). Hier ein Überblick was so alles auf dem Programm stand:

  • Nîmes: Stadtbesichtigung mit Amphitheater, Maison Carrée, Herrschaftshäuser der Altstadt, Jardins de la Fontaine, Besuch Markthallen
  • Avignon: Martkhallen - Halles d'Avignon, Stadtführung mit Musée Calvet und Papstpalast, Pont d'Avignon
  • Aix-en-Provence: Bauernmarkt Place Richelme, Blumenmarkt Place de la Mairie, Stadtführung, Besichtigung des Ateliers von Cézanne, Besichtigung des Centre d'Art Caumont
  • Marseille: Stadtrundfahrt mit Altem Hafen, Corniche, Notre Dame de la Garde Basilika, historisches Zentrum, J4 und MuCEM, Villa Méditerrannée und Fort Saint Jean
  • Nizza: Stadtrundfahrt mit Hop on-Hop Off Bus, Markt auf dem Cours Saleya, Altstadt, Schlosshügel, Besuch eines der Museen (Chagall, Matisse oder Moderne Kunst)

Reisedaten: 29. Oktober bis 4. November 2016

Wer war dort?

Ich heiße Sabine Pueschmmann und betreibe das Lifestyle-Blog Liebstöckelschuh. Seit 2008 blogge ich bereits auf dem Liebstöckelschuh, auch wenn dieser Blog erst etwas später zu seinem Namen kam. Als meine Tochter noch klein war, fing ich damit an, um meine Abende etwas unterhaltsamer zu gestalten. Schwerpunkte waren schon immer gutes Essen, Ausflugs- oder Reiseziele mit Kind, Events, etwas Fashion und Lokales - mit einem Wort Lifestyle.

Dass ich eines Tages meine Liebe zu Frankreich entdecken würde, hätte ich mir damals in der Schule niemals träumen lassen. Französisch zu lernen war für mich schlimmer als Mathe und demzufolge war Frankreich auch lange Zeit keine Option als Reiseland - mit Ausnahme von Schlemmertouren ins Elsass auf den Spuren von Wolfram Siebeck.

Das änderte sich schlagartig, als ich aufgrund einer Ausbildung eine Woche lang Paris unsicher machen durfte. Da verliebte ich mich zumindest in die Stadt, in die Sprache immer noch nicht, aber die Sehnsucht nach Frankreich war geboren.

Mittlerweile bin ich in dem Alter, in dem ich so langsam alle Hemmungen über Bord werfe und völlig schmerzbefreit französisch nach Gutdünken palavere, oft noch ein wenig gespickt mit Lehnwörtern aus anderen Sprachen. Zu meinem Erstaunen komme ich damit bestens durch und seitdem macht mir auch Frankreich als Reiseland Spaß.

Auf dem Blog findet ihr meine Eindrücke aus der Bretagne und jetzt aktuell meine Städtetour für den #FrenchCityAward nach dem Motto "Immer der Sonne entgegen".

Ihre Reiseberichte

Hier sind Sabines Reiseberichte von ihrer Reise nach Nîmes, Avignon, Aix-en-Provence, Marseille und Nizza:

Infos über die besuchten Städte