Fischarten und Mindestmaße in Frankreich

  • Mindestgrößen für den Fang

    © Atout France - CRT Lorraine - Michel Laurent

    Mindestgrößen für den Fang

    © Atout France - CRT Lorraine - Michel Laurent

  • Angeln in der Auvergne im Fluss Sioule

    © Shutterstock.com

    Angeln in der Auvergne im Fluss Sioule

    © Shutterstock.com

Fischarten und Mindestmaße in Frankreich

Wenn Sie in Frankreich angeln gehen, müssen Sie bei jedem Fang darauf achten, dass Sie die vorschriftsmäßige Fanggröße einhalten. Fische und Krustentiere, die die nachfolgenden Größen unterschreiten, müssen unmittelbar nach dem Fang wieder ins Wasser zurückgegeben werden. Andernfalls droht Ihnen eine Geldstrafe. Nicht alle Fische haben ein Mindestmaß, aber die beliebtesten Zielfische der Angler finden Sie nachfolgend aufgelistet.

Angeln in Flüssen und Seen: Mindestmaße für Süßwasser-Fische

Die nachfolgenden Angaben sind Richtgrößen und dienen lediglich der Orientierung. Maßgeblich sind die Regelungen der lokalen Angelvereine.

  • Stör (Esturgeon): 180cm
  • Huchen (Donaulachs, Rotfisch): 70cm
  • Hecht (Brochet): 50cm (Gewässer 2. Kategorie)
  • Amerikanischer Seesaibling (Cristivomer, Touladi): 35cm
  • Zander (Sandre): 40cm (Gewässer 2. Kategorie)
  • Europäische Äsche und Lavaret (Ombre commun, Corégone): 30cm
  • Flussneunauge (Lamproie Fluviatile): 20cm, Meerneunauge (Lamproie Marine): 40cm
  • Forelle, Seesaibling, Bachsaibling (Truite, Omble chevalier, Saumon de fontaine): 23cm (außer Meeresforelle)
  • Forellenbarsch (Black-Bass): 30cm (Gewässer 2. Kategorie)
  • Meeräsche (Mulet): 20cm
  • Krustentiere: 9cm

Angeln an Küsten: Mindestmaße für Meeres-Fische

Das Angeln an Küsten in Frankreich ist ohne Angelschein erlaubt, solange man einige Grundregeln befolgt und respektiert. Sie sollten keine Weibchen mit Eiern mitnehmen, den Lebensraum der Tiere erhalten und Steine wieder so hinlegen, wie sie zuvor lagen. Und natürlich: Nicht mehr als die eigene Verbrauchsmenge fischen. An offenen Küsten ist das Angeln mit einer Rute und maximal zwei Haken gestattet. Außerdem das Fischen mit kleinen Netzen und das Muschelgraben. Es gelten jedoch Mindestmaße für den Fang, die einzuhalten sind. Nachfolgend eine Auflistung der Mindestgrößen der Fische, Muscheln und Krustentiere laut staatlicher Verordnung vom 29. Januar 2013 für Küstenfischerei (Freizeit).

Meeresfische in Nordsee, Ärmelkanal, Atlantik

  • Maifisch, Alse, Finte (Aloses): 30cm
  • Sardelle (Anchois): 12cm
  • Europäischer Wolfsbarsch, Seebarsch (Bar commun): 42cm
  • Gefleckter Wolfsbarsch (Bar moucheté): 30cm
  • Glattbutt (Barbue): 30cm
  • Flügelbutt (Cardines): 20cm
  • Steinbutt (Turbot): 30cm
  • Kabeljau (Cabillaud): 42cm
  • Drachenkopf (Chapon): 30cm
  • Trachurus (Chinchards): 15cm
  • Meeral (Congre): 60cm
  • Meerrabe (Corb): 35cm
  • Streifenbrasse, Rote Fleckbrasse, Goldbrasse (Dorade grise, Dorade rose, Dorade royale): 23cm
  • Schellfisch (Eglefin): 30cm
  • Schwertfisch (Espadon): 170cm
  • Flunder (Flet): 20cm
  • Hering (Hareng): 20cm
  • Köhler (Lieu Noir): 35cm
  • Pollack (Lieu Jaune): 30cm
  • Leng (Lingue): 63cm
  • Blauleng (Lingue Bleue): 70cm
  • Kliesche, auch Scharbe, Eisflunder, Rauhe Scholle genannt (Limande): 20cm
  • Rotzunge (Limande Sole): 25cm
  • Seeteufel (Lotte): 50cm
  • Adlerfisch (Maigre): 45cm
  • Marlin (Makaires blancs): 168cm
  • Blauer Marlin (Makaire bleu): 251cm
  • Makrelen (Maquereaux): 20cm, in der Nordsee 30cm
  • Wittling (Merlan): 27cm
  • Hechtdorsch (Merlu): 27cm
  • Phycis (Mostelles): 30cm
  • Meeräschen (Mulets): 30cm
  • Hornhecht (Orphies): 30cm
  • Scholle (Plie/Carrelet): 27cm
  • Meerbarben (Rougets): 15cm
  • Geißbrasse (Sar commun): 25cm
  • Sardinen (Sardine): 11cm
  • Lachs (Saumon): 50cm
  • Seezunge (Soles): 24cm
  • Roter Thunfisch (Thon Rouge): 30kg oder 115cm
  • Weißer Thun (Germon): 2kg
  • Forelle (Truite de mer): 35cm

Krustentiere:

  • Große Seespinne (Araignée de Mer): 12cm
  • Sägegarnele (Bouquet/Crevette Rose): 5cm
  • Andere Garnelen: 3cm
  • Samtkrabbe (Etrille): 6,5cm
  • Hummer (Homard): 8,7cm
  • Rote Languste (Langouste Rouge): 11cm
  • Kaisergranat (Langoustine): 9cm
  • Schwänze von Kaisergranat: 4,6cm
  • Taschenkrebs (Tourteau): 14cm (nördlich des 48. Breitengrades), 13cm (südlich des 48. Breitengrades)

Mollusken:

  • Wellhornschnecke (Buccin/Bulot): 4,5cm
  • Taschenmessermuschel (Couteaux): 10cm
  • Gemeine Herzmuschel (Coque/Henon): 3cm
  • Jakobsmuschel (Coquille St Jacques): 11cm
  • Europäische Auster (Huître plate): 6cm
  • Pazifische Felsenauster (Huître Creuse): 5cm
  • Dickschalige Trogmuschel (Mactre solide): 2,5cm
  • Gemeine Miesmuschel (Moule): 4cm
  • Seeohren (Ormeaux): 9cm
  • Tellina (Olive de Mer/Telline): 2,5cm
  • Steinseeigel (Oursin): 4cm (ohne Stachel), in der Bretagne 5cm (ohne Stachel)
  • Getupfte Teppichmuschel (Clovisse): 4cm
  • Kreuzmuster-Teppichmuschel (Palourde Européenne): 4cm
  • Japanische Teppichmuschel (Palourde Japonaise): 4cm
  • Venusmuscheln (Palourde rose): 4cm
  • Glatte Venusmuschel (Palourde Rouge): 6cm
  • Raue Venusmuschel (Praires/Clam): 4,3cm
  • Gewöhnlicher Krake (Poulpes): 750g
  • Isländische Kammmuschel (Vanneaux/Petoncles): 4cm
  • Spisula (Venus): 2,8cm

Meeresfische im Mittelmeer

  • Sardelle (Anchois): 9cm
  • Europäischer Wolfsbarsch, Seebarsch (Bar commun): 30cm
  • Wrackbarsch (Cernier Atlantique): 45cm
  • Drachenkopf (Chapon): 30cm
  • Trachurus (Chinchards): 15cm
  • Meeral (Congre): 60cm
  • Meerrabe (Corb): 35cm
  • Schwertfisch (Espadon): 90cm bzw. 10kg Lebendgewicht
  • Adlerfisch (Maigre): 45cm
  • Makrelen (Maquereaux): 18cm
  • Hechtdorsch (Merlu): 20cm
  • Zackenbarsch (Merous): 45cm
  • Phycis (Mostelles): 30cm
  • Meerbarben (Rougets): 15cm
  • Streifenbrasse, Goldbrasse (Dorade grise, Dorade royale): 23cm
  • Marmorbrasse (Marbre): 20cm
  • Achselfleckbrasse (Pageot Acarne): 17cm
  • Rote Fleckbrasse (Dorade Commune): 33cm
  • Rotbrasse (Pageot Rouge): 15cm
  • Gemeine Meerbrasse (Pagre commun): 18cm
  • Geißbrasse (Sar commun): 23cm
  • Spitzmaul-Brasse (Sar à museau pointu): 18cm
  • Zweibindenbrasse (Sar à tête noir): 18cm
  • Ringelbrasse (Sparaillon): 12cm
  • Sardinen (Sardine): 11cm
  • Seezunge (Soles): 24cm
  • Roter Thunfisch (Thon Rouge): 30kg oder 115cm

Krustentiere:

  • Rosa Garnele (Crevette Rose du Large): 2cm
  • Hummer (Homard): 8,7cm
  • Langusten (Langoustes): 9cm
  • Kaisergranat (Langoustine): 7cm

Mollusken:

  • Gemeine Herzmuschel (Coque/Henon): 2,7cm
  • Jakobsmuschel (Coquille St Jacques): 10cm
  • Europäische Auster (Huître plate): 6cm
  • Pazifische Felsenauster (Huître Creuse): 6cm
  • Steinseeigel (Oursin): 5cm (ohne Stachel) bei Meeresfang, 3,5cm (ohne Stachel) bei Fang in Teich
  • Kreuzmuster-Teppichmuschel (Palourde Européenne): 3,5cm
  • Andere Teppichmuscheln: 3cm
  • Raue Venusmuschel (Praires): 2,5cm
  • Tellmuscheln (Tellines): 2,5cm