Angeln in Frankreich

Frankreich ist ein Paradies für Angler: Mehrere tausend Kilometer Küste sowie zahlreiche Binnengewässer laden zum Angeln ein! Ob im Elsass, der Bretagne oder auf Korsika, in den naturbelassenen Angelrevieren wird Wert auf eine hervorragende Wasserqualität gelegt. Ob mit oder ohne Angelschein, die Regelungen zum Angeln in Frankreich unterscheiden sich je nach Gewässer. Hier finden Sie alle nötigen Informationen. Bleibt nur noch die Frage, ob man lieber Zander, Welse, Hechte und Forelle, oder doch lieber Klippen-Barsche, Kabeljau, Hummer, Muscheln oder Makrelen auf dem Teller liegen hat...