Zauber der Provence mit DERTOUR

  • Lavendelfeld in der Provence

    © Atout France - Phovoir

    Lavendelfeld in der Provence

    © Atout France - Phovoir

  • Place des Tanneurs in Aix-en-Provence

    © Sophie Spiteri

    Place des Tanneurs in Aix-en-Provence

    © Sophie Spiteri

  • MuCEM und Fort Saint-Jean in Marseille

    © Atout France - Cédric Helsly, Architekt: Rudy Ricciotti

    MuCEM und Fort Saint-Jean in Marseille

    © Atout France - Cédric Helsly, Architekt: Rudy Ricciotti

  • Schwarze Stiere der Camargue

    © Atout France - Phovoir

    Schwarze Stiere der Camargue

    © Atout France - Phovoir

Zauber der Provence mit DERTOUR Montpellier fr

8-tägige Gruppenreise inklusive DERTOUR-Sonderflug
Pro Person im DZ ab € 999
Abflugtermine: 29.8.17 (ab/bis Kassel), 5.9.17 (ab/bis Hamburg) und 19.9.2017 (ab/bis Hannover)

Erster deutscher Sondercharter nach Frankreich

Die DER TOURISTIK Frankfurt fliegt als erster deutscher Veranstalter im Herbst 2017 einen Sondercharter nach Südfrankreich! Die DERTOUR-Sonderflüge starten von Kassel, Hamburg oder Hannover direkt nach Montpellier – mitten in das Herz der Provence und Camargue! Die Unterbringung erfolgt in der Region Camargue. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Hotels: Belambra Clubs La Presqu'île du Ponant (3-Sterne-Kategorie), Le Mas des Sables (3-Sterne-Charme-Hotel) und das Novotel La Grande Motte Golf (4-Sterne-Kategorie).

Die Flüge werden in Zusammenarbeit mit der renommierten deutschen Fluggesellschaft GERMANIA durchgeführt. Die Gruppenreisen beinhalten ein optionales Ausflugspaket, das alle Höhepunkte der Provence beinhaltet: Freuen Sie sich auf landschaftliche und kulturelle Impressionen der Provence, südfranzösische Eleganz und Lebensart in Aix-en-Provence und die Camargue mit den schwarzen Stieren, weißen Pferden und rosa Flamingos. Zeit zum Bummeln und Genießen haben wir ebenfalls eingeplant. Lassen Sie sich von provenzalischer Lebenslust anstecken und fühlen Sie sich acht Tage wie Gott in Frankreich!

Reiseverlauf

1. TAG: Deutschland – Montpellier
Flug vom gebuchten Flughafen nach Montpellier. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in der Region Camargue. Hier 7 Nächte. (Abendessen)

2. TAG: Ausflugspaket: Römische Provence
Auf diesem Ausflug entdecken Sie zunächst die alte Römerstadt Nîmes, die mit ihrem Amphitheater und dem komplett erhaltenen Tempel Maison Carrée einige der wichtigsten Baudenkmäler dieser Epoche beherbergt. Anschließend unternehmen Sie einen Bummel durch die Stadtgärten,deren Anlage rund um die Nemausus Quelle auf die Römerzeit zurückgeht. Der weitere Weg führt Sie zum fantastischen römischen Aquädukt Pont du Gard. Am Abend Rückkehr zum Hotel. (Frühstück, Abendessen.)

3. TAG: Ausflugspaket: Entdeckungsreise in die Camargue
Nach dem Frühstück starten Sie in die Camargue. Ihr erstes Ziel ist der alte Kreuzfahrerhafen Aigues Mortes. Die Festung wurde unter Ludwig dem Heiligen angelegt, der von hier aus seinen Kreuzzug nach Jerusalem organisieren wollte. Sie entdecken die Salinen Du Midi bei einer Rundfahrt mit einem kleinen Zug. Am späten Vormittag Weiterfahrt zum Marienwallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer. Anschließend Weiterfahrt nach Saintes Gilles mit seiner herrlichen romanischen Kirche. (Frühstück, Abendessen)

4. TAG: Zusatzausflug: Das Herz der Provence

Heute spazieren Sie durch Arles, vorbei an den berühmten Motiven van Goghs, zur römischen Arena (UNESCO-Kulturerbe) und zur Kirche St-Trophime. Am frühen Nachmittag geht es vorbei an der Klosterruine von Montmajor und der Mühle des Schriftstellers Daudet zur Felsenstadt Les Baux-de-Provence. Die schwer zugängliche Festung diente den Hugenotten als letzte Bastion. Vom Burgfelsen hat man einen Blick bis zum Mittelmeer. Die faszinierendste Entdeckung machen Sie unter der Erde, denn nur wenige Meter entfernt liegt der unterirdische Steinbruch von Les Baux: Carrières de Lumière. Mit über 100 Projektoren werden auf die weißen Felswände eines ehemaligen Bauxit-Steinbruchs bis zu 14 Meter hohe Bilder projiziert. Letzte Station des heutigen Ausfluges ist das kleine provencalische Dorf Saint-Rémy-de-Provence. Rückkehr zum Hotel. (Frühstück, Abendessen)

5. TAG: Ausflugspaket: Die Papststadt Avignon und das Luberon
Am Morgen brechen Sie zu einem Ausflug nach Avignon und in die östliche Provence auf. Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte Brücke. 1309-1377 war Avignon während des Kirchenschismas neben Rom eine der beiden Papststädte der Welt. Der Papstpalast ist das größte erhaltene Gebäude aus der Renaissance und zeugt von der Macht dieser Päpste im Exil, aber auch von ihrem Bedürfnis, sich zu schützen. Nach der individuellen Mittagspause erreichen Sie einen der schönsten Teile der Provence, den Luberon. Die romanische Kirche von Sénanque inmitten von Lavendelfeldern ist eines der bekanntesten Wahrzeichen dieser Region zu der auch die orangefarbenen Ockersteinbrüche von Roussillon, das mittelalterliche Menerbes oder das Schloss des berüchtigten Marquis de Sade gehören. Rückkehr zum Hotel. (Frühstück, Abendessen)

6. TAG: Ausflugspaket: Marseille und Aix-en-Provence
Die Hafenstadt Marseille ist eine der faszinierendsten Städte Frankreichs. Der alte Handelshafen ist heute einer der größten Yachthäfen des Mittelmeers, flankiert von der malerischen Altstadt und dem vor 2 Jahren neu eröffneten, MUCEM Museum (Außenbesichtigung). Die alten Docks wurden zum Teil in spektakuläre Einkaufszonen umgestaltet. Sie unternehmen eine Auffahrt mit einem kleinen Zug zur Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde. Wenige Kilometer nördlich von Marseille liegt die wohl schönste Stadt Frankreichs, Aix-en-Provence. Ihr goldenes Zeitalter erlebte sie unter König René im 15. Jahrhundert, der Künstler aus ganz Europa in die Stadt holte. 1839 wurde der berühmte Maler Paul Cézanne dort geboren. Rückkehr zum Hotel. (Frühstück, Abendessen)

7. TAG: Zur freien Verfügung, Zusatzausflug: Die tanzenden Pferde der Camargue* (vor Ort buchbar)
Im Herzen der Camargue befindet sich das Cabaret des Dunes. Abends erleben Sie eine einmalige Pferde-Dressurshow mit den tanzenden, weißen Pferden der Provence, den schwarzen Stiere der Camargue und hinreißender Zigeunermusik. Bei der Vorstellung genießen Sie ein mehrgängiges Menü mit Spezialitäten aus der Region wie Stiergulasch, sowie Reis aus der Camargue, Käseteller und Fougasse, eine Spezialität aus Südfrankreich. Zum Essen gibt es Wein, nichtalkoholische Getränke und Kaffee nach Belieben. (Frühstück, Abendessen)*
Bitte beachten Sie, der Preis von EUR 79 für das „Cabaret des Dunes” beinhaltet bereits die Reduktion für das nicht in Anspruch genommene Abendessen im Hotel.

8. TAG: Montpellier – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug. (Frühstück)

Ihre Hotels

Belambra Clubs La Presqu'île du Ponant***
In La Grande Motte befindet sich der Club Belambra. Er bietet einen 1.000 m² großen Außenpoolbereich und über einen Fußgängerpfad erreichen Sie nach 800 m den Sandstrand. Die Anlage verfügt über 408 Zimmer, Restaurant, Speiseraum und Bar. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Balkon, TV und Safe. Die Zimmer sind mit einem Doppelbett ausgestattet. Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht.

Le Mas des Sables*** (Charme)
Das Charmehotel liegt inmitten eines 8 Hektar großen Gartens in der französischen Region Camargue und bietet Zimmer mit eigenem Bad, ein Restaurant, einen eigenen Garten und einen Pool. Die Zimmer im Le Mas des Sables sind klimatisiert und im mediterranen Stil eingerichtet sowie mit Telefon und Sat.-TV ausgestattet. Die Zimmer bieten größtenteils Blick auf den Garten. Regionale Spezialitäten genießen Sie im Speiseraum des Mas des Sables, der im Stil der Camargue eingerichtet ist, oder auch auf der Terrasse. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung. Das Hotel bietet auf Wunsch gegen Aufpreis einen Bootstransfer nach Aigues Mortes.

Novotel La Grande Motte Golf****
Das Hotel liegt in einer ruhigen Parklandschaft gegenüber einem internationalen Golfplatz. Die 83 Zimmer sind gemütlich eingerichtet, geräumig und mit zeitgenössischem Design ausgestattet und verfügen über ein modernes Bad, TV, kostenlosen Internetzugang und WLAN. Das Hotel bietet ein Café, ein Restaurant mit regionaler Küche und einen Außenpool. Verschiedene Zimmer-/Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Hoteländerungen vorbehalten.

Praktische Infos

Preis: ab 999 € pro Person (je nach gebuchter Unterkunft)

Im Preis enthalten:

  • DERTOUR-Sonderflug vom gebuchten Flughafen nach Montpellier und zurück inkl. Gebühren (Stand: 2/2017)
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte im gebuchten Hotel
  • 7 x Halbpension im Hotel
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Getränke und Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • Ausflugspaket und Zusatzausflüge
  • Touristensteuer

Ausflugspaket: 299 €

An- und Abreise

An- und Abreisetag gelten als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden. Folgende Termine sind für den DERTOUR-Sonderflug vorgesehen:

  • 29.08.2017 ab/bis Kassel
  • 05.09.2017 ab/bis Hamburg
  • 19.09.2017 ab/bis Hannover

Mindestteilnehmerzahl

Grundprogramm und Ausflugspaket jeweils 30 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden). Die Gesamtmindestteilnehmerzahl für den Charterflug beträgt 100 Personen.

Eingeschlossene Leistungen

Weitere Informationen

Download Reisebeschreibung (PDF) >>

Buchung

Eine Buchung ist nur über das Reisebüro möglich.

 

Dauer

8 Tage / 7 Nächte

Preise

  • Ab : 999 €

Im Preis enthalten

- DERTOUR-Sonderflug vom gebuchten Flughafen nach Montpellier und zurück, inkl. Gebühren (Stand: 2/2017) - Transfers laut Reiseverlauf - 7 Nächte im gebuchten Hotel in der Camargue - 7 x Halbpension im Hotel - örtliche, deutschsprechende Reiseleitung - Informationsmaterial und Reiseführer

Nicht im Preis enthalten

- Getränke und Trinkgelder - persönliche Ausgaben - Reiseversicherungen - Ausflugspaket und Zusatzausflüge - Touristensteuer

Kontakt & Reservierung

Sehenswert

In der Nähe