Südfrankreich – Radreise: Provence, Cevennen und Camargue

  • Südfrankreich – Radreise: Provence, Cevennen und Camargue

    Südfrankreich – Radreise: Provence, Cevennen und Camargue

    © BIketeam Radreise

Südfrankreich – Radreise: Provence, Cevennen und Camargue Avignon fr

Radfahrer´s Traum: Unsere Radreise durch Frankreichs Süden in zwei Schwierigkeitsstufen!
Es geht vom Mittelmeer in die Haute Provence und die Cevennen, zurück entspannt über die Festungsstadt Aigues-Mortes und Arles durch die flache Camargue. Die spektakulären Schluchten des Verdon, der Ardèche und des Tarn steuern wir ebenso an wie traumhafte Pfade und Nebenstraßen an der Küste.

Highlights

  • Karstschluchten u. Bergdörfer in der Provence und den Cevennen
  • Arles & Avignon: Zeitreise ins Mittelalter und in die Antike
  • Herrliche Landschaften Luberon, Camargue und Alpilles
  • Mont Ventoux: auf den Spuren der großen Pedaleure

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Avignon
2. Tag: Durch das Luberon Fontaine de Vaucluse - Gordes - Roussillon – Cereste
3. Tag: In die Zentral-Provence Manosque - Gréoux-les-Bains - Aups.
4.Tag: Ins provencalische Hochland Bargemon - Col-du-Belle-Homme – Bargème - Comps sur Artuby
5. Tag: Verdon Schlucht / Grand Canyon Nach der gestrigen Bergetappe ist es heute eher gemütlich. Entlang einer atemberaubenden, schmalen Straße oberhalb der Gorges du Verdon geht es zu unserem heutigen Etappenziel Aiguines.
6. Tag: Aiguines – Sault Moustiers - Lac de Ste Croix - Oraison – Sault am Fuße des Mt. Ventoux.
7. Tag: Mt. Ventoux Von Sault auf den Mt. Ventoux - Abfahrt nach Malaucène (Level 1: Alternative über die nicht weniger schöne Strecke durch die Schlucht Gorges du Nesque).
8.(1.) Tag: Avignon mit Stadtrundgang
9.(2.) Tag: Ardèche-Schlucht Kaskaden im Tal der Cèze - La Roque - Ardéche-Schlucht – Pont d’Arc” – Vallon
10.(3.) Tag: In die Cevennen Col de la Croix Berthel – Pont de Montvert auf einer Hochebene der Cevennen
11.(4.) Tag: Gorges du Tarn bis Le Rozier an der Mündung der Jonte.
12.(5.) Tag: Causse Noir Durch die Jonte-Schucht bis zur Causse Noir – eine klassische Hochebene Karstlandschaft der Cevennen. Von Millau Transfer ans Meer bis zum Badeort Palavas les Flots.
13.(6.) Tag: Camargue Über Aigues Mortes und Stes. Maries de la Mer in die Camargue. bis Arles, Van Goghs Lieblingsstadt.
14. (7.) Tag: Alpilles und Beaux-de-Provence Über die “Kleinen Alpen” und das sehenswerte Örtchen Beaux geht es an den Ufern der Rhone zurück nach Avignon, wo unsere Reise endet.
15. Tag: Individuelle Rückreise nach dem Frühstück.

Termine

14.09.-28.09.2014
14.09.-21.09.2014 (Westschleife Cevennen und Camargue)
21.09.-28.09.2014 (Ostschleifer Provence)

Gruppengröße 8 - 18 Teilnehmer.
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Dauer

8 oder 15 Reisetage

Weitere Informationen

Preise

  • Ab : 845 €
  • Bis : 1445 €

Im Preis enthalten

  • 14x (7x) Hotel im halben DZ (Landeskategorie 2*-3*) mit Frühstück
  • 3x (Cevennen-Schleife) bzw. 1x (Provence-Schleife) Abendessen
  • Begleitfahrzeug und BIKETEAM Rad-Guide
  • Gepäcktransport
  • Kartenmaterial / auf Wunsch GPS-Daten im gpx-Format
  • Alle beschriebenen Transfers (Linienbus oder Bahn)

Leistungen Individualreise

  • 14x (7x) Hotel im halben DZ (Landeskategorie 2*-3*) mit Frühstück
  • Kartenmaterial / auf Wunsch GPS-Daten im gpx-Format
  • Radmiete (bringen Sie gerne Ihren eigenen Sattel/Pedalen mit!)

Nicht im Preis enthalten

  • Anreise
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Getränke
  • Nur Individualreise: Linienbusse Aix-Vidauban und Carpentras-Avignon (Ostschleife, ca. 30 €)
  • Nur Individualreise: Avignon-Bagnols bei Level 1 und Millau-Montpellier (ca. 40 Euro).

Sehenswert

In der Nähe