Schlüssel zu den Cahors Malbec Weinlagen

  • Das Château Lagrezette in den Weinbergen von Cahors

    Das Château Lagrezette in den Weinbergen von Cahors

    © CRT Midi-PY_D. Viet

  • Die Villa Cahors Malbec

    Die Villa Cahors Malbec

    © uivc p- Boillaud

  • Der Fluss Lot in der Nähe von Luzech

    Der Fluss Lot in der Nähe von Luzech

    © CRT Midi-PY_D. Viet

Schlüssel zu den Cahors Malbec Weinlagen fr

"Escapades vigneronnes": Das Verkehrsamt von Cahors bietet von Juli bis September einen vierstündigen Ausflug an , um die Weinlagen von Cahors oder der Coteaux du Quercy kennen zu lernen. Die Tour wird von einer offiziellen Führerin begleitet. Kellereibesichtigung und Weinproben gehören zum Programm

Ausflüge und Besichtigungen : Malerische Dörfer, herrliche Ausblicke, Grands Sites in Midi-Pyrenäen: Eine Reise durch die Weinlandschaft lässt sich wunderbar mit anderen Kultur- und Naturgenüssen verbinden – einige Tipps:

Cahors

Die Stadt ist bekannt für Gastlichkeit und Lebensart, eine gute Küche und exzellente Restaurants – und hat ein außergewöhnlich reiches Kulturerbe. Cahors ist mit dem Label "Ville d'art et d'histoire" ausgezeichnet und gehört zu den Grands Sites in Midi-Pyrenäen.


La Villa Cahors Malbec
In dem schönen Gebäude mit einer neo-klassizistischen Fassade im Zentrum von Cahors sind das Office de Tourisme und der Winzerverband, Union Interprofessionnelle du Vin de Cahors (UIVC) untergebracht. Durch die Gestaltung, das Design, die Lounge Bar, wo Gäste ein Glas Wein genießen können, ist die Villa Cahors Malbec beispielhaft für einen Informationsbereich, der Wein und
Tourismus vereint.

Die Dörfer flussabwärte von Cahors

In den fruchtbaren Schleifen des Lot, an dereb Hänge sich die Rebstöcke prächtig entwickeln, liegen auch die Dörfer mit schönen, hellen Steinmauern, reizvolle Orte voller sehenswerter Überraschungen, zum Beispiel:

  • Caillac: Romanische Kirche
  • Luzech: Das mittelalterliche Luzech (Haus der Konsuln, Kapelle Saint-Jacques des Pénitents Bleus,…) lohnt einen Spaziergang, ebenso das einstige Oppidum auf dem Hügel Impernal, der Bergfried, der das auf einem Isthmus des erbaute Dorf, überragt. Eine kleine Wanderung von rund 3h30 auf einem ausgeschilderten Weg ermöglicht die Halbinsel zu umrunden.
  • Albas: An den Felshang gebautes WinzerdorfCastelfranc: Bastidenort aus dem 13. Jahrhundert, romanische Wehrkirche mit einem besonderen Glockenturm, schöner mittelalterlicher Garten (Jardins des Sens) am Ufer des Flusses Vert.
  • Bélaye: fantastischer Blick auf das Lot-Tal und die Weinberge.
  • Puy-L'Évêque: Mittelalterlicher Marktflecken, erbaut wie ein Amphitheater hoch über dem Lot, mit Bergfried, Wachttürmen, schönen, alten Häusern und Kirchen (Romanik und Renaissance). Am Fuß von Puy-L'Évêque bietet sich ein Besuch der renommierten Porzellan-Manufaktur Virebent an.
  • Das Lot-Tal flussaufwärts von Cahors: Der Lot hat sich in engen Windungen und Schleifen zwischen Steilfelsen seinen Weg gesucht. Hier überragt das wunderschöne Dorf Saint-Cirq-Lapopie, Grand Site in Midi-Pyrenäen, das Tal.

Kontakt & weiterführende Informationen

Weitere Informationen und ähnliche Angebote bietet Ihnen das Fremdenverkehrsamt von Cahors: Zur Webseite

Weitere Ansprechpartner und die jeweiligen Fremdenverkehrsbüros der einzelnen Touretappen sowie Restaurants des Labels Vignobles & Découvertes und passende Unterkünfte finden Sie hier auf der deutschsprachigen Infoseite

Fremdenverkehrsamt Cahors

Villa Cahors Malbec
Place François Mitterrand
Cahors

 

Kontakt & Reservierung

Sehenswert

In der Nähe