Radwege in der Provence und Camargue

  • Pont du Gard mit Radlern

    Pont du Gard mit Radlern

    © Velociped Fahrradreisen

Radwege in der Provence und Camargue Avignon fr

Freuen Sie sich auf eine 8-tägige Rundtour zu Sonne, Rosmarin und Thymian.
Folgen Sie auf Ihrem Rundkurs der guten Wegbeschreibung und Beschilderung von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Wunderschöne Pausenplätze runden Ihre Entdeckungsreise auf den Radwegen durch die Provence ab.

Reiseverlauf

1. Tag: Avignon Anreise Reisen Sie früh genug an, denn Avignon hat viel zu bieten. Bestaunen und besichtigen Sie den Papstpalast (Weltkulturerbe) und schlendern Sie durch die hübschen Altstadtgassen.
2. Tag: Avignon - Arles (55 km) Morgens erhalten Sie Ihre Fahrräder und auf geht’s unter blauem Himmel auf schönen Radwegen nach St. Rémy de Provence und Glanum (griech.- röm. Siedlung). Unbedingt lohnt ein Aufstieg in die mittelalterliche Ruinenstadt „Les Baux“. Genießen Sie das Flair dieses Bergdorfes ehe Sie bis zur Römerstadt Arles weiterradeln.
3. Tag: Arles - St. Maries de la Mer (45 km) Eine abwechslungsreiche Radetappe erwartet Sie. Schnell erreichen Sie bereits die flache zauberhafte Landschaft der Camargue. Auf flachen Radwegen radeln zum See Vaccarés und durch das Vogelschutzgebiet bis nach Saintes Maries de la Mer mit seiner romanischen Wehrkirche.
4. Tag: St. Maries de la Mer - St. Gilles (40 km) Durch weite Reisfelder führt Ihre Radreise gemütlich nach St. Gilles, dessen Abteikirche mit berühmtem romanischen Portal und Krypta besichtigt werden will.
5. Tag: St. Gilles - Pont Du Gard (60 km) Den Duft der Kräuter der Provence in der Nase radeln Sie heute auf leicht welligen Radwegen durch die Weinanbaugebiete des Côte du Rhône weiter zum berühmten Pont du Gard. In großen Bögen überspannt der alte römische Aquädukt (Weltkulturerbe) den Fluss Gardon und liefert hervorragende Fotomotive.
6. Tag: Rundtour Uzès (40 km) Freuen Sie sich auf diesen lohnenswerten Radausflug. Auf kleinen Seitenstraßen radeln Sie durch Obsthaine und ruhige Dörfer nach Uzès, eines der schönsten Städtchen, die die Provence zu bieten hat.
7. Tag: Pont Du Gard - Avignon (40 km) Zum Abschluss krönen Sie Ihre Radtour mit einer Fahrt durch die flachen Weinberge nach Aramon, um dann auf Radwegen entlang der Rhone und Durance wieder nach Avignon zurückzukehren.
8. Tag: Avignon Abreise Heute nach dem Frühstück endet Ihre schöne Radreise in Südfrankreich im Hotel in Avignon.

Termine Individuelle Einzeltour (min. 2 Personen), 2014

  • Anreise jeden Samstag, 22.03. – 25.10.2014.
  • Saison I: 22.03.-18.04. / 04.10.-25.10.
  • Saison II: 19.04.-27.06. / 30.08.-03.10.
  • Saison III: 28.06.-29.08.2014

Preise pro Person

Kategorie A
DZ, ÜF, Saison I: 690,00 €
Zuschlag EZ: 200,00 €
Zuschlag 3*** Hotel in Avignon-Zentrum: 50,00 €
Zuschlag HP (3 Gang Menüs): 190,00 €
Zuschlag Saison II: 50,00 € €
Zuschlag Saison III: 90,00 €
Leihrad Unisex 7- (m. Rücktritt) /21-Gang: 80,00 €

Weitere Informationen

Velociped Fahrradreisen
Alte Kasseler Straße 43
35039 Marburg
Deutschland
Tel. +49 6421 886890
Fax +49 6421 8868911
Mail: info@velociped.de
Webseite: www.velociped.de

Dauer

8-tägige Rundreise

Weitere Informationen

Preise

  • Ab : 690 €

Im Preis enthalten

  • 7 Nächte in gepflegten 2** und 3*** Hotels (einige m. Schwimmbecken)
  • 7x Frühstück
  • 7x Kurtaxe
  • Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
  • Warnweste
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • Service-Hotline

Sehenswert

In der Nähe