Languedoc – der wahren Süden

  • Languedoc – der wahren Süden

    Languedoc – der wahren Süden

    © Rückenwind Reisen GmbH

Languedoc – der wahren Süden Sète fr

Zwischen Mittelmeer und Provence

Wein und gutes Essen gehören ebenso zur Kultur der Region wie faszinierende antike und mittelalterliche Bauwerke in Städten wie Montpellier, Arles, Nimes und Avignon. Sie werden durch die Heimat der Camargue-Pferde radeln, haben Gelegenheit für eine Kanufahrt auf dem Gardon und auch manch ein Badestrand liegt auf Ihrem Weg, was ebenfalls zu einer sehr genussvollen Reise beiträgt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Sète Individuelle Anreise nach Sète. Die fast komplett von Wasser umgebene Stadt trägt den Beinamen „Klein-Venedig“ und bietet eine reizvolle Mixtur mediterraner Baustile.
2. Tag: Sète – Montpellier Sie fahren nach Montpellier, das sich Ihnen am Mittelmeer mit mittelalterlicher Altstadt, dem quirligen Place de la Comedié und der imposanten Kathedrale St. Pierre präsentiert. (ca. 60 km)
3. Tag: Montpellier – Aigues-Mortes An der Küste radeln Sie bis Aigues-Mortes. In der komplett von einer Stadtmauer umgebenen ehemaligen Hafenstadt erwarten Sie viele Restaurants mit regionalen Spezialitäten. (ca. 45 km)
4. Tag: Aigues-Mortes – Arles Vorbei an Salzsteppen, Reisfeldern, Stieren, weißen Pferden und Flamingos der Petite Camarque, fahren Sie bis Arles mit seinen antiken Denkmälern, mittelalterlichen Kirchen und Spuren von Vincent van Gogh. (ca. 50 km)
5. Tag: Arles – Nîmes Bauwerke wie die Maison Carrée (Tempel) und der Tour Magne zeugen in Nimes von römischer Vergangenheit. (ca. 50 km)
6. Tag: Nîmes – Uzès Bei Collias haben Sie Gelegenheit zu einer Kanutour zum Pont du Gard. Das fast 50 Meter hohe römische Aquädukt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Ihr heutiges Ziel ist Uzès, eine der reizvollsten Städte des Languedoc mit herzoglichem Schloss und malerischen Marktplatz. (ca. 40 km)
7. Tag: Uzès - Avignon Sie radeln zum Pont du Gard und durch Weinfelder in Richtung Rhone. In Avignon erwarten Sie der 700 Jahre alte Papstpalast und die berühmte Pont d' Avignon. (ca. 60 km)
8. Tag Individuelle Rückreise Nach dem Frühstück individuelle Rückreise.

Anreisetermine

Jeden Samstag vom 19.04. bis 20.09.2014

Preise

  • Grundpreis pro Person im DZ: € 745,-
  • Saisonzuschlag vom 28.06. bis 30.08.2014: € 70,-
  • Zuschlag Einzelzimmer: € 210,-
  • Zuschlag Halbpension: € 180,-
  • Leihrad: € 70,-
  • Elektrorad: € 180,-

Dauer

8 Tage / 7 Nächte

Weitere Informationen

Preise

  • Ab : 745 €

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Bei Halbpension mehrgängige Abendmenüs
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • GPS-Daten auf Anfrage

Sehenswert

In der Nähe