Hausbooturlaub in der Bretagne

  • Guipry in der Bretagne

    Guipry in der Bretagne

    © Le Boat

  • Josselin in der Bretagne

    Josselin in der Bretagne

    © Le Boat

  • Typischer Ort in der Bretagne

    Typischer Ort in der Bretagne

    © Le Boat

Hausbooturlaub in der Bretagne Nort-sur-Erdre fr

Die Bretagne bildet mit über 600 km an Wasserwegen und abwechslungsreicher Landschaft ein ideales Reiseziel für einen Hausbooturlaub. Das Netzwerk an blumengeschmückten napoleonischen Kanälen und Schleusen schlängelt sich durch eine friedliche Landschaft mit grünen Wäldern und saftigen Wiesen sowie mittelalterlichen Dörfern und märchenhaften Schlössern.

Urlaub für die ganze Familie

Zum Steuern eines Le Boat Hausbootes sind keine Vorkenntnisse oder ein Bootsführerschein nötig. Nach einer theoretischen und praktischen Einweisung können die Bootsferien mit der ganzen Familie beginnen.
Ferien auf einem Hausboot sind ideal für Familien, denn sie kombinieren Freizeitspaß, eine Prise Abenteuer und Erholung. Das Fahren mit einem Boot, Landausflüge mit oder ohne Rad, Picknicke am Ufer und das Naturerlebnis an der frischen Luft begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Der Alltag, der zu Hause oft von Hektik und Terminen bestimmt ist, ist an Bord schnell vergessen, wenn man mit der Familie jeden Tag etwas Neues entdecken kann.

Routenvorschlag

Herzöge der Bretagne Wochentour
Nort-sur-Erdre – La Roche Bernhard – Messac  (Einwegfahrt)
260km – 18 Schleusen – 35 Stunden Fahrzeit

Orte und Sehenswürdigkeiten

Die Bretagne ist das Land der Kelten mit kanalisierten Flüssen und unzähligen imposanten Schlössern. Bei Ihren Bootsferien in der Bretagne lernen Sie die einzigartige französische Lebensart kennen. So nahe an der nordatlantischen Küste sollten Sie Meeresfrüchte probieren! Für Familien empfiehlt sich der Besuch des La Bourbansais Zoos in Dinan. Wer die Bretagne im August besucht, sollte nicht das St. Laurent-Festival in Blain verpassen – nicht nur Ihre Kinder werden von den Jongleuren begeistert sein! Auch das Schmetterlings-Refugium in La Gacilly und das Wassermuseum in Malestroit verzaubert die Kleinen. Fernglas nicht vergessen: Während Ihres Hausbooturlaubs in der Bretagne können Sie Reiher, Tölpel und Falken sehen, auch Rehe und Wildschweine zeigen sich gelegentlich.

Sie übernehmen Ihr Hausboot an der Le Boat Basis in Nort-sur-Erdre und starten nach Sucé-sur-Erdre, ein schönes und ruhiges Städtchen mit vielen Restaurants und Cafés am Ufer des Flusses Erdre. Entlang des Flusses finden Sie Radwege, wenn Sie Lust auf eine Radtour haben. Besuchen Sie den Gaillard-Turm, den letzten "Überrest" eines Tempels, der von den Protestanten im 16. Jahrhundert gebaut wurde.

In Blain können eine riesige Burg sowie die Saint-Roch-Kapelle und das Museum für Kunst und Tradition besichtigt werden.

Guenrouët ist ein einladender und idyllischer Anlegeort. Das Freizeitzentrum bietet für jeden etwas: ein Freibad mit Rutsche, Whirlpool, Rasenflächen, Tretbooten, Kanus und Kajaks, Picknickplätze sowie einen Minigolfplatz, der den örtlichen Kanal zum Motto hat. 

Auf der Vilaine geht es nach La Roche Bernard. Einst ein bedeutender Seehafen ist es heute noch ein blühendes Yachtzentrum und seine Straßen sind gefüllt mit kleinen Läden und Speiselokalen.

Redon ist eine historische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten: dem St. Sauveur Kloster, dem Kloster der Märtyrer, dem Wasserstraßen-Museum, dem Richelieu-Turm, den Salzlagern, charmanten kleinen Brücken, Stegen und Schleusen...

Beslé ist ein charmantes kleines Dorf in der Bretagne. Hier haben Sie bei einem Halt Gelegenheit zu einer Wanderung auf idyllischen Pfaden und können die Architektur alter Häuser und Kirchen entdecken.

Die einladende Stadt Langon bietet sehr malerische Ausblicke bei einem Spaziergang rund um die Docks. Besuchen Sie auch einen Weinberg in der Nähe der Burg Respide.

Wie viele Dörfer in der Bretagne war das Hauptwirtschaftsgut von Guipry die Salz-Gewinnung. Die alte Wassermühle wurde restauriert und ist für Besichtigungen geöffnet.

Endpunkt der Hausbootreise ist Messac. Die Stadt ist dank seiner hervorragenden touristischen und sportlichen Einrichtungen als 'grüne Touristen-Station' klassifiziert.

Ausstattung der Hausboote

Alle Le Boat Hausboote sind einfach und ohne Führerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Kombüsen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

Preise & Boot

Bootstyp „Tango“ (für 4+2 Personen in 2 Kabinen plus Salon) pro Boot und Woche:

  • Ab 1.390€ (Nebensaison)
  • Ab 2.790€ (Hauptsaison)

Dauer

März - Oktober 2015

Weitere Informationen

Preise

  • Ab : 1390 €

Im Preis enthalten

  • Ein komplett ausgestattetes, führerscheinfreies Boot mit Bettwäsche und Handtücher für alle Crewmitglieder
  • An Bord stehen ein ausführliches Bordbuch mit allen Informationen rund um das Boot und dessen Ausstattung sowie ein Gewässerführer mit allen wichtigen Angaben zum Fahrgebiet zur Verfügung
  • Einweisung in die Handhabung des Bootes inklusive Probefahrt bei Bootsübernahme
  • Pannenhilfsdienst 7 Tage die Woche

Nicht im Preis enthalten

  • An- und Abreise zur Basis
  • Lebensmittel
  • Betriebskosten & Haftungsausschluss im Schadensfall
  • obligatorische und optionale Extras oder Reiseversicherungen
  • Anlegegebühren, Landstromanschluss und andere externe Gebühren

Kontakt & Reservierung