Genuss-Radtour im Burgund

  • Felsmassiv von Solutré

    Felsmassiv von Solutré

    © PHB.cz (Richard Semik)/Shutterstock.com

  • Radtour durch Weinbaugebiete des Süd-Burgunds

    Radtour durch Weinbaugebiete des Süd-Burgunds

    © Jean-Pierre Eschmann

  • Familienfreundliches Radfahren auf der Voie Verte

    Familienfreundliches Radfahren auf der Voie Verte

    © Jean-Pierre Eschmann

Genuss-Radtour im Burgund Mâcon fr

Erleben Sie eine einmalige Radtour inmitten der berühmten Weinanbaugebiete des Burgunds und des Beaujolais, Pouilly Fuissé, Saint Véran und Chénas.

 

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft im Mâconnais.
Willkommen im Herzen des großen Weinanbaugebiets Pouilly Fuissé! Die englischsprachigen Mitarbeiter von Bourgogne Escapades begrüßen Sie in ihrer Unterkunft (auf Wunsch ist auch eine Abholung vom Bahnhof in Mâcon möglich), um Ihnen den Ablauf der nächsten Tage vorzustellen und Ihnen bei eventuellen Fragen behilflich zu sein. Im Anschluss erwartet Sie die erste Weinverkostung, gefolgt von einem köstlichen Diner.  

 

Tag 2: Cluny
Nach dem Frühstück warten bereits die Fahrräder auf Sie. Auf kleinen Wegen geht es in Richtung der Radstrecke "Voie Verte". Die Radstrecke garantiert eine entspannte Fahrt auf ausgeschilderten Routen, fernab vom regulären Straßenverkehr. Entlang der Strecke können Sie individuell Rast machen und je nach Belieben Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Ziel des Tages ist die Stadt Cluny. Die Gemeinde ist berühmt für die im 10. Jahrhundert gegründete Benediktiner-Abtei. Die mittelalterliche Altstadt bezaubert mit kleinen Gassen und Plätzchen. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen mit regionalen Spezialitäten und eine Übernachtung in einem hochwertigen Gästezimmer.

 

Tag 3: Val Lamartinien
In Anschluss an das Frühstück in ihrer Unterkunft geht es zurück auf die Voie Verte. Die heutige Route führt in die entgegengesetzte Richtung, quer durch das Val Lamartinien.

Erste Etappe ist das Château Lamartine, das nach seinem berühmten Besitzer, dem Dichter Alphonse Lamartine benannt ist. Nach einer Besichtigung erwartet Sie die zweite Weinprobe. Unbedingt empfohlen sei ein Halt an den als „Grands Sites de France“ gewürdigten Felsmassive von Solutré und Vergisson. Wer sich den Aufstieg zutraut, wird mit einem eindrucksvollen Panorama belohnt.

Am Ende des Tages geht es zurück Richtung Mâcon, wo Sie in der Unterkunft des ersten Tages dinieren und übernachten.

 

Tag 4: Beaujolais
Nach einem ausgiebigen Frühstück tauchen Sie mit ihren Rädern in das Herz des Anbaugebiets des Beaujolais ein.

Auf kleinen Wegen geht es durch die Dörfer und Weinberge der Anbaugebiete Moulin à Vent, Chénas und Saint Vérand. Wer mag, legt einen Halt im Weinzentrum Beaujolais ein. Hier informieren Filme, Ausstellungen und vieles mehr über die Traditionen des Weinanbaus (nicht im Preis inbegriffen). Der Tag endet mit der Rückfahrt nach Mâcon.

 

Unterkunft & Verpflegung

An Ende jeden Tages erwarten Sie köstliche Abende mit den Spezialitäten des Burgunds. Das gute Essen, die hervorragenden Weine und die gemütliche Atmosphäre der komfortablen Gästezimmer sorgen ganz sicher für einen unvergesslichen Aufenthalt! Alle Gästezimmer befinden sich in ausgezeichneten Gästehäusern entlang der Strecke.

 

Das Angebot im Überblick

  • Dauer: 4 Tage / 3 Nächte / 3 tägige Radtour
  • Gepäcktransport wird übernommen
  • Länge der Etappen: circa 35 Kilometer pro Tag
  • Gültigkeit des Angebots: Unbegrenzt
  • Preis: 395 € pro Person im Doppelzimmer

Wenn gewünscht, ist eine Abholung am TGV-Bahnhof Mâcon Loché oder am Bahnhof Mâcon Ville inklusive Transfer zur Unterkunft möglich (nicht im Preis inbegriffen). Auch zusätzliche Übernachtungen in einer der Unterkünfte können individuell hinzu gebucht werden (nicht im Preis inbegriffen).

 

Kontakt

Reiseagentur Bourgogne Escapades
Tel.: +33 (0)6 26 97 01 70
Webseite: www.bourgogne-escapades.com (engl.)
E-Mail: contact@bourgogne-escapades.com

Dauer

4 Tage / 3 Nächte / 3 tägige Radtour

Preise

  • Ab : 395 €

Im Preis enthalten

  • Persönlicher Empfang
  • Unterkunft für 3 Nächte
  • Frühstück
  • 3 Abendessen
  • 2 Weinverkostungen, eine davon verbunden mit einem Besuch im Château Lamartinien
  • Gepäcktransport
  • Kartenmaterial
  • Jederzeit Hilfe bei logistischen oder technischen Fragen

Nicht im Preis enthalten

  • Mittagessen
  • Fahrradmiete (55 €)
  • Getränke
  • Reiserücktrittsversicherung und Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Anreise

Kontakt & Reservierung

Sehenswert