Ein Kurzausflug nach Reims

  • Besucher mit Champagnergläsern in Reims

    Besucher mit Champagnergläsern in Reims

    © Clément Richez OTAR 2015

  • Blick in das Hôtel de la Paix

    Blick in das Hôtel de la Paix

    © Hôtel de la Paix

  • Das Maison Ruinart in Reims

    Das Maison Ruinart in Reims

    © Carmen Moya 2012

Ein Kurzausflug nach Reims Reims fr

Reims atmet französische Geschichte: ob die Taufe Chlodwig im 5 Jahrhundert oder die Königskrönungen: nur wenige Städte sind so sehr mit der Geschichte des Landes verwoben wie Reims. Gleichzeitig gelten Stadt und die umliegende Weinbauregion mit ihren Champagnerhäusern, die 2015 mit dem UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet worden sind, als Inbegriff des Genuss à la français.

Angebot

Entdecken Sie Reims an einem Wochenende. Das Angebot beinhaltet:

  • Übernachtung im Hotel Ihrer Wahl
  • 1 PASS REIMS pro Person

Der Pass bietet Ihnen: 

  • Eine Audioführung Ihrer Wahl
  • Freien Eintritt in ein Museum Ihrer Wahl
  • Rabattangebote z.B. für den Besuch eines Champagner-Kellers inklusive Verkostung

Sehenswürdigkeiten

  • Kathedrale Notre-Dame: sie gilt als eine der architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs und gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Palais du Tau: Auch der Palais du Tau gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Palast des Erzbischofs wurde zwischen 1498 und 1509 erbaut und war Herberge der französischen Könige während der Krönungsfeierlichkeiten.
  • Basilika Saint-Remi: Die Basilika ist fast so groß wie die Kathedrale und steht ebenfalls auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
  • Maisons de Champagne (Champagnerhäuser): Einige der Champagnerhäuser, wie zum Beispiel Lanson oder Demoiselle Vranken, bieten Besuche und Führungen für Gäste an. Verbindliche Informationen zu Programm und Öffnungszeiten können Sie am einfachsten über das Fremdenverkehrsamt erhalten.
  • Basilika Sainte-Clotilde: 1898 anlässlich des vierzehnten Jahrestages der Taufe von König Chlodwig gebaut. Die Basilika beherbergt 2.000 Reliquien der wichtigsten Heiligen Frankreichs, die in mehr als 120 Schreine untergebracht sind.
  • Cours Langlet: Die Fassaden entlang dem Prachtboulevard, der zur Kathedrale führt, bilden ein Résumé der architektonischen Optionen der reconstruction der im Ersten Weltkrieg zerstörten Stadt.
  • Leuchtturm von Verzenay mit Weinmuseum
  • Art déco-Gebäude

 

Dauer

2 Tage / 1 Übernachtung

Weitere Informationen

Preise

  • Ab : 91 €

Im Preis enthalten

  • Übernachtung im ***Hotel
  • Frühstück
  • Citypass Reims

Nicht im Preis enthalten

  • Anfahrt

Kontakt & Reservierung

Sehenswert

In der Nähe