Goût de/Good France 2016 - ein bestätigter Erfolg

Published on 25 Oktober 2016
  • Good France

    Good France

    © Good France - Pierre Monetta

  • Gemüse in Kruste

    Gemüse in Kruste

    © Good France - Pierre Monetta

  • Kalbsragout mit Pfifferlingen

    Kalbsragout mit Pfifferlingen

    © Good France - Pierre Monetta

Goût de/Good France 2016 - ein bestätigter Erfolg

150.000 Gäste haben in 1.715 Restaurants und 150 Botschaften auf allen 5 Kontinenten ein französisches Menü genossen: zum zweiten Mal in Folge war die Veranstaltung Goût de/Good France ein großer Erfolg.

Von der französischen Küche inspirierte Rezepte bildeten die Grundlage des Menüs "à la française", welches die einzelnen Chefköche am 21. März 2016 präsentierten. Auf der Speisekarte: ein Aperitif mit passenden Häppchen, eine Vorspeise, mindestens ein Hauptgericht, Käse und ein Dessert, begleitet von Weinen und Champagner aus Frankreich. An diesem Tag konnten aber auch die Chefköche der Bistrots, Brasserien und Restaurants ihre persönliche kulinarische Kultur vorstellen.

Eine Premiere... auf den Meeren

Eine der Neuheiten 2016: Goût de/Good France wurde auch auf den Weltmeeren gefeiert. Außergewöhnliche Dinner wurden an Bord der französischen Kreuzfahrtgesellschaft Ponant serviert, deren Schiffe im Archipel der Grenadines, in Manila auf den Philippinen, in Bélem in Brasilien und Sao Vincente auf den kapverdischen Inseln unterwegs waren.

UNESCO

In New York kamen 45 Gäste anlässlich eines Dinners zusammen, das von 5 New Yorker Köchen zubereitet wurde, darunter der mit 2 Sternen ausgezeichnete Koch Daniel Boulud. Bei diesem Abendessen wurden Weine der drei UNESCO-klassifizierten Weinregionen (Burgund, Champagne und Saint-Emilion) serviert, in Präsenz jeweils eines Vertreters der Region.

Zukünftige Spitzenköche

In Deutschland kochten 9 Mini-Köche im Alter von 10 und 11 Jahren an der Seite des Kochs der französischen Botschaft in Berlin, Wilfried Bancquart. Die hergestellten Häppchen wurden den Gästen des Dinners Goût de France in der Botschaft serviert.

Dies sind nur einige der Beispiele, die den Erfolg der Veranstaltung Goût de/Good France 2016, die auf Initiative des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung und Chefkoch Alain Ducasse ins Leben gerufen wurde, bezeugt.

Daher kann man sagen: "Mission erfüllt". Wieder einmal wurden die französische Lebensart in all ihren Facetten in den 4 Ecken der Welt gefeiert.

 

Pressebericht 2016 zum Download (frz.)

Ähnliche Artikel