Frankreich auf der Expo 2015 in Mailand

Published on 24 Februar 2015
  • Der französische Pavillon von Außen

    Der französische Pavillon von Außen

    © Expo Milan 2015

  • Der französische Pavillon von Innen

    Der französische Pavillon von Innen

    © Expo Milan 2015

  • Dach des französischen Pavillons

    Dach des französischen Pavillons

    © Expo Milan 2015

Frankreich auf der Expo 2015 in Mailand milano it

" Wie lässt sich die Versorgung der Menschheit mit ausreichender und guter Nahrung dauerhaft sicher stellen? Wie sieht die Ernährung der Zukunft aus?"

Dies ist das zentrale Thema der Weltausstellung Expo 2015 in Mailand.

Auch Frankreich wird vom 1.Mai bis zum 31. Oktober 2015 in Mailand vertreten sein und sich dieser und anderen Fragen stellen. Gemeinsam wollen die Ausstellungsteilnehmer diskutieren und sich wissenschaftlichen Zielen verschreiben.

Der französische Pavillon bietet die Gelegenheit an die ernsten und wichtigen Themen spielerisch herangeführt und informiert zu werden. Die Gestaltung des Pavillons steht ganz unter dem diesjährigen Expo-Motto "Feeding the Planet, Energy for Life"  

Der thematische Aspekt der Ernährung steht im engen Zusammenhang mit einer französischen Identität, die dem gemeinschaftlichen Genuss und einer hohen Qualität der Lebensmittel einen großen Platz einräumt.

Technisches und wissenschaftliches Potential

Mailand bietet den teilnehmenden Ländern, darunter Frankreich, die Möglichkeit ihr technisches und wissenschaftliches Potential zu präsentieren. Frankreich legt dabei besonderes Augenmerk auf die Bemühungen um eine nachhaltige und bewusste Ernährung und ihren Zusammenhang mit modernen Technologien. Dabei gibt es vier zentrale Eckpfeiler:

  • Erläutern wie Wissenschaft und Technik zu einer bewussten Ernährung für möglichst viele Menschen beitragen können
  • Mehr und besser produzieren dank technologischem Fortschritt
  • Förderung des politischen Austausches und Transfers
  • Trotz aller Bemühungen um Nachhaltigkeit und Gesundheit soll das Thema "Genuss", welches ein Herzstück der Gastronomie ist, nicht vernachlässigt werden

Regionale Förderung

Traditionelle Gerichte zu präsentieren und zu bewahren, sowie die Förderung regionaler Produktionen sind französische Kernkompetenzen. Dies ist auch durch die UNESCO und die Aufnahme der französischen Gastronomie in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes gewürdigt worden. 

Multimediales Angebot

France Collection App

Entdecken Sie Frankreich mit der France Collection App: Regionen, Ausflugsziele und vieles mehr im Überblick. Sie kennen die Gegend noch nicht gut? Fragen Sie die App! Sie findet die
schönsten Plätze, die wichtigsten praktischen Adressen wie Bahnhöfe und Geschäfte, sowie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in ihrer Nähe. Rund um Themen wie Kultur, Berge, Strand und Meer zeigt sie Ihnen die schönsten Rundgänge und Reiserouten. Teilen Sie ihre Erlebnisse, in dem Sie Fotos hochladen, Quizfragen beantworten oder in ihrem Profil, ihre Geheimtipps anlegen. Frankreich entdecken heißt sich zu amüsieren!

Übrigen: Begleitend zur Expo 2015 wird die France Collection App in einer Sonderedition für die Expo 2015 angeboten: Hier die Apps herunterladen: https://play.google.com/store/ und https://itunes.apple.com

 

Related videos

 
 

Sponsored videos