Familienurlaub auf Guadeloupe

Published on 26 Juli 2016
  • Türkisfarbenes Meer

    Türkisfarbenes Meer

    © CTIG - Philippe Giraud

  • Strände auf Grande-Terre

    Strände auf Grande-Terre

    © Les Iles de Guadeloupe

  • Der Regenwald von Basse-Terre

    Der Regenwald von Basse-Terre

    © Les Iles de Guadeloupe

Familienurlaub auf Guadeloupe gp

Beste Reisezeit

Von Dezember bis April sorgen warme Passatwinde für ein mildes Klima auf den Inseln. Die Winterferien sind der ideale Zeitpunkt, um nach Guadeloupe zu fahren.

 

 

Der Charme des Archipels

  • Grande-Terre und Basse-Terre, über eine schmale Landzunge miteinander verbunden, sehen von oben aus betrachtet wie ein Schmetterling aus. Marie-Galante, la Désirade et les Saintes (Terre-de-Haut und Terre-de-Bas) ergeben zusammen ein hübsches Insel-Mosaik.
  • Im Februar beginnt die kreolische Karneval-Saison, mit Umzügen, Paraden und Tänzen zu kreolischen Rhythmen wie dem biguine und dem zouk.
  • Im Juni, mit dem Ende der Zuckerrohrernte, beginnen die "bœufs tirants", eine Art Wettkampf, bei dem jeweils zwei Ochsen ein schwer beladenes Gespann den Hang hinauf ziehen müssen.
  • Der Nationalpark umfasst den Vulkan La Soufrière und die Meeresnaturreservate. Tauchen und andere Wassersportarten können im kristallklaren Meer von allen Altersklassen ausgeübt werden.

 

Abenteuer für Groß und Klein

  • Wander-Paradies
    Warum baden Sie nicht in einem der zahlreichen Wasserfälle der Insel? Aber bevor Sie diese Häfen der Ruhe erreichen, müssen Sie zum Teil steile Pfade hoch oder hinunter kraxeln. Die schönsten Orte: der Wasserfall "Chutes du Carbet" und seine heißen Quellen, der Wasserfall "Saut de l’Acomat" und der "Rivière Noire".
  • Canyoning mit den Größeren
    In der Thermalquelle Ravine Chaude, in der Nähe des Ortes Lamentin, müssen Sie sich abseilen und steile Wege herunterklettern, bevor Sie zum Wasserfall gelangen. Canyoning kann man auch mit Kindern von 10 oder 11 Jahren machen.
  • Wassersport im türkisfarbenen Wasser
    Leben Sie so wie Robinson Crusoe, mieten Sie sich für einen Tag einen Katamaran und besichtigen Sie das Naturreservat Petite-Terre, vor der Insel la Désirade gelegen. In seinem Korallenriff und seiner Lagune tummeln sich viele tropische Fische, Krebse, Schildkröten und Delfine. An Land besiedeln Leguane die Festung, die im 19. Jahrhundert errichtet wurde.


Kultur: Naturreservat mit geologischem Charakter

Fahren Sie nach la Désirade, eine kleine Insel, die nur darauf wartet, Ihnen ihre Schätze zu zeigen. Dieser große, aus dem Atlantik ragende Felsen versetzt Sie zurück in die Zeit der Dinosaurier! Die älteste der karibischen Inseln mit einer Länge von gerade einmal 11 Kilometern ist das erste geologische Naturreservat der Überseeregionen.

 

Gemütliche Unterkünfte

Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei: klassische Hotels, Strand-Bungalows, Herbergen, Ferienhäuser oder Luxusvillen.

 

Für Kinder gibt es in Hotels den « Kids Club ». Die Gelegenheit für die Kleinen, Bogenschießen im Club Med von Sainte-Anne zu probieren, oder das Aquarium von Guadeloupe mit dem « Club Ti Moun » vom Créole Beach Hôtel & Spa zu besuchen. Der Kinderclub des Hotels Fleur d’Epée in Bas-du-Fort bietet sogar Kreolisch-Kurse an.

Related videos

 
 

Sponsored videos