Die 9 besten Hotelschwimmbäder von Paris

By Aurélie Michel | Published on 22 Juni 2017
  • Schwimmbad des Shangri-La Hotel Paris*****

    Schwimmbad des Shangri-La Hotel Paris*****

    Schwimmbad des Shangri-La Hotel Paris***** - © Shangri-La Hotel Paris

  • Schwimmbad des Saint James Albany****

    Schwimmbad des Saint James Albany****

    Schwimmbad des Saint James Albany**** - © Ludovic Di Orio

  • Schwimmbad des Hotel Molitor Paris - MGallery by Sofitel*****

    Schwimmbad des Hotel Molitor Paris - MGallery by Sofitel*****

    Schwimmbad des Hotel Molitor Paris - MGallery by Sofitel***** - © Ludwig Favre

  • Schwimmbad Ritz Paris*****

    Schwimmbad Ritz Paris*****

    Schwimmbad Ritz Paris***** - © Vincent Leroux

  • Schwimmbad Hotel Nolinski*****

    Schwimmbad Hotel Nolinski*****

    Schwimmbad Hotel Nolinski***** - © Nolinski

  • Schwimmbad Off Paris Seine****

    Schwimmbad Off Paris Seine****

    Schwimmbad Off Paris Seine**** - © Céline Demoux

  • Schwimmbad Royal Monceau*****

    Schwimmbad Royal Monceau*****

    Schwimmbad Royal Monceau***** - © Le Royal Monceau Raffles Paris

  • Schwimmbad Hotel Les Bains*****

    Schwimmbad Hotel Les Bains*****

    Schwimmbad Hotel Les Bains***** - © Guillaume Grasset

  • Schwimmbad Hotel Square Louvois****

    Schwimmbad Hotel Square Louvois****

    Schwimmbad Hotel Square Louvois**** - © Square Louvois

Die 9 besten Hotelschwimmbäder von Paris paris fr

Einzigartig, entspannend, wohltuend -  die Schwimmbäder der schicken Hotels in Paris laden zum Träumen ein. Wir stellen Ihnen die schönsten vor. 

Shangri-La Hotel Paris*****

Dieses Schwimmbad (15 m x 6 m), das von Pierre-Yves Rochon entworfen wurde, wird vom Tageslicht erhellt und  und erscheint wie ein Hafen des Friedens im Shangri-La Hotel. Ein 94 m² große Terrasse sorgt für die Entspannung nach dem Schwimmen.

Saint James Albany****

Im Hotel Saint James Albany sind 500 m² dem menschlichen Wohlbefinden gewidmet. Neben dem Hammam, Whirlpool und dem Fitnessbereich gibt es auch ein elegantes Schwimmbecken (15  x 4 m), das zum Baden oder zur Aquagymnastik einlädt.

Hotel Molitor Paris - MGallery by Sofitel***** 

Wenn es so etwas wie ein magisches Schwimmbad in Paris gibt, dann ist es das Molitor. Im Art Déco-Stil erbaut, wurde das "weiße Passagierschiff", wie es auch genannt wird, 1929 eingeweiht. Für die damalige Zeit war es regelrecht avangardistisch: Hier sichtete man die ersten Bikinis! Nachdem es nach seiner Schließung 1989 zwanzig Jahre leer stand und nur von Pariser Künstlern des Underground aufgesucht wurde, erhielt es 2014 mit der Eröffnung des Hotel Molitor Paris - MGallery by Sofitel neuen Aufschwung. Wie früher gibt es noch zwei Schwimmbecken: ein Winterbecken (33 m lang), von einer großen Glaskuppel bedeckt, und das Sommerbecken, das das ganze Jahr über auf angenehme 28°C geheizt wird.

Ritz Paris*****

Man kommt nicht nur wegen seiner großen, eleganten Zimmer und seiner Sternerestaurants (La Table de l’Espadon** und Les Jardins de l’Espadon*) ins Ritz, sondern auch wegen seines großartigen Schwimmbads. Das Blau des Wassers, das je nach Tageszeit wechselt, erscheint fast schon unwirklich. Der ideale Ort, um ein paar Bahnen zu schwimmen, an einem Aquagymnastik- oder Aquabike-Kurs teilzunehmen oder um einfach einen Cocktail zu schlürfen. 

Nolinski*****

Nur zwei Schritte von der Comédie Française und den Gärten des Palais Royal entfernt, erhebt sich das Hotel Nolinski wie ein Tempel der Ruhe. In seinem Spa-Bereich (Spa Nolinski by La Colline) mit seinen Wasserbecken, dem gedämpften Licht und den kleinen Kerzen kann man wunderbar entspannen und meditieren.

Off Paris Seine****

Im Juni 2016 eröffnete an den Quais d’Austerlitz das erste Hotel auf dem Wasser. Inmitten dieses einzigartigen Hausboots befindet sich ein kleines beheiztes Schwimmbecken mit Blick auf die Seine und den Pont d'Austerlitz.

Royal Monceau*****

Das Spa My Blend by Clarins des Hotel Royal Monceau ist ein wahrer Wellness-Tempel und beherbergt ein Schwimmbecken von 23 Meter Länge! Dieses Luxus-Spa von strahlendem Weiß lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Hammam, zur Sauna und zu zahlreichen Kosmetikbehandlungen ein.

Les Bains*****

Das Hotel Les Bains in Paris hat eine lange Geschichte! 1885 erbaut, war es damals für seine Thermen berühmt (sogar Marcel Proust soll hier gewesen sein!). Ab 1978 wurde es zu einem der berühmtesten Pariser Nachtclubs der Schönen und Reichen: Andy Warhol, David Bowie, Jean-Michel Basquiat, Yves Saint Laurent u.v.m. feierten hier bis zum Morgengrauen! Seit 2015 ist Les Bains ein Luxushotel, das aber seine ursprüngliche Seele bewahrt hat und Schwimmbad und Feieratmosphäre der 80er Jahre vereint: das Hotel beherbergt einen Club, eine Bar, einen Konzertsaal und ein Restaurant.

Square Louvois****

Unter einem schönen Gewölbe aus Naturstein erstreckt sich das Schwimmbad des Hotel Square Louvois (8 m x 3,5 m). Im Whirlpool und Massagebad erfahren Sie absolute Entspannung.

Sehenswert

In der Nähe